teaser bild
Seite 6 von 7 ErsteErste ... 234567 LetzteLetzte
Ergebnis 26 bis 30 von 32
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #26
    Herr Fingerbruch Avatar von schorsch_uni_rgsb
    Registriert seit
    23.01.2005
    Semester:
    3
    Beiträge
    279

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    also ich hab selbst bisher nur die zahnmedizinischen Klausuren bestanden, Chemie noch gar nix, aber wenn ich deswegen oder wegen zu wenig Freizeit gleich anfangen würde zu zweifeln, dann dürfte ich ja gar nix mehr studieren, dann müsste ich ja so´n Survival Heini werden und im Wald leben*g*



  2. #27
    OA
    Registriert seit
    26.12.2003
    Beiträge
    1.108
    also ich habe auch dieses semester angefangen. die erste woche war natürlich etwas stressig und verwirrend, aber die verwirrtheit hat sich langsam gelegt. es ist natürlich viel zu tun und zu lernen: viel stoff und viele praktische Sachen, aber sooooo schlimm ist es auch wieder nicht, ich habe trotz enormer belastung genug freizeit. die höheren semester sagen, das soll herber werden, ma gucken, wat kommt.

    und noch was: stress gibts heutzutage überall.zahnmedizin ist keine ausnahme.



  3. #28
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.04.2004
    Ort
    Biergarten
    Semester:
    Frisch Examiniert
    Beiträge
    68
    also ich würde mal sagen:

    wer wirklich zahnarzt werden will, sollte sich nicht davon abbringen lassen weil er "die woche erst einmal so richtig weg war" oder
    " in 5 Minuten kommt doch der King of Queens!!"

    Und nach 4 Jahren fängts wirklich an richtig Spaß zu machen ,
    vor allem, weil einen die Assis langsam wirklich für voll nehmen.
    Zumindest bei uns.



  4. #29
    Kinderzahnärztin Avatar von Smibo
    Registriert seit
    19.02.2003
    Ort
    nix da
    Semester:
    fertig
    Beiträge
    965
    Zitat Zitat von maxl2000
    also ich würde mal sagen:

    wer wirklich zahnarzt werden will, sollte sich nicht davon abbringen lassen weil er "die woche erst einmal so richtig weg war" oder
    " in 5 Minuten kommt doch der King of Queens!!"

    Und nach 4 Jahren fängts wirklich an richtig Spaß zu machen ,
    vor allem, weil einen die Assis langsam wirklich für voll nehmen.
    Zumindest bei uns.
    Ja das stimmt. Bei uns sind die Assis Bekannte aus höheren Semestern mit denen man sich auch gut versteht. Und meist macht man auch Arbeiten, die der Assi selbst noch nie gemacht hat bzw. selten macht und das ist auch für ihn eine gute Erfahrung. Letztens haben wir noch nach dem Kurs 2 Stunden drangehangen, um bei einem Patienten von mir 2 Kronenverlängerungen zu machen. Der Assi nahm sich gern die Zeit, weil das auch für ihn eine tolle Herausforderung war.

    Auf jedenfall macht es nach dem klin. Phantomkurs richtig Spaß
    Du hast schöne Zähne....gibts die auch in weiss?



  5. #30
    Registrierter Benutzer Avatar von Rabbit
    Registriert seit
    08.09.2004
    Ort
    Siemenscity
    Semester:
    fertig
    Beiträge
    183
    ....ich studier nun im 2.Semester Zmed. in Erlangen.
    Eigentlich war das erste Semester nicht sooo stressig (aber teilweise nervig halt wegen TPK).
    Im zweiten Semester weht dann aber schon ein ganz anderer Wind, da man regelmäßig für Testate alle 2Wochen büffeln muss (Chemie und Anatomie), wobei ich jetzt mal den Aufwand für`s Vorphysikum außen vor lassen will.

    Von höheren Semestern hab ich bisher gehört, dass der Lernaufwand nicht mehr unbedingt weniger wird, man sich aber an das schöne Leben zuhause vor den Büchern gewöhnt und das dadurch einiges stressfreier wird.

    Wenn natürlich jemand immer alles nur mal durchliest und vor sich hin schiebt, dann wirds ziemlich stressig 2-3Tage vor den Prüfungen (sag ich mal so aus Erfahrung [in letzter Zeit] und dann sitzt man auch wirklich 8Std am Schreibtisch).

    ABER: dennoch hab ich beispielsweise die Zeit, parallel Medizinerscheine zu machen....das spricht ja für genug Zeit neben dem lernen fürs Zahni Studium.

    Also: Nicht entmutigen lassen und erst mal anfangen, schließlich stimmts ja, dass diejenigen die bereits Zahnärzte sind nicht alle Genies sind, sondern zu richtiger Zeit die Zähne zusammengebissen haben.

    Aber wenn du nicht vom Beruf überzeugt bist, sondern nur vom Lohn.....dann lass dich ruhig abschrecken, denn dann lohnt es sich DEFINITIV nicht!




Seite 6 von 7 ErsteErste ... 234567 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2020