teaser bild
Seite 5 von 14 ErsteErste 123456789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 25 von 68
Forensuche

Thema: Gehälter

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #21
    registered user
    Registriert seit
    20.02.2005
    Ort
    Göttingen
    Semester:
    3rd
    Beiträge
    338
    Im text stand Umsatzklasse und ich denke, dass damit auch der Umsatz gemeint ist... da gehen dann Steuern, gehälter für Angestellte, Kredittilgung, Miete für Praxisräume usw. ab und dann haste deine 1794€ Netto.



  2. #22
    Banned
    Registriert seit
    11.11.2002
    Ort
    München
    Semester:
    10
    Beiträge
    636
    Das wollte ich eben nur nochmal bestätigt haben. Denn es wird doch oft recht ungenau mit "Umsatz", "Gewinn", "brutto" und "netto" um sich geworfen.





  3. #23
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    04.10.2004
    Ort
    Gießen
    Semester:
    1.
    Beiträge
    54
    als angestellter im krankenhaus verdient man sicherlich um einiges weniger.....wenn man niedergelassen ist und die praxis entsprechend läuft(hat natürlich was mit Können + Glück zu tun) verdient man im jahr 150-200.000 Euro.(gewinn, kein umsatz)



  4. #24
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    21.06.2005
    Ort
    München
    Semester:
    2.Semester
    Beiträge
    141
    Also momentan gibt es hier in Stuttgart einen Streik der Klinikumsärzte bis zum Wochenende (Nur noch Notdienst gibt es in den Krankenhäusern), da sie zum Teil extrem viel Überstunden machen müssen und dann so umgerechnet zwischen 6 - 10 Euro pro Stunde verdienen. Das kam heute im Radio.Aus diesem Grunde sind heute ca. 1000 Ärzte auf die Straße gegangen und haben gemeint, dass sie viel zu wenig Bezahlung für ihre verantwortungsvollen Aufgaben bekommen.

    Also ich lass mich von sowas natürlich nicht vom Studium abhalten, aber ein wenig heftig finde ich es schon, wenn ich nach dem Studium pro Stunde weniger verdiene, als ein 19 jähriger Elektrikergeselle, der gerade seine Ausbildung abgeschlossen hat.



  5. #25
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.02.2005
    Ort
    HHU Duesseldorf
    Beiträge
    77
    DAS IST EIN SKANDAL!
    Ich sage Euch etwas: Man müsste erst Durch einen Notdienstausfall einige Tote haben, damit etwas passiert. Hört sich krass an, ist ja klar, auch gegen den ach so tollen Eid, den man ablegt.
    Aber was bitte soll das? Was hat man von Ärzten, wenn Sie völlig übermüdet, unausgeglichen und demotiviert mit 50 nicht mehr arbeiten können, oder stattdessen tödliche fehler machen, einfach weil Ihr Körper nciht mehr mitmacht?
    Es ist ein handfester Skandal, was da im Klinikwesen abläuft.
    Ich überlege mir momentan schwer, ob ich tatsächlich Medizin studieren will.
    Klar, ich interessiere mich für die Thematik, man kann später auch mal ganz gut verdienen, man kann Menschen helfen etc...
    Aber bleiben wir bei der Praxis: Für das, ich behaupte mal, alles in allem schwerste und vor allem zeitaufwendigste Studium, dass dann im verantwortungsvollsten und körperlich wie seelisch am meisten fordernden Beruf mündet, bekommt man so einen Witz -Gehalt?
    Irgendwo gibt es grenzen die man heir ereicht.
    Bei McDonalds verdient man 6,99€ die Stunde, wenn man 1 Jahr dort arbeitet...wo ist da noch eine Relation?
    Das Arztgehalt gehört MINDESTENS VERDOPPELT, in der ersten Tarifklasse als Assistenzarzt und folgend als Facharzt meine ich.
    Selbst 20€ die Stunde wären noch eine Frechheit.
    In sogut wie jedem anderem Beruf kann man mit der Hälfte der Energie, die man für die Medizin aufwenden, das Doppelte verdienen.
    Und ich persönlich habe keine Lust, erst mit 45 richtig gutes Geld zu haben. Dann möchte ich viel. keinen Sportwagen mehr etc.
    Man will auch vorher schon, gerade im Bereich zwischen 30 und 40, so denke ich, gut leben. Und das kann man mit diesem Gehalt ganz sicher nicht angemessen.
    gruss



Seite 5 von 14 ErsteErste 123456789 ... LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2019