teaser bild
Seite 5 von 35 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 25 von 171
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #21
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    10.06.2020
    Beiträge
    71

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Ich glaube nicht, dass jemand ernsthaft erwartet, als Arzt würde ihm der Teppich ausgerollt werden. Es geht bei so etwas doch eher um einen Mangel an Grundrespekt. Was das angeht habe ich auch die Erfahrung gemacht, dass die Pflege sich manchmal Verhaltensoriginalitäten herausnimmt, die in anderen Branchen sehr schnell im Personalgespräch münden würden.

    Man kann da schön die Gegenprobe machen: Als Ärzte zusammenrotten, um einer frisch examinierten Pflegerin ihr Standing klar zu machen? Als Initiationsritus eine neue Pflegekollegin feuerproben, indem man so lange mit Unverschämtheiten auf sie einhackt, bis sie aufgibt oder lernt, gegenzufeuern? Alles schon von Pflegeseite aus gegenüber Ärzten erlebt, und nicht nur einmal. Ärztliches Pflegermobbing wegen einseitiger Antipathie habe ich nie erlebt, und das würde bei uns wohl auch niemand kleinreden wollen mit "ist halt ein sozialer Beruf" oder "die sind halt alle überarbeitet". Die meisten Ärzte scheinen mir im Gegenteil eher unverhältnismäßig bemüht, auch bei auffallend unverschämten oder unfair agierenden Pflegekollegen nicht anzuecken. Selbige Bestrebungen der anderen Seite habe ich hingegen selten wahrgenommen.

    Die Pflege weist halt ein sehr weites Spektrum an Persönlichkeiten auf. Ich habe bisher nirgendwo so schlimme, aber auch nirgendwo so tolle, Menschen kennengelernt. Trotzdem stößt mir manchmal die Narrenfreiheit im Verhalten sauer auf, die von der Pflege vielerorts kultiviert zu werden scheint. Ja, ich kann das schlucken und drüber stehen. Die feine englische Art ist es trotzdem nicht.



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  2. #22
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    30.11.2016
    Beiträge
    234
    Ehrlicherweise ist das doch in den meisten Fällen eher die Ausnahme, oder? Mir würden da maximal 1-2 Personen bei uns einfallen, die originelle Verhaltensmuster zeigen. Das sind aber auch die, die fachlich wirklich nicht die Bombe sind, Verhaltensmuster nach dem Schema "das haben wir schon immer so gemacht" fortführen und deswegen auch bei ihren eigenen Kollegen nicht den besten Stand haben. Man kann sogar die Altersgruppe besagter Personen daraus herleiten ;). Da lohnt es sich imo auch nicht zu diskutieren - sollen die doch denken was die wollen, dafür ist mir meine Zeit zu schade um das auszudiskutieren.

    Die Allermeisten sind absolut kompetent, mit denen ich mich mindestens mal auf professioneller Ebene gut verstehe und mit denen ich gerne arbeite. Ohne Respekt auf zumindest professioneller Ebene würde der Laden auch ehrlich gesagt nicht laufen.



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  3. #23
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    05.12.2019
    Ort
    Bayern
    Semester:
    Kurz vor Schluss
    Beiträge
    64
    Zitat Zitat von Trüffel Beitrag anzeigen
    Ich glaube nicht, dass jemand ernsthaft erwartet, als Arzt würde ihm der Teppich ausgerollt werden..
    Da wäre ich mir nicht so sicher



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  4. #24
    verfressen & bergsüchtig Avatar von Evil
    Mitglied seit
    31.05.2004
    Ort
    Westfalenpott
    Beiträge
    14.822
    Zitat Zitat von nie Beitrag anzeigen
    Meine Krone ist einfach stabil genug, dass erst gar nichts ausbricht
    Bei einer echten Krone verletzt sich derjenige, der da Zacken ausbrechen will
    Weil er da ist!
    George Mallory auf die Frage, warum er den Everest besteigen will



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  5. #25
    Summsummsumm Avatar von Feuerblick
    Mitglied seit
    12.09.2002
    Ort
    Let the bad times roll!
    Beiträge
    31.802


    Ärzte“Mobbing“ gegenüber der Pflege? Definitiv erlebt. Weil die Herrschaften Mediziner sich als was besseres sahen. Da war „die Schwester“ bittedanke nur als Butlerin und Reinigungskraft anzusehen. Jahrzehntelange Erfahrung? „Interessiert mich nicht. Ich habe studiert, du nicht“... Noch Fragen?
    Aber auch das sind Einzelfälle.
    Erinnerung für alle "echten" Ärzte: Schamanen benötigen einen zweiwöchigen Kurs mit abschließender Prüfung - nicht nur einen Wochenendkurs! Bitte endlich mal merken!

    „Sage nicht alles, was du weißt, aber wisse immer, was du sagst.“ (Matthias Claudius)



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
Seite 5 von 35 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2020