teaser bild
Seite 7 von 20 ErsteErste ... 3456789101117 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 35 von 100
Forensuche

Thema: Stress

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #31
    Summsummsumm Avatar von Feuerblick
    Mitglied seit
    12.09.2002
    Ort
    Let the bad times roll!
    Beiträge
    31.785

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Wollen wir uns vielleicht mal wieder dem Thema nähern?
    Erinnerung für alle "echten" Ärzte: Schamanen benötigen einen zweiwöchigen Kurs mit abschließender Prüfung - nicht nur einen Wochenendkurs! Bitte endlich mal merken!

    „Sage nicht alles, was du weißt, aber wisse immer, was du sagst.“ (Matthias Claudius)



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  2. #32
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    14.07.2012
    Semester:
    Studium: Check. Casting Couch: Check. Status: Exploited Assistenzärztin
    Beiträge
    642
    Zitat Zitat von Dame Ajola Beitrag anzeigen
    Ok, das war mir nicht bekannt, das NC einen solchen Nachwuchsmangel hat. Schlechte Deutschkenntnisse im OP wo schnelle Entscheidungen und kurze Befehle wichtig sind, können für Patienten sehr gefährlich werden. Allein die ganzen Abkürzungen können verwirren. Für NC muss man "geboren sein". Glaube nicht, dass man das einfach mal so macht, weil einem nix besseres einfällt. Aufgrund der eher begrenzten Niederlassungsmöglichkeiten, wären menschenfreundliche Arbeitsbedingungen empfehlenswert.
    Dem Fach haftet aber schon irgendwie etwas elitäres an.
    Hier mal ein Beispiel aus einer renommierten Klinik

    https://www.youtube.com/watch?v=BZ0gmQBdx7o
    Lass dich doch nicht so von irgendwelchen Image Filmen beeindrucken.
    Der Neurochirurgie würde es sehr gut tun, wenn nicht nur diejenigen dort arbeiten würden, die denken sie wären dazu geboren bzw. die denken sie müssten sich damit wichtig machen, um ihre Komplexe zu überstrahlen.

    Für den Lernerfolg der NC Assistenzärzte wäre es auch nicht schlecht, wenn sie sich nicht trotz völliger Ahnungslosigkeit ab ihrem ersten Arbeitstag so überlegen fühlen würden, dass sie sich von keiner anderen Fachrichtung irgendwas sagen lassen.

    Ich habe öfter mal NCler im Dienst neben mir stehen, die wirklich keinen blassen Schimmer haben, was auf der gerade gelaufenen CCT zu sehen ist. In der Regel sind sie dann auch nicht gewillt sich was zeigen oder erklären zu lassen. Dann wird lieber direkt der eigene OA angerufen, von dem sie sich dann jeden kleinsten Schritt diktieren lassen, der jetzt zu tun ist, weiterhin ohne die Bilder verstanden zu haben.

    Mir ist das egal, ich hab kein Interesse, da irgendjemandem was zu beweisen. Die können gerne zügig wieder abziehen in die hohen Sphären der Neurochirurgie. Aber sinnvoll ist da vieles nicht, weder für die Neurochirurgen selbst, noch für die Patienten.

    Ausnahmen gibt es natürlich, aber die sind eher selten.



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  3. #33
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    27.10.2019
    Beiträge
    116
    Du wunderst dich allen Ernstes, dass sich ein frischer NC Assistent im Dienst jeden noch so kleinen (neurochirurgischen?) Schritt von seinem tatsächlichen Vorgesetzten und nicht vom Radiologieassistenten diktieren lässt? Und dann wirfst du dem NC Assistenten Wichtigtuerei vor?



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  4. #34
    Diamanten Mitglied
    Mitglied seit
    17.03.2006
    Beiträge
    1.690
    Zitat Zitat von Feuerblick Beitrag anzeigen
    Wollen wir uns vielleicht mal wieder dem Thema nähern?
    Da wäre ich eigentlich auch dafür. Vor allem weil die Diskussion der Seiten 3 bis 7 irgendwo so wenig fruchtbar ist. Ist eher so ein "Aufwärmen von Vorurteilen" mit fadem eher langweiligem Beigeschmack...

    Auf der anderen Seite macht's auch keinen Sinn wieder zum Thema zurückzukommen solange vom TE nichts neues kommt. Dann kann man den Thread auch weiterlaufen lassen bis er sich tot gelaufen hat.



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  5. #35
    Diamanten Mitglied
    Mitglied seit
    04.08.2012
    Semester:
    Fertig!
    Beiträge
    8.242
    Zitat Zitat von Dame Ajola Beitrag anzeigen
    Ich habe mich etwas missverständlich ausgedrückt: Ich meine aus Sicht der angehenden Neurochirurgen wären gute Arbeitsbedingungen wichtig, weil sie weniger die Möglichkeit haben, sich irgendwann niederzulassen oder in den ÖGD zu gehen. Die Klinik bleibt oft der Lebensarbeitsplatz, aus dem man schlechter entweichen kann. Und nicht jede Klinik hat eine Neurochirurgie. Ein Internist kann bei schlechten Arbeitsbedingungen einfach die Klinik wechseln oder geht in die Ambulanz. Das dürfte bei NC zumindest schwieriger sein.
    Tja, und genau deshalb gibt es die schlechten Arbeitsbedingungen. Angebot und Nachfrage eben.

    Zum eigentlichen Thema wurde ja schon alles gesagt, oder? Und dass es da sprachliche Probleme gibt, ist auch klar. Ob die ursächlich für die Situation sind, kann man aus der Ferne wohl kaum beurteilen. Dazu müsste man sich z.B. überlegen, ob es schon im PJ öfters Stress gab.



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
Seite 7 von 20 ErsteErste ... 3456789101117 ... LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2020