teaser bild
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 12
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Unregistriert
    Guest

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Müsste nicht KHK als Berufskrankheit bei Pflegekräften anerkannt werden? BK X010 ist laut berufskrankheiten.de die "Koronare Herzkrankheit durch (Nacht-)Schichtarbeit". Dann müsste das für Pflegekräfte doch auch gelten



    Dein Geschenk zum PJ wartet auf dich - kostenlos für dich - [Klick hier]
  2. #2
    Endgegner besiegt Avatar von WackenDoc
    Mitglied seit
    24.01.2009
    Semester:
    Bauschamane
    Beiträge
    15.821
    Es gibt keine BK X010.

    Das hier sind die EINZIGEN!!! Berufskrankheiten: https://www.baua.de/DE/Angebote/Rech...kblaetter.html

    Eine Anerkennung über die Öffnungsklausel "Wie-BK" für KHK für Pflegekräfte ist mir nicht bekannt.

    Eine BK ist nur eine BK wenn sie in der Berufskrankheitenliste steht. Eine Voraussetzung für die Aufnahme einer Berufskrankheit (auch für die "wie-BK"- Regelung) ist die Verdoppelung des Risikos gegenüber der Normalbevölkerung.
    This above all: to thine own self be true,
    And it must follow, as the night the day,
    Thou canst not then be false to any man.
    Hamlet, Act I, Scene 3



    Dein Geschenk zum PJ wartet auf dich - kostenlos für dich - [Klick hier]
  3. #3
    Unregistriert
    Guest
    Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) definiert erstmalig den Burn-out Begriff und stellt klar: Burn-out ist ausschließlich arbeitsbedingt und eine Folge von chronischem Arbeitsstress. Die Anerkennung von Burn-out als Berufskrankheit muss nun rasch folgen.30.09.2019



    Dein Geschenk zum PJ wartet auf dich - kostenlos für dich - [Klick hier]
  4. #4
    Unregistriert
    Guest
    Zitat Zitat von Unregistriert Beitrag anzeigen
    Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) definiert erstmalig den Burn-out Begriff und stellt klar: Burn-out ist ausschließlich arbeitsbedingt und eine Folge von chronischem Arbeitsstress. Die Anerkennung von Burn-out als Berufskrankheit muss nun rasch folgen.30.09.2019
    Hier gehts tatsächlich nicht darum, was die WHO sagt, sondern darum, was die GUV Stand heute als Berufskrankheit anerkennt. Auflistung siehe Link 2 Beiträge weiter oben.



    Dein Geschenk zum PJ wartet auf dich - kostenlos für dich - [Klick hier]
  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    15.04.2020
    Beiträge
    374
    Zitat Zitat von WackenDoc Beitrag anzeigen
    Es gibt keine BK X010.

    Das hier sind die EINZIGEN!!! Berufskrankheiten: https://www.baua.de/DE/Angebote/Rech...kblaetter.html

    Eine Anerkennung über die Öffnungsklausel "Wie-BK" für KHK für Pflegekräfte ist mir nicht bekannt.

    Eine BK ist nur eine BK wenn sie in der Berufskrankheitenliste steht. Eine Voraussetzung für die Aufnahme einer Berufskrankheit (auch für die "wie-BK"- Regelung) ist die Verdoppelung des Risikos gegenüber der Normalbevölkerung.
    Bist du das privat Profil von Jana Junger oder warum bist du immer entmutigend / abwertend beim Kommentieren unterwegs und versuchst die Leute abzuhalten, dass sie fur ihre Kommilitonen die Bestehensgrenze senken?



    Dein Geschenk zum PJ wartet auf dich - kostenlos für dich - [Klick hier]
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2020