teaser bild
Seite 3 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 15 von 32
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #11
    Kinderzahnärztin Avatar von Smibo
    Registriert seit
    19.02.2003
    Ort
    nix da
    Semester:
    fertig
    Beiträge
    965

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Zitat Zitat von cujamara
    Natürlich ist es zu schaffen.Und das auch mit genügend Freizeit und in der Regelstudienzeit.
    Du mußt zwar schon viel ackern, aber wenn man durch die ersten zwei Jahre (mit zusammengebissenen Zähnen)durchkommt, ist alles nicht mehr so schlimm und macht dann zur Entschädigung auch viel Spaß.
    Du baust nach und nach ein dickes Fell auf, das bracht man auch von Zeit zu Zeit.Die klinik ist vielleicht kein Zuckerschlecken, aber lange nicht so ätzend wie die Vorklinik (TPK, z.B.)
    Also: Arschbacken zusammen und durch!
    Wer hat gesagt, dass es nach den ersten 2 Jahren einfacher wird???? Vielleicht ist das bei den Medis so, für mich scheint es dass es von Semester zu Semester stressiger und unerträglicher wird. Kons 2 soll das Hammersemester werden wo du wohl keine Nacht ruhig schlafen wirst.

    Auf jedenfall hatte ich in der Vorklinik viel mehr Freizeit und Ruhe.
    Du hast schöne Zähne....gibts die auch in weiss?



  2. #12
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.01.2005
    Beiträge
    63
    Ich hab auch gehört, dass es bei zahnmedizin teilweise so ist, dass man es gar nicht schafft seine vorlesungen zu besuchen, da man da einen kurs machen muss. das wäre für mich ziemlich schlecht, da mein wissen in physik und chemie nicht so dolle ist dass ich da einfach fehlen könnte. wie läuft das denn eigentlich überhaupt? hat man normal seine vorlesungen und der kurs für das semester ist dann beschränkt auf ein paar wochen oder geht der auch das ganze semester oder wie??



  3. #13
    Banned
    Registriert seit
    01.01.2003
    Beiträge
    1.389
    Zitat Zitat von Smibo
    Wer hat gesagt, dass es nach den ersten 2 Jahren einfacher wird????
    Die Kliniks-Vorkliniks-Lüge "nach dem Physikum wird alles besser" ist nicht auszurotten.
    Daß es sie aber bei den Zahnmediziner auch gibt, wusste ich noch nicht.



  4. #14
    Kinderzahnärztin Avatar von Smibo
    Registriert seit
    19.02.2003
    Ort
    nix da
    Semester:
    fertig
    Beiträge
    965
    Zitat Zitat von *Chiara*
    Ich hab auch gehört, dass es bei zahnmedizin teilweise so ist, dass man es gar nicht schafft seine vorlesungen zu besuchen, da man da einen kurs machen muss. das wäre für mich ziemlich schlecht, da mein wissen in physik und chemie nicht so dolle ist dass ich da einfach fehlen könnte. wie läuft das denn eigentlich überhaupt? hat man normal seine vorlesungen und der kurs für das semester ist dann beschränkt auf ein paar wochen oder geht der auch das ganze semester oder wie??
    Ich hab weder Prothetik, noch KFO noch Kons Vorlesungen vollständig besucht, weil ich entweder Behandlung hatte, Patientenarbeiten im Labor für KFO oder Prothetik oder du hast irgend nen Kurs dazwischen. Meistens machen wir es so, dass immer derjenige dahingeht, der zur Zeit keine Laborarbeit hat, und er dann mitschreibt.

    Auf jedenfall kommen noch einige harte Semester auf euch zu. Aber trotz Stress und kompletter Verzweiflung vorallem am Ende des Semesters, klappts irgendwie trotzdem immer und ich könnt mir kein anderes Studium mehr vorstellen.
    Du hast schöne Zähne....gibts die auch in weiss?



  5. #15
    Newlixx
    Guest
    Letztendlich ist es ja auch so, dass der Stress schon einmal ein wenig auf den kommenden Job vorbereitet !!!
    Ich denke aber mal, dass in der Klinik der Stress vielleicht nicht weniger wird, aber das es eher STress in Bzug aufs fertigwerden mit den Arbeiten wird und nicht wie es jetzt in der Vorklinik ist, die Klausur irgendwie zu schaffen, wenn 85% durchfallen.
    Dir Durchfallquoten in den klinischen Klausuren sollten ja nicht so hoch sein oder ?



MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2019