teaser bild
Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 18
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    31.01.2020
    Beiträge
    68

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Nabend,

    von einer Freundin habe ich mitbekommen, dass es sehr stressig, OÄ bei Fragen reagieren aufgeregt ( anstatt was bei zubringen oder einfach zu sagen an deiner Stelle würde ich so machen, kommt Antwort wie warum rufst du mich an), Schwestern ziehen ihre Meinungen und hören nie den Assistenzarzt, sehr viele Überstunden, keine Pause, Lerneffekt gegen 0....

    Ist das nicht eher umgekehrt in kleinen Häusern mit Bettenzahl unter 100 internistische Patienten?

    Sind die OÄ so belastet? Ich kann bei der Arbeit alle Ober sowie Prof immer fragen und bekomme häufig auch nette und ausführliche Erklärungen.

    Ich frage nur, weil ich irgendwann plane in einem kleinen peripheren Krankenhaus anfangen zu arbeiten.



  2. #2
    gern geschehen Avatar von Kackbratze
    Registriert seit
    05.04.2003
    Ort
    Muryevo
    Semester:
    Ober-Unarzt
    Beiträge
    21.407
    Ich hab von einer Bekannten ihr Frisör gehört, dass es woanders noch schlimmer sein soll und der Chef ganz Anders.



  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.05.2014
    Semester:
    Harzt
    Beiträge
    125
    Ein Blick ins PJ-ranking sollte doch offenbaren, dass es einfach von Haus zu Haus unterschiedlich ist.



  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.03.2016
    Beiträge
    490
    Ich frag mich wie du eine Approbation erhalten konntest.



  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    31.01.2020
    Beiträge
    68
    Warum fragst du dich die frage? Markian



Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2020