teaser bild
Seite 5 von 20 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 25 von 100
Forensuche

Thema: Stress

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #21
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    05.06.2020
    Beiträge
    164

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Wenn man sich die Homepage von diversen Unikliniken ansieht, gibt es da Abteilungen, bei denen die Mehrheit der AÄ und auch OÄ Namen haben, die auf einen Migrationshintergrund schließen lassen. Das ist oft in extrem anspruchsvollen Gebieten wie z.B. der Neurochirurgie der Fall. Kenne von da mehrere Iraner. Ich denke, dass man für NC an einer renommierten Uniklinik schon fachlich top sein sollte.
    Das ausländische Ärzte grundsätzlich schlechter sind ist definitiv falsch



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  2. #22
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    05.05.2017
    Beiträge
    113
    Insgesamt kann man schon sagen, dass umso schlechter die Arbeitsbedingungen, umso höher meist der Anteil der Ärzte mit Migrationshintergrund ist, und das jetzt völlig ohne Wertung. Wenn man sich viele gefäßchirurgische oder neurochirurgische Abteilungen ansieht, findet man häufig kaum "deutsche" Namen. Warum sich insbesondere diese beiden Gebiete so halten und an den Arbeitsbedingungen nichts verändern, ist halt die Frage. Offensichtlich funktioniert es noch so, aber, dass heutzutage die meisten Ärzte sich solche Bedingungen eben nicht mehr antun, kann man schon auch als Fortschritt sehen.



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  3. #23
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    05.06.2020
    Beiträge
    164
    Zitat Zitat von schnix25 Beitrag anzeigen
    Insgesamt kann man schon sagen, dass umso schlechter die Arbeitsbedingungen, umso höher meist der Anteil der Ärzte mit Migrationshintergrund ist, und das jetzt völlig ohne Wertung. Wenn man sich viele gefäßchirurgische oder neurochirurgische Abteilungen ansieht, findet man häufig kaum "deutsche" Namen. Warum sich insbesondere diese beiden Gebiete so halten und an den Arbeitsbedingungen nichts verändern, ist halt die Frage. Offensichtlich funktioniert es noch so, aber, dass heutzutage die meisten Ärzte sich solche Bedingungen eben nicht mehr antun, kann man schon auch als Fortschritt sehen.
    Das mag sein, aber gerade Neuro- oder Gefäßchirurgie sind doch mit die anspruchsvollesten Fachrichtungen. Millimeterarbeit, Fehler haben schwerste Folgen, wobei das auch für andere Disziplinen gilt. Abgesehen von der körperlichen Belastung (ne NC-OP kann ja durchaus mal 10 Stunden dauern).
    Das in der NC viele Iraner arbeiten, habe ich auch schon von mehreren Chirurgen gehört. Ob eine NC-Abteilung an einer Uniklinik wenig Ansprüche an Bewerber stellt, kann ich mir kaum vorstellen. Ich kann nicht beurteilen, wie begehrt die beiden Fachrichtungen sind. NC gibt es ja nicht an jedem Haus



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  4. #24
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    04.07.2014
    Beiträge
    318
    Zitat Zitat von Dame Ajola Beitrag anzeigen
    Ich kann nicht beurteilen, wie begehrt die beiden Fachrichtungen sind. NC gibt es ja nicht an jedem Haus
    Mir ist eine Dauerausschreibung einer Uniklinik bekannt, eigentlich gibt es immer Bedarf soweit mir bekannt. Insgesamt sollte es kein Problem sein eine Stelle zu bekommen, Promotion und Vorerfahrung in NC sind nicht unbedingt notwendig. Bei Jmd. der jetzt schon 7 diverse Stellen hatte und Wert auf gute Arbeitsbedingungen legt, es mehr als Job sieht statt Berufung, werden die Chefs jedoch vermutlich abwinken. Laut Gerüchten sollen Arbeitsbedingungen und Umgang gewöhnungsbedürftig sein. Die Teams sind bunt gemischt (Schwerpunkt mittlerer/naher Osten?). Die NC in Münster ist/war übrigens einer der ersten Abteilungen mit Physician Assistants.
    Die Qualität der Ausbildung soll auch eher unterschiedlich sein. Mein ehemaliger Chef hat mir gesagt, dass er NC nicht machen wollte, da die Fachärzte an einer sehr renomierten Uniklinik im Süden maximal eine Liquordrainage machen konnten. Ist natürlich jetzt auch 6 Jahre her.



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  5. #25
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    14.07.2012
    Semester:
    Studium: Check. Casting Couch: Check. Status: Exploited Assistenzärztin
    Beiträge
    647
    Zitat Zitat von Dame Ajola Beitrag anzeigen
    Das mag sein, aber gerade Neuro- oder Gefäßchirurgie sind doch mit die anspruchsvollesten Fachrichtungen. Millimeterarbeit, Fehler haben schwerste Folgen, wobei das auch für andere Disziplinen gilt. Abgesehen von der körperlichen Belastung (ne NC-OP kann ja durchaus mal 10 Stunden dauern).
    Das in der NC viele Iraner arbeiten, habe ich auch schon von mehreren Chirurgen gehört. Ob eine NC-Abteilung an einer Uniklinik wenig Ansprüche an Bewerber stellt, kann ich mir kaum vorstellen. Ich kann nicht beurteilen, wie begehrt die beiden Fachrichtungen sind. NC gibt es ja nicht an jedem Haus
    Die NC Abteilungen haben fast überall massive Probleme, ihre Stellen zu besetzen. Wie hier schon gesagt wurde auch deshalb, weil die Arbeitsbedingungen und der Umgang unter Kollegen in diesen Abteilungen oft unter aller Sau ist.
    Nur weil die Fachrichtung anspruchsvoll ist, heißt das längst nicht, dass alle Kollegen in diesen Fachrichtungen besonders gut sind. In meinem Haus gibt es zwar sehr gute Oberärzte in der NC, aber die Assistenzärzte sind dort oft wirklich maximalst inkompetent und sprechen oft kaum ein Wort deutsch.

    Natürlich sind ausländische Kollegen nicht automatisch schlechter. Aber wenn sie gar nicht in der Lage sind, auf deutsch zu kommunizieren, dann ist das in einem deutschen Krankenhaus schon ungünstig.



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
Seite 5 von 20 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2020