teaser bild
Seite 490 von 1640 ErsteErste ... 3904404804864874884894904914924934945005405909901490 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.446 bis 2.450 von 8199
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #2446
    PalimPalim! Avatar von epeline
    Registriert seit
    16.02.2009
    Ort
    Krabbelgruppe
    Semester:
    Keine mehr
    Beiträge
    7.780

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    wir müssen pro tertial 6 dienste machen, davon 2 am wochenende.
    wir teilen uns da aber selbst ein, gibt einen kalender zum eintragen. mehr als sechs darf man natürlich gerne. pro dienst gibt es 50€
    ich hab mir die meisten eben am anfang eingetragen. in der uch hat man eben kaum was zu tun, da ist man nciht so fertig, nachts und man hat es weg

    ne, sooo interessant war es nicht. offene adhäsiolyse. aber die chirurgen waren total nett und haben dann doch das ein oder andere erklärt. also wäre es nachmittags gewesen, hätte ich das echt nicht schlecht gefunden^^
    in der uch wird ja im op so gut wie nciht mit uns geredet ^^ je nach dem, wer operiert.

    die aufteilung uch und ach geht automatisch. man muss jeweils min 6 wochen von beidem am stück machen, 8 sind es regulär, und die übrigen 4 kann man, wenn man will, in einem anderen chirurgischen fach machen.



  2. #2447
    Diamanten Mitglied Avatar von SuperSonic
    Registriert seit
    31.01.2006
    Beiträge
    2.798
    Zitat Zitat von StellaMaris Beitrag anzeigen
    Das Gute ist nur, dass ich dann (hoffentlich) die gesammelten 20 Fehltage, die man in einem Tertial nehmen kann, einfach ans Ende hängen kann und damit das Tertial verkürze.
    Fehltage sind Fehltage, die hast du dann halt am Stück zum Tertialende, das kann dir nicht zum Nachteil werden... Die Inanspruchnahme von lernfreien Tagen sollte man freundlicherweise mit den Stationsärzten absprechen.



  3. #2448
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.01.2012
    Ort
    Zweistromland
    Semester:
    over and done
    Beiträge
    243
    Das ist mir auch klar, dass ich nicht einfach mal so zuhause bleibe.

    Aber wie ich mitbekommen hatte, hieß es wohl erst, das geht mit dem Tertialende, dann wieder, es wär doch nicht so gut, weil das letzte Tertial dann ja kürzer wäre als die anderen beiden... naja, mal sehen, wie sich das dann gestaltet. Mir ist auch klar, dass man die ja nicht nehmen MUSS, und sollte sich das Tertial als superspannend und lehrreich herausstellen, ist das dann ja nochmal was anderes, aber anderenfalls bin ich wie gesagt absolut nicht bös um die 20 freien Tage am Ende.

    Wobei wir auch innerhalb des Chirurgietertials 4 Wochen in die Anästhesie dürfen, das ist auch nochmal eine gute "Fluchtmöglichkeit".



  4. #2449
    ECHOnaut
    Registriert seit
    11.08.2007
    Ort
    SC2000
    Beiträge
    9.045
    Heute schon nach 10 Stunden draussen gewesen, dafür wieder 1a Patienten bei gewesen" ob wir die Pleurapunktion bei ihm zu Trainingszwecken machen" is klaaar,
    witziger Ort des Tages : Weaninghausen ......



  5. #2450
    Maximalinvasiv Avatar von Miyu
    Registriert seit
    19.08.2008
    Ort
    Am Strand.
    Semester:
    1. WBJ Knochenkommando
    Beiträge
    1.701
    Ueberraschenderweise hab ich in der Inneren tatsaechlich was gelernt und das Tertial war irre schnell rum. Internist werd ich zwar nach wie vor nicht, aber hey, es war nicht der große Horror, den ich erwartet hatte. Aber ich hatte auch Glueck: Ich war in nem rheumatologischen Fachkrankenhaus, dass hat halt doch viel mit "meinem" Fach, Ortho, zu tun.
    Einzig die letzten 2 Wochen waren unfassbar stressig, weil meine Stationsaerztin im Urlaub war und ich auf einmal alleine mit 25 Patienten dastand. Hatte aber Gott sei Dank meinen Oberarzt im Hintergrund fuer Fragen und Entscheidungen, die ueber "Wir geben ihnen jetzt mal Novaminsulfon 4 mal Eine" hinausgingen.

    Jetzt dann 10 "Fehltage" (ich haette ja nicht gedacht, dass die Aenderung der Approbationsordnung schon fuer uns gilt, aber manchmal ueberrascht einen das LPA auch positiv.) und dann letztes Tertial. Juchui! OBwohl ich schon gehoert habe, dass sich in meinem Chirurgie-Haus die PJler tottreten... Nicht so juchui. Aber da darf man wohl freiwillig viele Nachtdienste machen, die dann nochmal extra verguetet werden. Das werd ich dann wohl wahrnehmen.



MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2020