teaser bild
Ergebnis 1 bis 3 von 3
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    13.01.2018
    Beiträge
    60

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Hallo zusammen,

    nach Medi-Learn Video (Physio 5):
    Die Einteilung der Nervenfasern von Efferenzen erfolgt nach Erlanger/Gasser (und von Afferenzen nach Lloyd/Hunt).

    Als Beispiel werden nun Schmerzfasern aufgeführt.
    Offenkundig sind Schmerzfasern Afferenzen.
    Es wird gesagt, dass Schmerzfasern entweder A-Delta-Fasern oder C-Fasern sind.
    Wie kann das sein, wenn Erlanger/Gasser nur für Efferenzen benutzt werden und nicht für Afferenzen?

    Danke!



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  2. #2
    Registrierter Benutzer Avatar von Katastrofee
    Mitglied seit
    12.11.2017
    Beiträge
    58
    Die Aussage ist falsch: die Einteilung von Erlanger/Gasser gilt für motorische und sensible Fasern, also efferenzen und afferenzen. Die Einteilung von Lyold und Hunt hingegen nur für Afferenzen, - Efferenzen können also nur über Erlanger/Gasser beschrieben werden, ich kann aber genauso gut Afferenzen mit Erlanger/Gasser beschreiben.



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    13.01.2018
    Beiträge
    60
    Danke für die Antwort! Sie hilft sehr!



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2020