teaser bild
Seite 4 von 35 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 20 von 171
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #16
    Diamanten Mitglied
    Mitglied seit
    04.08.2012
    Semester:
    Fertig!
    Beiträge
    8.256

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Meine persönliche Beobachtung aus Studium, PJ und knapp sieben Monaten als Arzt ist, dass die Pflege mit unterschiedlichen Ärzten seeehr unterschiedlich umgeht. Manche ausländischen Ärzte werden von manchen Pflegekräften richtig mies behandelt. Dasselbe trifft auch auf manche Ärztinnen zu - mit Frauen hat die Pflege meiner Beobachtung nach überdurchschnittlich oft ein Problem. Dabei ist die Kommunikation manchmal ein Teil des Problems, aber nicht immer, und meist nicht die Mehrheit des Problems. Ich selbst hab nie Probleme gehabt, aber ich glaub eben auch nicht, dass das mein Verdienst ist, sondern zum Großteil an unbeeinflussbaren Faktoren liegt (Geschlecht, Alter, Muttersprache, etc.).

    Lästern per se finde ich auch nicht extrem schlimm, das tun die meisten Ärzte auch (aber meist etwas diskreter), aber die Probleme gehen oft noch weiter.



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  2. #17
    gern geschehen Avatar von Kackbratze
    Mitglied seit
    05.04.2003
    Ort
    Muryevo
    Semester:
    Ober-Unarzt
    Beiträge
    21.329
    Mir bricht auch immer ein Zacken aus der Krone, wenn ich dem Pflegepersonal mal was reichen muss oder gefragt werde, ob ich das eben rüberreichen kann.
    Der Ton macht die Musik, aber meiner Krone ist gross genug. Ausserdem wachsen die Zacken nach, wie bei einem Haifisch.



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  3. #18
    Summsummsumm Avatar von Feuerblick
    Mitglied seit
    12.09.2002
    Ort
    Let the bad times roll!
    Beiträge
    31.802
    Ich habe in diversen Kliniken und Positionen nie erlebt, dass „das Pflegepersonal“ sich Frauen, Ausländern oder so gegenüber besonders schlecht verhalten hätte. Klar, es gibt immer einzelne Personen in der Pflege, die meinen, sie müssten sich aufspielen. Aber das gleich zu verallgemeinern...
    Die meisten sind freundlich und kümmern sich um ihren Job. Mehr erwarte ich auch nicht.
    Warum das Pflegepersonal „Respekt“ vorm Arzt haben muss, erschließt sich mir nicht. Nur weil jemand studiert hat, hat er noch lange nicht mehr Respekt verdient als andere.
    In aller Regel schallt es aus dem Wald heraus wie so manch einer reinruft... Respekt und Höflichkeit sind keine Einbahnstraße.
    Ansonsten halte ich es wie Kackbratze. Meine Krone hat auch genug Zacken...
    Erinnerung für alle "echten" Ärzte: Schamanen benötigen einen zweiwöchigen Kurs mit abschließender Prüfung - nicht nur einen Wochenendkurs! Bitte endlich mal merken!

    „Sage nicht alles, was du weißt, aber wisse immer, was du sagst.“ (Matthias Claudius)



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  4. #19
    Randale und Hurra!
    Mitglied seit
    27.04.2012
    Ort
    Kruppstahl und Beton
    Semester:
    durch.
    Beiträge
    3.931
    Meine Krone ist einfach stabil genug, dass erst gar nichts ausbricht Und beschwere mich bestimmt nicht wenn die Pflege freiwillig das Blut abnehmen will...

    Ich komme so im Großen und Ganzen auch gut mit dem Pflegepersonal klar und hatte bisher nur mal mit Einzelpersonen Probleme, die einfach von der Persönlichkeit schwierig waren und vermutlich in jedem Job Ärger machen würden.

    Und ehrlicherweise würde mir manchmal auch die Geduld ausgehen wenn ich den Job seit x Jahren manche und alle 6 Monate wieder ein planloser Anfänger aus Station steht und nicht weiß wo er anfangen soll. Ich hab halt auch schon die andere Seite gesehen und ständig Anfänger einarbeiten müssen, das macht den Berufsalltag nicht unbedingt einfacher. Und wenn die Anfänger einfach nicht voran machen und man selbst weiß, was zutun ist, nimmt man halt irgendwann das Zepter selbst in die Hand und wartet nicht bis der Arzt ein göttliche Eingebung hat und mal was macht.
    Geändert von nie (22.07.2020 um 10:35 Uhr)



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  5. #20
    Summsummsumm Avatar von Feuerblick
    Mitglied seit
    12.09.2002
    Ort
    Let the bad times roll!
    Beiträge
    31.802
    Sehe ich genauso, nie.
    Ich hab auch vorher diverse andere Dinge gemacht und kann fehlende Geduld komplett nachvollziehen.
    Erinnerung für alle "echten" Ärzte: Schamanen benötigen einen zweiwöchigen Kurs mit abschließender Prüfung - nicht nur einen Wochenendkurs! Bitte endlich mal merken!

    „Sage nicht alles, was du weißt, aber wisse immer, was du sagst.“ (Matthias Claudius)



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
Seite 4 von 35 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2020