teaser bild
Seite 1041 von 1070 ErsteErste ... 4154194199110311037103810391040104110421043104410451051 ... LetzteLetzte
Ergebnis 5.201 bis 5.205 von 5347
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #5201
    Diamanten Mitglied Avatar von Heerestorte
    Registriert seit
    31.05.2013
    Ort
    Nebel des Grauens
    Semester:
    Post-HExer
    Beiträge
    4.255

    - Anzeige -

    Zitat Zitat von Salzi19 Beitrag anzeigen
    Frage an alle grill-erfahrenen: wo gibt es das ultimative Rezept für pulled pork?
    Backofen oder Grill? Schau mal im Grillsportverein nach Rezepten, da gibt es tausende



  2. #5202
    Diamanten Mitglied
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Erlangen
    Semester:
    Zahnfee
    Beiträge
    3.422
    Für nen gasgrill. Das ist ja das Problem, dass es so viele Rezepte dafür gibt, wir können ja nicht alle ausprobieren



  3. #5203
    Diamanten Mitglied Avatar von Heerestorte
    Registriert seit
    31.05.2013
    Ort
    Nebel des Grauens
    Semester:
    Post-HExer
    Beiträge
    4.255
    Das Problem ist halt, dass es nicht DAS ultimative Rezept gibt, weil es ja jedem auf andere Art und Weise schmeckt.
    Ich habe mal eins im slow cooker gemacht und der Gewürz rub war recht gut:
    https://slowcookergourmet.net/best-s...r-pulled-pork/

    https://www.grillsportverein.de/foru...erstes.254770/

    https://www.grillsportverein.de/foru...-woody.112198/

    Kommt halt auch drauf an, ob Ihr räuchern wollt oder nicht etc.
    Meistens wird das Schwein mit entweder dry rub eingerieben oder man bepinselt es mit Senf und haut dann Gewürze drauf.
    Eine gute Kruste gibt es, wenn man das gute Stück ab und zu einpinselt.



  4. #5204
    Diamanten Mitglied
    Registriert seit
    23.05.2012
    Semester:
    Narkosefachzwerg
    Beiträge
    2.155
    Habe neulich zum ersten Mal Granola/Knuspermüsli selbst gemacht. Sehr lecker!
    Hatte ein Rezept online gefunden und variiert.

    Zutaten:
    650g Haferflocken
    150g gehobelte Mandeln
    200g geschmolzenes Kokosöl
    125ml Ahornsirup (oder Honig, wenn man den mag)
    1-2 TL Salz
    Zimt nach Belieben

    Zubereitung:
    1. Ofen auf 180 Grad vorheizen (Ober-/ Unterhitze)
    2. Alle Zutaten gut vermischen
    3. Auf mit Backpapier ausgelegtem Blech verteilen
    4. Backen, bis schön gebräunt, dabei regelmäßig wenden und gut beobachten (gegen Ende verbrennt es schnell). Backdauer bei mir etwa 25 min.
    5. Auf dem Blech vollständig auskühlen lassen, dann erst in Boxen/Gläser füllen

    Ist relativ viel für ein Backblech, man kann es auch in zwei Portionen backen, dann geht auch das Wenden während dem Backen leichter.
    Im Ursprungsrezept war die doppelte Menge Ahornsirup/Honig, das wird aber irre süß.
    Man kann nach dem Backen natürlich noch tausende Sachen dazumischen...Trockenobst, Nüsse, Schokolade...
    Ich esse davon so ne Hühnerei-große Menge mit Obst und Milch/Joghurt zum Frühstück. Lecker!



  5. #5205
    Diamanten Mitglied
    Registriert seit
    06.11.2009
    Ort
    Mülheim an der Schnur
    Semester:
    FÄ für Neurologie/5. WBJ Psychiatrie
    Beiträge
    1.690



MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2019