teaser bild
Seite 14 von 16 ErsteErste ... 410111213141516 LetzteLetzte
Ergebnis 66 bis 70 von 80
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #66
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.11.2005
    Ort
    Frankfurt
    Semester:
    10
    Beiträge
    3
    Hallo,

    bin von September bis Jannuar im Eerste River. Ich habe ein paar spezielle Fragen an diejenigen unter euch, die schon mal da waren!

    Gibt es eine bestimmte Kleiderordnung im Eerste River (Hemd und Krawatte oder eher leger)?

    Wie sind denn die Arbeitszeiten dort unten und gibt es auch Schichtdienst fuer PJ'ler.

    Vielen Dank im voraus.

    Gruss
    aikju



  2. #67
    moverlachen
    Registriert seit
    12.07.2005
    Ort
    köln
    Semester:
    pj
    Beiträge
    28
    uns wurde gesagt: in weiß, geschlossene schuhe.. kurzärmigen kittel mitnehmen, denn es ist sehr heiß und die vorhandenen kittel ziemlich traurig- man fängt in der inneren um acht an und hat bis vier dienst, chirurgen glaube ich noch etwas früher... freu dich es wird super!



  3. #68
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.07.2006
    Ort
    Kiel
    Semester:
    12
    Beiträge
    1
    Hi!

    Ich werde ab Oktober im Eerste River sein und bin auf Wohnungssuche. Hat irgendjemand Tipps wie man das am Besten anstellt? Gibt es Wohnheime in der Nähe? Besser in Kapstadt oder in Stellenbosh? Bin über jede Info dankbar.
    ... gibt es potentielle Mitbewohner?
    Außerdem kämpfe ich mich gerade durch diesen Antrag für den study permit, ist ja ganz schön teuer . Ist irgendjemand von euch auch nur mit nem Touristenvisum eingereist? Interessiert das die Klinik?

    Wie gesagt bin dankbar für Infos!



  4. #69
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    16.10.2006
    Beiträge
    23
    Hi,

    ich bin auch gerade dabei, mich in Südafrika für einen PJ-Platz zu bewerben und einige der Krankenhäuser, die hier genannt wurden kommen mir sehr bekannt vor.
    Wie habt ihr denn den Kontakt aufgenommen? Ich habe einfach die Liste vom LPA genommen und Email-Adressen von den Krankenhäusern und Fakultäten rausgesucht und da erstmal unverbindlich nachgefragt. Mein Problem ist allerdings, dass viele dieser EMail-Adressen offenbar ungültig sind, denn ich kriege ständig failure-notices. Habt ihr da direkt angerufen oder per Post hingeschrieben? Und kommt man da mit Englisch gut zurecht oder muss man auch einigermaßen Africaans draufhaben (mein Entschluss mich in Südafrika zu bewerben war sehr spontan, hab da gar nicht so drüber nachgedacht).

    Ich gehe übrigens im August nächsten Jahres ins PJ. Vielleicht ist ja noch jemand hier, der auch nach Südafrika will, dann können wir uns zusammantun.

    Viele Grüße,
    Wibke



  5. #70
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.10.2006
    Ort
    Goettingen
    Semester:
    12
    Beiträge
    3
    Hi Leute,
    ich bin seit april in kapstadt und werde noch bis ende november hier sein. Habe chirurgie im GSH gemacht und bin im mom im somerset hospital in der gyn. Habe die diskussion eben nur grob ueberflogen aber zwei sachen stehen fuer mich fest:

    1. wenn irgendwie moeglich geht nicht ins eerster river sondern an eines der anderen krankenhaeuser (GSH, somerset, tygerberg, victoria, jooste, red cross). im eerster river waren und sind freunde von mir in der chirurgie und es sind sehr viele deutsche studenten da und wenig arbeit... ein paar haben in andere krankenhaeuser gewechselt, aber jetzt hat der chef das einem freund von mir verboten, weil er dann ja keine kohle mehr fuer ihn bekommt...

    falls ihr keinen platz an den andern krankenhaeusern bekommt... naja, immerhin ist es kapstadt und damit immernoch besser als viele der deutschen kliniken.

    2. observatory ist sehr sehr unsicher: sprich autos werden regelmaessig aufgebrochen, eingebrochen wird natuerlich auch mal ganz gerne und ebenso bewaffnete ueberfaelle kommen nicht selten vor... und da nutzt es einem auch nichts wenn man suedafrikaner ist... im uebrigen...


    Ach und noch was: fuer die 2 tertiale herzukommen war mit sicherheit die beste entscheidung meines studiums. Kapstadt ist einfach der hammer!!! also freut euch schon mal auf eure zeit hier, egal wo ihr arbeiten werdet
    Geändert von DocPhil (18.10.2006 um 16:00 Uhr)



MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2020