teaser bild
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 7
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    31.03.2020
    Beiträge
    16

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Hallo,
    ich habe gerade ein Monat KPP hinter mir und es ist mittlerweile sehr langweilig. Ich liebe es jedoch im Krankenhaus zu arbeiten. Gibt es eine Alternative zum KPP, wenn man garkeine Qualifikation hat (außer Abitur )?
    Ich bräuchte irgendeine "Bestätigung" für ausländische Unis bei der Bewerbung, da es vorteilig ist, bereits im Krankenhaus gearbeitet zu haben. Das KPP ist also nicht für das Medizinstudium in DE.
    Was könnte ich noch machen? Und wenn nicht im Krankenhaus, gibt es was anderes im medizinischen Bereich (außer Rettungssaniausbildung)? Würde gerne noch andere Bereiche kennenlernen.

    Danke für alle Antworten.



    Dein Geschenk zum PJ wartet auf dich - kostenlos für dich - [Klick hier]
  2. #2
    Diamanten Mitglied
    Mitglied seit
    22.05.2014
    Ort
    im Rheinland
    Semester:
    Medizinstudium over
    Beiträge
    1.442
    Eventuell schauen, ob du auf eine Intensivstation kommen kannst? Da sind (abgesehen von Corona) die Krankheitsbilder meistens spannender als auf der xy-Inneren, zumindest fand meine beste Freundin das ganz okay.
    Ansonsten wirds es ganz ohne Quali schwierig, auch fürs Hakenhalten im OP wollen einige Krankenhäuser Studierende, die schon das Physikum erledigt haben, aber fragen geht ja eigentlich schon immer irgendwie.



    Dein Geschenk zum PJ wartet auf dich - kostenlos für dich - [Klick hier]
  3. #3
    Diamanten Mitglied
    Mitglied seit
    30.07.2010
    Ort
    Universum
    Beiträge
    2.625
    Bei uns sind in der chirurgischen Ambulanz manchmal Praktikanten gewesen, die sich eher an der Arbeit da beteiligt haben ( oft war es aber auch eher pflegerisch, aber ohne Waschen etc.). Und ich glaube so wenig haben die auch nicht gesehen. Vielleicht wäre das was?



    Dein Geschenk zum PJ wartet auf dich - kostenlos für dich - [Klick hier]
  4. #4
    Registrierter Benutzer Avatar von Rettungshase
    Mitglied seit
    12.10.2010
    Beiträge
    1.562
    Jemand völlig Unqualifiziertes tut sich, den Patienten und allen Mitarbeitenden IMHO keinen Gefallen auf einer Intensivstation.
    I can't fix stupid but I can sedate it.



    Dein Geschenk zum PJ wartet auf dich - kostenlos für dich - [Klick hier]
  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    26.04.2018
    Beiträge
    203
    Zitat Zitat von Rettungshase Beitrag anzeigen
    Jemand völlig Unqualifiziertes tut sich, den Patienten und allen Mitarbeitenden IMHO keinen Gefallen auf einer Intensivstation.
    Also ich hab meinen letzten Pflegepraktikums-Monat auf Intensiv gemacht und hatte ehrlich gesagt nicht den Eindruck, dass ich allen hoffnungslos auf die Nerven gehen würde... Es gibt ja genug Dinge wie Patienten waschen/lagern/Betten beziehen/Urinbeutel leeren/... wo man mithelfen kann und im Gegenzug kann man viel Interessantes sehen.
    Klar, die ersten 1-2 Wochen muss man schon schauen dass man nicht zu sehr im Weg steht, aber ich denke das ist in anderen Bereichen ähnlich...



    Dein Geschenk zum PJ wartet auf dich - kostenlos für dich - [Klick hier]
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2020