teaser bild
Seite 3 von 1668 ErsteErste 123456713531035031003 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 15 von 8337
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #11
    Diamanten Mitglied Avatar von pottmed
    Registriert seit
    14.07.2005
    Ort
    niedersächsische Pampa
    Semester:
    3. WBJ
    Beiträge
    5.204
    Ich habe mich vor gut einem Jahr auch sehr auf meine Ausbildung gefreut und fand es zu dem Zeitpunkt auch noch gar nicht so schlimm keinen Studienplatz bekommen zu haben.

    Mittlerweile nervt es mich aber ziemlich an, die ewigen Diskussionen was man darf, was nur Ärzte dürfen usw. Von manchen Ärzten nicht als kompetentes Personal akzeptiert zu werden und vieles mehr.

    Ich hoffe nicht, dass dir das auch so gehen wird. Aber mittlerweile habe ich wirklich keine Lust mehr auf meine Berufsausbildung, ich will endlich studieren !
    Jeder Tag an dem man nichts neues lernt, ist ein verlorener Tag







  2. #12
    Ärztliches Mitglied Avatar von EzRyder
    Registriert seit
    03.11.2004
    Semester:
    Arzt&Zahnarzt
    Beiträge
    817
    Zitat Zitat von pottmed
    Jo, ist aber auf die Dauer auch nicht ganz so spannend
    Uh ja! besonders die KTW Dienste, gell?


    truba: Ich zahl den gleichen Preis für meine Faulheit in der Schule.

    Habe mich aber dagegen entschieden eine Ausbildung zu machen. Denn 3 Jahre Krankenpflege? Bloß nicht! Und ich sehe auch nicht ein für die Rettungsassiausbildung einen Haufen Geld zu bezahlen, denn das meiste Wissen eigne ich mir selbst gerade während meines FSJ als RS an.

    Also habe ich viel Zeit über den Sinn des Lebens nachzudenken...
    noch 2 Jahre warten??? Ich glaub ich flippe gleich aus.



  3. #13
    Diamanten Mitglied
    Registriert seit
    12.12.2004
    Ort
    Berlin
    Semester:
    2. WBJ
    Beiträge
    4.727
    @ pottmed: Ich hoffe ebend das es mich nicht ganz so annervt. Aber man weiss ja nie. Ich muss es ebend auf mich zukommen lassen

    @ ezRyder: Naja, ich wollte in der Zeit eine Ausbildung machen weil mir ja niemand garantieren kann das ich das Studium dann ohne weiteres schaffe. Ebenfalls ist so die Finanzierung nötigenfalls "geklärt"

    Irgendwie muss ich mich ja beschäftigen
    Doubt kills more dreams than failure ever will.



  4. #14
    Diamanten Mitglied
    Registriert seit
    15.03.2005
    Beiträge
    1.651
    ich möchte auch unbedingt medizin studieren, hab meine abi-prüfung aber noch vor mir nd es sieht notenmäßig ganz gut aus.

    mir ist jedoch gerade beim durchlesen eurer beiträge ein gedanke gekommen:

    Es ist doch irgendwo paradox: ihr wollt unbedingt studieren, könnt aber nicht sofort. ich kann sehr wahrscheinlich zum SoSe06 anfangen, will das auch, bin mir abern nicht sicher ob ich es tun soll! Gründe für mein zweifeln: lernaufwand, länge des studiums, arbeitszeiten, lausige bezahlung usw.

    Ich merke einfach, dass man, je näher das ziel rückt, sich nochmal ganz andere gadanken über seine wünsche macht.

    Soll sich jetzt nicht abwertend anhören, aber ich denke ihr könnt froh sein, dass das medizinstudium für euch noch eine art idealisierter traum ist. in dieser phase befand ich mich auch lange und ich muss sagen dass ich sie wesentlich angenehmer finde als meine "zweifel-phase" zur Zeit.



  5. #15
    Diamanten Mitglied Avatar von pottmed
    Registriert seit
    14.07.2005
    Ort
    niedersächsische Pampa
    Semester:
    3. WBJ
    Beiträge
    5.204
    Ich kann dir versichern, dass auch mir manchmal Zweifel kommen und zwar nicht ob Medizin das richtige für mich ist, sondern ob es richtig für mich ist so lange zu warten.

    Dann gebe ich mir immer selbst die Antwort, dass Medizin das einzige ist, was ich wirklich machen möchte.
    Jeder Tag an dem man nichts neues lernt, ist ein verlorener Tag







MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2019