teaser bild
Seite 2 von 15 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte
Ergebnis 6 bis 10 von 73
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #6
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.04.2008
    Beiträge
    1

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Hallo
    Ich brauche Hilfe, da ich die gleichwertigkeitsprüfung machen muss, und ich weiss wirklich nicht was ich lernen soll und wie ich es schaffen kann. Kann jemand mir bitte helfen



  2. #7
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    21.07.2008
    Beiträge
    2
    hi,

    erst einmal moechte ich mich vorstellen, mein Name ist Andrea, ich habe in Quito, Ecuador, Medizin studiert, mein Vater ist jedoch Deutscher und ich habe die deutche Staatsangehoerigkeit. Ich bin mit meinem Studium fertig und will mich gerne in Deutschland weiterbilden lassen (Neurologie oder psychiatrie). Ich wiess nicht was ich dafuer brauche, wird mein Diplom als M.D. in Deutschland annerkant? Was fuer Papiere musste ich noch nachwiesen? Ich habe gehoert es haengt vom Bundesland ab, wird mien Diplom in manchen Bunderslaender anerkannt und in anderen nicht? Bitte, schriebt mir, jede Art Information wird nuetzlich sein.

    Andrea



  3. #8
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    16.04.2006
    Beiträge
    368
    Die Anerkennung des Studiums ist möglich, das Diplom wird als solches allenfalls als Abschluß anerkannt, d.h. weitere Unterlagen werden zum Nachweis einer Äquivalenz des Studiums notwendig sein. Der Titel M.D. nach Ende des Studiums heißt einfach nur Arzt und wird nicht als Dr. med. anerkannt.



  4. #9
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    04.06.2008
    Ort
    Vienna
    Semester:
    4.
    Beiträge
    15
    hallo,
    ich wäge gerade ab, ob ich in österreich oder in deutschland medizin studieren sollte.
    müsste ich nach dem österreichischen studium ein gleichwertigkeitsprüfung machen (mit diplom-abschluss in ö, und dr. med. univ. Wien-titel), und falls nicht, wird dann irgentwas nicht annerkannt?
    Lg,
    Nici



  5. #10
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.08.2008
    Ort
    Köln
    Semester:
    12
    Beiträge
    2
    Ich habe die Gleichwertigkeitsprüfung neulich im ersten Anlauf in Köln bestanden. Ich bin eine Ärztin aus Russland mit großer klinischen und pädagogischer Erfahrung und werde gerne meine (Prüfungs-) Kenntnisse weitergeben. Für alle, die mehr wissen wollen, habe ich die genauen notwendigen Themen und Materialien vorbereitet. skorpio2008@web.de



Seite 2 von 15 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2019