teaser bild
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 11 bis 12 von 12
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #11
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    18.04.2016
    Beiträge
    1

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Ich sitze auch schon länger in der Vorklinik und kann dein Problem nachvollziehen.

    Die ganzen Angebote für die Vorbereitung auf das Physikum wurden hier ja schon alle aufgezählt. Ich habe für meinen Physikumsversuch mir jetzt tatsächlich auch den Medi-learn Videokurs gebucht, ich hab danit gute Erfahrungen gemacht wenn ich bei der Vorbereitung ein wenig am roten Faden geführt werde.

    Viel anstrengender ist aber eher die seelische Belastung, man zweifelt schnell an sich und glaubt nicht mehr an den Erfolg.
    Besonders wenn man durch gesundheitliche Einschränkungen noch ein bisschen mehr zu tragen hst.

    Wie in einem der vorherigen Beiträge erwähnt : Guck zurück auf die Scheine, Klausuren etc. die du erkämpft hast! Das Physikum besteht aus all diesen Teilen.

    Zerleg dir die großen Aufgaben in mehrere kleinere , kleine Aufgaben führen eher zu kleinen Erfolgen und Erfolge führen zu ein bisschen Stolz und Selbstbewusstsein.

    Für Fächer die dir schwerfallen empfehle ich dir eine Nachhilfe zu suchen , warum sollte man sich (eventuell aus Stolz) z.B. lange selber mit Physik quälen wenn es mit Hilfe viel schneller gelingt die Sachen zu verstehen (ist mir selber so passiert ).

    Dann brauch man auch nicht mehr Bestätigung von außen.

    Gib nicht auf und lauf auch nicht weg (Physikum)



    Der virtuelle Erstitag! - 04. und 05. November 2020 - [Jetzt anmelden - klick hier!]
  2. #12
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    16.11.2016
    Beiträge
    35
    Zitat Zitat von Philipp010687 Beitrag anzeigen
    Für Fächer die dir schwerfallen empfehle ich dir eine Nachhilfe zu suchen , warum sollte man sich (eventuell aus Stolz) z.B. lange selber mit Physik quälen wenn es mit Hilfe viel schneller gelingt die Sachen zu verstehen (ist mir selber so passiert ).
    bezüglich chemie und physik würde ich gar keine panik schieben. der anteil der fragen im schriftlichen physikum ist sehr gering. ich hab mit glück die klausuren bestanden ohne was getan zu haben und im physikum chemie und physik komplett ausgelassen, da ich mir dachte, dass das kosten/nutzen verhältnis bei mir nicht stimmen würde.
    auch wenns ggf. langweilig ist: durch psychologie sind viele punkte zu holen.



    Der virtuelle Erstitag! - 04. und 05. November 2020 - [Jetzt anmelden - klick hier!]
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2020