teaser bild
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 6 bis 10 von 13
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #6
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.07.2012
    Semester:
    FÄ 2021?
    Beiträge
    1.593

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Zitat Zitat von hegelnietzsche Beitrag anzeigen
    Dann anders gefragt: Wie lässt sich eine Facharztausbildung mit einem Studium vereinbaren? Die Frage erscheint dir als eine seltsame, weil ich ausgeschlossen habe, dass es Facharztausbildungen in Teilzeit gibt.
    Ich verstehe nicht wirklich, was du dir davon erhoffst, wenn du gezielt eine Stelle suchst, die nicht als Weiterbildungszeit anerkennbar ist. Bzw. ich habe den Eindruck, dass dir gar nicht so recht klar ist, wie die „Facharztausbildung“ läuft.
    Suchst du einfach eine Stelle, bei der du möglichst wenig fachlich dazulernen musst?



  2. #7
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.12.2020
    Beiträge
    7
    Zitat Zitat von GelbeKlamotten Beitrag anzeigen
    Wenn du einfach nach etwas suchst, dass nicht so arg zeitaufwendig ist, dann könnte zB ein Job in einer Rehaklinik, ggf. in Teilzeit, etwas für dich sein.
    Um Zeitaufwand geht es mir nicht explizit - da bin ich widerstandfähig. Ich würde es durchaus begrüßen, wenn es möglich wäre, eine Facharztausbildung in Teilzeit zu vollziehen.



  3. #8
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.07.2012
    Semester:
    FÄ 2021?
    Beiträge
    1.593
    üblicherweise muss du mindestens eine 50% Stelle haben, damit die Zeit für die FA-Weiterbildung anerkannt werden kann. Kann sein dass es in einzelnen Bundesländern anders ist.

    Was hattest du dir denn vorgestellt unter einer Assistenzarztstelle, die nicht „Teil einer Facharztweiterbildung“ ist? Was für ein Einsatzgebiet hättest du da ungefähr im Sinn? Etwas, das nichts mit Patientenversorgung zu tun hat? Ich versuche immer noch deine ursprüngliche Frage richtig zu verstehen...



  4. #9
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.12.2020
    Beiträge
    7
    Zitat Zitat von GelbeKlamotten Beitrag anzeigen
    Ich verstehe nicht wirklich, was du dir davon erhoffst, wenn du gezielt eine Stelle suchst, die nicht als Weiterbildungszeit anerkennbar ist. Bzw. ich habe den Eindruck, dass dir gar nicht so recht klar ist, wie die „Facharztausbildung“ läuft.
    Suchst du einfach eine Stelle, bei der du möglichst wenig fachlich dazulernen musst?
    Zitat Zitat von GelbeKlamotten Beitrag anzeigen
    Ich verstehe nicht wirklich, was du dir davon erhoffst, wenn du gezielt eine Stelle suchst, die nicht als Weiterbildungszeit anerkennbar ist. Bzw. ich habe den Eindruck, dass dir gar nicht so recht klar ist, wie die „Facharztausbildung“ läuft.
    Suchst du einfach eine Stelle, bei der du möglichst wenig fachlich dazulernen musst?
    Zitat Zitat von GelbeKlamotten Beitrag anzeigen
    Ich verstehe nicht wirklich, was du dir davon erhoffst, wenn du gezielt eine Stelle suchst, die nicht als Weiterbildungszeit anerkennbar ist. Bzw. ich habe den Eindruck, dass dir gar nicht so recht klar ist, wie die „Facharztausbildung“ läuft.
    Suchst du einfach eine Stelle, bei der du möglichst wenig fachlich dazulernen musst?
    Ich glaube wir reden ein wenig an einander vorbei. Ich denke, du liegst richtig in deiner Annahme. Von der Weiterbildungsordnung, bzw. wie diese abläuft, habe ich so gut wie keine Ahnung. Ich habe die Weiterbildung zum Facharzt ganz rigide in Verbindung zu einer Vollzeitstelle gesetzt, in der Anderes - also vor allem ein Studium - unmöglich erscheinen. Um das nochmal klarzustellen: Ich suche nicht nach einer Stelle, bei der ich "möglichst wenig fachlich dazulernen [muss]". Ganz im Gegenteil würde es mich sehr erfreuen, wenn ich mir in die Zeit der Ausübung eines Teilzeitjobs im Bereich der Psychiatrie/Psychosomatik anrechnen lassen kann!



  5. #10
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.08.2015
    Semester:
    10.
    Beiträge
    1.495
    Ich tippe, GK meinte damit, dass es wohl schwer sein dürfte, eine Stelle einfach so, ohne Weiterbildung als frischer Arzt zu bekommen. Für vieles fehlt klinische Erfahrung, und damit fallen viele Möglichkeiten weg bzw sollte man zum Selbstschutz vlt auch nicht anstreben.
    "Dum spiro, spero"
    Cicero



Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Hamburger Chaussee 345, 24113 Kiel 1996-2021