teaser bild
Seite 2 von 8 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 6 bis 10 von 38
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #6
    Banned
    Mitglied seit
    25.03.2005
    Beiträge
    473
    Vielleicht wird der geringe Verdienst durch das hohe Sozialprestige kompensiert.

    Mein Theorie ist, dass es den Menschen im Grunde nicht um Geld geht, sondern um Status und eine gewisse soziale Anerkennung. Niemand fährt ein teures Auto, weil es ihm Spaß macht, sondern weil er die Anerkennung und Bewunderung durch seine Mitmenschen "erkaufen" will, genau so verhält es sich mit allen anderen Luxusgütern. Anders kann ich mir nicht erklären, was man daran finden könnte. Ärzte brauchen die Luxusgüter dadurch auch weniger, da sie das Ansehen auch so haben.

    Dies hat aber wiederum nichts mit "anständig leben" zu tun. Zumindest einen Internetanschluss, einen kleinen Gebrauchtwagen, Sportverein und Familie sollte man sich leisten können, nicht zu vergessen die Tilgung des Kredits, den man für die Studiengebühren aufnehmen musste, falls sich die Notwendigkeit ergibt und man einen Bürgen gefunden hat. Dies wird bald auch in Deutschland kein abwegiges Thema mehr sein, die Banken stehen schon in den Startlöchern.

    Dass das mit dem Prestige natürlich wahnsinnig verlockend ist, hat nie jemand bestritten, ich glaube auch nicht, dass die nur blauäugigen Philanthropen und Möchtegern-Weltenretter das Studium auch nicht schaffen werden, da der Klinikalltag doch oft erschreckend ist, ich stelle mir das noch schlimmer vor, wenn man schon einige Jahre durch diese Mühle gemahlen wurde.



    Wissen statt quizzen? - DIE Prüfungsexperten für Physikum, 2. und 3. Staatsexamen - [Infos & Termine- klick hier]
  2. #7
    Schachtelhalmblümchen Avatar von s*bärli
    Mitglied seit
    26.03.2005
    Beiträge
    291
    Zitat Zitat von Neely
    Vielleicht wird der geringe Verdienst durch das hohe Sozialprestige kompensiert.
    also, dass kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen!
    Niemand fährt ein teures Auto, weil es ihm Spaß macht, sondern weil er die Anerkennung und Bewunderung durch seine Mitmenschen "erkaufen" will, genau so verhält es sich mit allen anderen Luxusgütern. Anders kann ich mir nicht erklären, was man daran finden könnte.
    also ich habe großen Spaß unser teures Auto zu fahren!
    Die erste Fahrt über die Autobahn, das war ein Traum *schwärm*
    und trotz Gewöhnung macht es mir nach wie vor bewußt Spaß!
    Und wir haben es nicht gekauft wegen Anerkennung von außen,
    sondern weil wir so ein großes (leider auch teures) chices Auto benötigten
    Aber es kommt wohl darauf an, wie Du "teuer" definierst!

    Geist ist geil!











    Wissen statt quizzen? - DIE Prüfungsexperten für Physikum, 2. und 3. Staatsexamen - [Infos & Termine- klick hier]
  3. #8
    Gold Mitglied
    Mitglied seit
    13.06.2005
    Beiträge
    281
    Zitat Zitat von Neely
    Mein Theorie ist, dass es den Menschen im Grunde nicht um Geld geht, sondern um Status und eine gewisse soziale Anerkennung. Niemand fährt ein teures Auto, weil es ihm Spaß macht, sondern weil er die Anerkennung und Bewunderung durch seine Mitmenschen "erkaufen" will, genau so verhält es sich mit allen anderen Luxusgütern.
    Also ich fahre ein teueres Auto NUR weil es mir Spass macht!!! Ich finde deine Theorie ebenso bescheuert wie die Umkehrlogik davon: Leute, die sich extra ein mausgraues Durchschnittsauto kaufen, damit sie auf gar keinen Fall auffallen!
    (aber nicht persönlich nehmen).



    Wissen statt quizzen? - DIE Prüfungsexperten für Physikum, 2. und 3. Staatsexamen - [Infos & Termine- klick hier]
  4. #9
    registered user
    Mitglied seit
    20.02.2005
    Ort
    Göttingen
    Semester:
    3rd
    Beiträge
    338
    Zitat Zitat von Neely
    Niemand fährt ein teures Auto, weil es ihm Spaß macht, sondern weil er die Anerkennung und Bewunderung durch seine Mitmenschen "erkaufen" will, [...]
    'Tschuldigung, aber ich fahre gerne teure Autos und NUR weil es mir Spaß macht!



    Wissen statt quizzen? - DIE Prüfungsexperten für Physikum, 2. und 3. Staatsexamen - [Infos & Termine- klick hier]
  5. #10
    Le Monsiéur
    Mitglied seit
    18.06.2005
    Semester:
    9
    Beiträge
    454
    Ich seh das genau wie Dressman. Es ist natürlich ein Unterschied, wenn man entweder einen mittelklassigen Gebrauchtwagen oder eine S-Klasse fährt. ISt doch selbstverständlich, dass Man(n) Gänsehaut bekommt beim Kauf einer solchen Luxuskarrosserie . Und das in erster Linie wohl nicht nur wegen dem Ansehen.



    ..aber soll sich jeder seine eigene Meinung bilden..



    Wissen statt quizzen? - DIE Prüfungsexperten für Physikum, 2. und 3. Staatsexamen - [Infos & Termine- klick hier]
Seite 2 von 8 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2019