teaser bild
Seite 4 von 50 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 20 von 250
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #16
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    16.02.2020
    Ort
    Mittelthüringen
    Semester:
    -1
    Beiträge
    78

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Ich finde solche Spekulationen sehr spannend, aber irgendwie wäre es praktischer, wenn sie alle im selben thread geführt würden statt in drei verschiedenen...
    Im "wie stehen meine Chancen" sind ganz bestimmt welche, im "spekulationsthread fürs WS" auch, im "TMS 2020" auch ein bisschen, hier jetzt auch...
    Und ich würde mir die wirklich gern alle durchlesen, aber irgendwie ist das sehr kompliziert so.



  2. #17
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.08.2020
    Beiträge
    55
    Beim Spekulationsthread ist die Luft raus
    Daher hab ich das Thema hier mal angesprochen



  3. #18
    Registrierter Benutzer Avatar von Iatromoz
    Registriert seit
    20.07.2020
    Beiträge
    72
    Zitat Zitat von Breezy2007 Beitrag anzeigen
    @latromoz, wie ist deine Progonose für die Bestenquote eigentlich? Denkst du es wird Unis geben mit einem NC von 1,1-1,2?
    Oder was meinst du, wie werden sich die 30% auswirken auf den NC?
    Finde Spekulationen echt spannend!
    Ich denke, dass bei den beliebten Unis die Grenze im knappen 1,0 Bereich liegen kann. So 823-830 Punkte. Ich könnte mir somit auch vorstellen, dass bei einigen Unis der Nc unter 1,0 liegen kann. Vor allem bei denen, wo bei den Grenzen der letzten Jahre im WiSe ein F steht.
    Was ist deine Prognose?

    Viele Grüße

    Interessante Gedanken.
    Ich denke, dass sich die Anhebung der ABQ auf 30% nicht oder nur geringfügig auswirken wird, aus folgenden Gründen:

    PRO:
    • in vielen Bundesländern (teilweise deutlich) mehr 1,0er-Abiturienten als in den Jahren zuvor (Grüße an Corona)
    • die Universitäten werden über die von den Bewerbern vorgenommene Priorisierung nicht in Kenntnis gesetzt
    • 38 Standorte möglich (statt bisher 6) - der ein oder andere "Mist, an der Uni Greifswald hätte ich einen Platz bekommen, wenn ich diese genannt hätte"-Kandidat erhält dieses Mal einen Studienplatz
    • vereinzelt werden sich, eben aufgrund der "Hoffnungen", Alt-Abiturienten melden, die es trotz 1,0 oder 1,1 nicht geschafft hatten


    CONTRA:
    • im SoSe 20 sind mehr Alt-Abiturienten untergekommen
    • insgesamt um die 900 Studienplätze mehr (über die ABQ) als in den Vorjahren
    • ein größerer Teil der 1,0-Abiturienten hat am TMS teilgenommen, um sich einen Platz in einer "guten" Uni zu sichern - für einen schlechteren 1,0er oder 1,1er wird somit (über die ABQ) ein Platz frei


    Ich denke, dass im Schnitt Punktzahl des letzten Zulassungsangebots im WiSe etwas höher sein wird als es im Sommer der Fall war.
    In Bundesländern, in denen die 1,0er-Quote etwas niedriger ist, könnte es schon sein, dass man mit 810 Punkten (knapp an der 1,0 vorbei) einen Platz an der Uni Greifswald bekommt. Vielleicht wird es selbst dort nicht reichen... es ist alles reine Spekulation. Ich denke, dass man mit 1,2 nirgends eine Chance hat, mit 1,1 kommt man vielleicht spät im September irgendwo unter, wenn man nicht besonders wählerisch ist.
    Was aber (fast schon) sicher ist: In Heidelberg wird es sicherlich schwierig, auf Anhieb einen Platz zu bekommen, wenn man nicht zu den 4-12 Besten seines Bundeslands gehört.
    Da (wie es auch in diesen Forum sowie auch in anderen Foren ersichtlich ist) die Uni Heidelberg sehr häufig ganz weit oben steht, wird auch - sofern man einen Platz erhält - nicht so wirklich nachgerückt werden.
    Die "Notfalloption" Greifswald hingegen wird bestimmt für Überraschungen sorgen ^^

    Ich denke, dass die erwähnten 823-830 Punkte für "mittelmäßig" bis mäßig beliebte Unis durchaus realistisch ist.



  4. #19
    Registrierter Benutzer Avatar von Iatromoz
    Registriert seit
    20.07.2020
    Beiträge
    72
    Zitat Zitat von miss-eulenauge Beitrag anzeigen
    Ich finde solche Spekulationen sehr spannend, aber irgendwie wäre es praktischer, wenn sie alle im selben thread geführt würden statt in drei verschiedenen...
    Im "wie stehen meine Chancen" sind ganz bestimmt welche, im "spekulationsthread fürs WS" auch, im "TMS 2020" auch ein bisschen, hier jetzt auch...
    Und ich würde mir die wirklich gern alle durchlesen, aber irgendwie ist das sehr kompliziert so.
    Wir werden fortan nur noch diesen Thread nutzen, versprochen .



  5. #20
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.08.2020
    Beiträge
    55
    So kann ich mir das auch alles vorstellen. 1,2 kann vielleicht der NC für Leute aus Schleswig Holstein z.B. sein, da es dort sehr wenige 1,0er gibt.
    Im Endeffekt denke ich, dass man es auf jeden Fall schaffen wird, viele 1,0er über die Bestenquote zu versorgen, damit die anderen mit TMS und sonstige Adh-relevanten Kriterien dort ihre Plätze bekommen (was das Ziel des neuen Verfahrens ist). In Heidelberg kann ich mir schon vorstellen, dass der letzte Bewerber 850 Punkte braucht, um eine Zulassung zu erhalten.
    Denke außerdem, dass man in der ABQ dadurch, dass nur die Punktzahl zählt, dafür sorgen möchte, dass die 1,0er weitgehend unterkommen und es keine vorherige Länderquote gibt, was vielen 1,0ern trotz vielen Punkten die Chance auf die Bestenquote im alten Verfahren genommen hat.



Seite 4 von 50 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2020