Wenn du am Ende des Lernplans nur "mind.60%" erreichst, ist das wenig. Am Ende des Lernplans solltest du schon deutlich drüber sein.

Außerdem stellt sich die Frage, was du dann beim Examen anders machst. Kreuzt du zu schnell, d.h. du denkst zu wenig nach? Oder kreuzt du zu langsam, d.h. du zerdenkst jede Frage, statt auf die wahrscheinlichste Lösung zu setzen? Machst du zu wenige Pausen, d.h. du gibst deinem Gehirn nicht die nötige Erholung? Irgendeinen Unterschied wirds wohl geben. Solltest du herausfinden.