teaser bild
Ergebnis 1 bis 5 von 5
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    25.09.2001
    Beiträge
    2

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Hallo Leute, da ich nur um 1,4 Punkte am Bestehen der schriftlichen Prüfung vorbeigeschrammt bin, habe ich mich entschlossen auf jeden Fall gegen den Bescheid Einspruch einzulegen und zu klagen. Es wäre echt toll, wenn sich alle die das gleiche vorhaben bei mir melden, damit man gemeinsam gegen das IMPP vorgehen kann. Ich sammle schon fleißig strittige Fragen und Literaturstellen um die Fragen anfechten zu können. Gemeinsam kann man da doch sicher etwas machen.

    Ich freue mich schon riesig auf eure Antworten.



  2. #2
    Guest
    Tag 2 Frage 78
    Welche Aussage trifft für das Ende der Embryonalperiode nicht
    zu?
    (A) Der Embryo ist ca. 30 mm groß.
    (B) Das Alter des Embryos beträgt 8 Wochen.
    (C) Die Schwangerschaft befindet sich in der 10. SSW p.m.
    (D) Die Organogenese ist abgeschlossen.
    (E) An der Körperoberfläche ist das Relief der Somiten noch zu
    erkennen.
    Die Größe des Embryos ist je nach Literatur 30 mm oder auch nicht.
    Im Pschyrembel ist die Organogenese bis zur 12. Entwicklungswoche definiert.
    Im Schiebler (8. Auflage, S. 129) wird die Länge eines 8 Wochen alten Embryos mit 30 mm angegeben.



  3. #3
    Guest
    Tag 2 Gruppe A
    116 Unter welcher der mit den Buchstaben A-E bezeichneten Stellen
    (siehe Abbildung Nr. 7 der Bildbeilage) liegt am ehesten der
    Anulus inguinalis superficialis?
    Hier denke ich das zwei Lösungen möglich sind die zu nahe beieinander liegen um klar gewertet zu werden.



  4. #4
    Guest
    Definitiv nicht.
    Lösung D ist die einzig mögliche. (z.B. Sobotta 20. Aufl. Abb. 802). Leider ersetzt eine Klage nicht die Kenntnisse der Anatomie, und jeder, der etwas Ahnung davon hat, weiß, daß der Leistenkanal über dem Leistenband enden muß!
    Wer gegen das IMPP ankommen will, darf nicht kommen mit "ich glaube" oder "ich hätte gerne". Dazu gehören wirklich belegbare Literaturstellen. Und zwar aus den großen Büchern. Wie bei der Embryonalfrage. Da gibt's vielleicht Chancen.
    Wer eine Klage gegen das IMPP gewinnt, dürfte bei der Vorbereitung wahrscheinlich soviel gelernt haben, dass er das Physikum auch problemlos bestehen würde...



  5. #5
    Guest
    hi,
    mir fehlen auch genau 1 punkt um zu bestehen. ich möchte jetzt uch nun klagen, ich hab widerspruch
    eingelegt aber der wurde leider abgelehnt, hast du
    schon geklagt? wenn ja welche fragen? bitte melde
    dich. meine email: telisp@web.de



MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2019