teaser bild
Seite 3 von 15 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 15 von 73
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #11
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    30.06.2011
    Beiträge
    31

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Zitat Zitat von Banane123 Beitrag anzeigen
    Es ist zum Kotzen. Alle sprechen nur über die (Alten-)Pflege, keiner über uns Ärzte. Und für die anstehenden Tarifverhandlungen sehe ich äußerst schwarz.
    Beispiel:
    Mein Vater, privater Träger, chirurgisches Fach, kein COVID-Kontakt, bekommt 500€ Steuerfrei.
    An meinem Haus, (kommunaler Träger, Corna-Ambulanz und Corona-Station gemacht, dabei zahlreiche Überstunden abgebaut und nicht in den OP gekommen) bekommen Ärzte 0€.
    Pflege, Eventmanagement, Logistik, Techniker usw., unabhängig vom tatsächlichen Corona-Kontakt ebenfalls bis zu 500€ einmalig und zustätzlich diverse Zulagen.
    Meine Partnerin (P13 Stufe 3) Verdient damit aktuell mehr als ich bei deutlich weniger Arbeit.

    Und ja, wir verdienen durchschnittlich gut, der Job ist sicher und wir werden als erste geimpft. Trotzdem finde ich es bezeichnend wie hier mit zweierlei Maß gemessen wird.

    Es ist einfach lächerlich. Genauso wie unser Weihnachtsgeld bereits mit den Monatslöhnen "verrechnet" ist; da lachen sich doch alle über uns Ärzte schlapp. Und vom Marburger Bund hört man diesbezüglich (Weihnachtsgeld, Corona-Prämie) auch nichts.



    MEDI-LEARN Analyse - IMPP M2-Probeexamina mit Covid-19-Fragen - [Klick hier]
  2. #12
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    20.08.2013
    Semester:
    3.WBJ Innere
    Beiträge
    146
    Bei uns bekommt enbenfalls nur die Pflege Coronabonus und da auch nicht alle hängt vom Vertrag ab.
    Scheissegal das ich seit 6 Monaten durchgehnd auf der Coronastation arbeite , Bonus brauche ich trotzdem nicht, das fanden sogar die Pfelgekräfte bei uns ungerecht.
    “Do not study to pass the test . Study to prepare for the day when you'll be the only thing standing between your patient and his grave“



    MEDI-LEARN Analyse - IMPP M2-Probeexamina mit Covid-19-Fragen - [Klick hier]
  3. #13
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    14.05.2018
    Beiträge
    9
    Bei uns (kommunaler Verbund) gabs schon im Frühjahr für alle Beschäftigten Bonus, wenn ich mich recht erinnere 3x300€. War auch irgendwie ein Abschiedsgeschenk des scheidenden kaufm. Direktors. Im Nachbarkreis bekommt aktuell nur die Pflege, die Ärzte sind daher stinksauer, ging auch durch die Lokalpresse



    MEDI-LEARN Analyse - IMPP M2-Probeexamina mit Covid-19-Fragen - [Klick hier]
  4. #14
    Diffeldoffel Avatar von tarumo
    Mitglied seit
    06.01.2007
    Ort
    Covfefe
    Beiträge
    1.902
    Zitat Zitat von Plinius Beitrag anzeigen
    Es ist einfach lächerlich. Genauso wie unser Weihnachtsgeld bereits mit den Monatslöhnen "verrechnet" ist; da lachen sich doch alle über uns Ärzte schlapp. Und vom Marburger Bund hört man diesbezüglich (Weihnachtsgeld, Corona-Prämie) auch nichts.
    Der MB hat doch seinerzeit das eingerechnete Weihnachtsgeld als Gehaltserhöhung verkauft, damit die Zahlen nicht ganz so mager aussehen. Dabei hat der MB auch Tarife abgeschlossen, wo sogar ein komplettes 13. Monatsgehalt als Zuwendung vorgesehen ist (MDK z.B.). Man weiß also, wie es geht... aber offensichtlich geht man immer nur gerade soweit, wie es die Arbeitgeberseite billigt. Der ultimative Stinkefinger eben.....

    Und solange sich Bundestagsbedienstete und Sachbearbeiter im Ministerium einen Coronabonus auszahlen lassen, die MB-Mitglieder sich aber noch nicht mal die Mühe machen, von ihrer Gewerkschaft zu fordern, sowas zu fordern, wird sich 0,0 ändern.
    Daß die neue MB-Chefin in den Talkshows als "Gesundheitsökonomin" tituliert wird (das sind die Jungs und Mädels, die alles schön billig machen sollen) läßt nichts Gutes für die Zukunft erahnen.
    "An allem Unfug, der geschieht, sind nicht nur diejenigen schuld, die ihn begehen, sondern auch die, die ihn nicht verhindern"
    Erich Kästner, "Das fliegende Klassenzimmer"



    MEDI-LEARN Analyse - IMPP M2-Probeexamina mit Covid-19-Fragen - [Klick hier]
  5. #15
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    26.07.2020
    Beiträge
    415
    Kriegt das jede Fachrichtung oder nur Internisten? Und wie verbreitet ist das mittlerweile? Scheint ja nicht gesetzlich festgelegt zu sein.



    MEDI-LEARN Analyse - IMPP M2-Probeexamina mit Covid-19-Fragen - [Klick hier]
Seite 3 von 15 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Hamburger Chaussee 345, 24113 Kiel 1996-2021