teaser bild
Seite 31 von 96 ErsteErste ... 212728293031323334354181 ... LetzteLetzte
Ergebnis 151 bis 155 von 476
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #151
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    30.01.2013
    Beiträge
    407

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Am Anfang ist es schon wichtig, dass man sich Zeit für Anamnese und körperliche Untersuchung lässt und es gründlich durchführt. Sonst wird man nicht schneller sondern nur schlampig/oberflächlich.

    Ich muss meine Aussage zu Beginn revidieren. Es scheint wirklich eine katastrophale Organisation zu herrschen. Während meiner Gastro- und auch Kardio-Rotation gab es einen extra abgestellten Arzt, der die Masse an elektiven Patienten aufgenommen und sogar schon einen Standartbrief angelegt hat. Das Prozessmanagement hatte Untersuchungen bereits angemeldet und dem Patienten eine Mappe mit allen erforderlichen Unterlagen (Aufnahmebogen, Aufklärung, beklebte Blutröhrchen) in die Hand gedrückt.

    Du kannst ein Gespräch mit dem Chef suchen und ihm mitteilen, dass du unter den Bedingungen so nicht weiterarbeiten willst und schauen wie er reagiert. Bei fehlender Besserung kündigen



    Wer verdient was? - Gehaltsperspektiven für Ärzte! - [Klick hier]
  2. #152
    Summsummsumm Avatar von Feuerblick
    Mitglied seit
    12.09.2002
    Ort
    Let the bad times roll!
    Beiträge
    32.622
    Zitat Zitat von hebdo Beitrag anzeigen
    Ich muss meine Aussage zu Beginn revidieren. Es scheint wirklich eine katastrophale Organisation zu herrschen. Während meiner Gastro- und auch Kardio-Rotation gab es einen extra abgestellten Arzt, der die Masse an elektiven Patienten aufgenommen und sogar schon einen Standartbrief angelegt hat. Das Prozessmanagement hatte Untersuchungen bereits angemeldet und dem Patienten eine Mappe mit allen erforderlichen Unterlagen (Aufnahmebogen, Aufklärung, beklebte Blutröhrchen) in die Hand gedrückt.
    Genau das meine ich. Offenbar keine Ambulanz, die vorarbeitet und alles den stationären Kollegen überlassen. Das verdient ganz sicher nicht die Bezeichnung „Organisation“.
    Erinnerung für alle "echten" Ärzte: Schamanen benötigen einen zweiwöchigen Kurs mit abschließender Prüfung - nicht nur einen Wochenendkurs! Bitte endlich mal merken!

    „Sage nicht alles, was du weißt, aber wisse immer, was du sagst.“ (Matthias Claudius)



    Wer verdient was? - Gehaltsperspektiven für Ärzte! - [Klick hier]
  3. #153
    Diamanten Mitglied
    Mitglied seit
    06.09.2008
    Ort
    diverse
    Beiträge
    2.813
    Allein die Tatsache, dass es da soviele Honorarärzte gibt ist doch Hinweis genug dafür, dass die Stelle richtig schei*** ist. So schlimm war es nicht mal bei mir am Anfang. Wurde ihm ja jetzt überwiegend dazu geraten, die Stelle zu kündigen. Wenn er meint dort bleiben zu müssen, weil es ihn für seinen FA Allgemeinmedizin so sehr weiterbringt, dann ist auch nicht mehr zu helfen.



    Wer verdient was? - Gehaltsperspektiven für Ärzte! - [Klick hier]
  4. #154
    Registrierter Benutzer Avatar von Spriggan
    Mitglied seit
    14.11.2007
    Ort
    Heidelberg/Mannheim
    Semester:
    listo
    Beiträge
    465
    Zitat Zitat von Mr. Pink online Beitrag anzeigen
    Allein die Tatsache, dass es da soviele Honorarärzte gibt ist doch Hinweis genug dafür, dass die Stelle richtig schei*** ist. So schlimm war es nicht mal bei mir am Anfang. Wurde ihm ja jetzt überwiegend dazu geraten, die Stelle zu kündigen. Wenn er meint dort bleiben zu müssen, weil es ihn für seinen FA Allgemeinmedizin so sehr weiterbringt, dann ist auch nicht mehr zu helfen.
    Exakt!



    Wer verdient was? - Gehaltsperspektiven für Ärzte! - [Klick hier]
  5. #155
    Diffeldoffel Avatar von tarumo
    Mitglied seit
    06.01.2007
    Ort
    Covfefe
    Beiträge
    1.536
    Zitat Zitat von anfaenger62 Beitrag anzeigen
    - Nadel legen
    - Anamnese
    - Körperliche Untersuchung
    - Medikamente
    - Brief anlagen
    - Medikamente ins Kardex eintragen
    - Kardex-Deckblatt erstellen
    - Patient anmelden für die Untersuchungen (ja, sollte eigentlich bei elektiv schon gelaufen sein, aber ist halt oft nicht so)
    Also bis auf die Anamnese und die körperliche Untersuchung sehe ich hier nur Handlagertätigkeiten, die von med. Assistenzpersonal oder tlw. sogar nichtmedizinischem Personal erledigt werden könnten.
    Und selbst eine Anamneseerhebung und eine orientierende körperliche Untersuchung ist nicht mit Approbationsvorbehalt, sondern z.B. auch Lehrinhalt der PA-Ausbildung. Ein Großteil der Schuleingangsuntersuchungen oder Musterung (die Älteren hier erinnern sich vielleicht) wurde ja auch nicht von ÄrztInnen durchgeführt.
    Da ich annehme, daß die sicher auch in Eurem Haus bisweilen gastierenden Unternehmensberater das nicht übersehen haben, ist der Rückschluss erlaubt, daß es eben noch billiger ist, die Arbeit von approbiertem Personal, aber letztendlich unbezahlt, erledigen zu lassen.
    "An allem Unfug, der geschieht, sind nicht nur diejenigen schuld, die ihn begehen, sondern auch die, die ihn nicht verhindern"
    Erich Kästner, "Das fliegende Klassenzimmer"



    Wer verdient was? - Gehaltsperspektiven für Ärzte! - [Klick hier]

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2020