teaser bild
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #35016
    zurück in der Berufswelt
    Registriert seit
    15.07.2010
    Semester:
    Kinder Kuschelzeit
    Beiträge
    1.242

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Ich bin so froh,dass es hier relativ schnell Augenarzttermine mit Sehschule gibt.Brille macht soviel aus,dass sehe ich an meiner Mittleren.



  2. #35017
    wieder an Bord :-) Avatar von Muriel
    Registriert seit
    04.04.2003
    Ort
    Oche -> Kölle
    Beiträge
    28.216
    Meine Mittlere hat je nach Lichtverhältnissen eine riiiiiiiiiesige Anisokorie, teilweise 2mm. Die Kleine hat es auch, aber deutlich dezenter.



  3. #35018
    Diamanten Mitglied Avatar von vanilleeis
    Registriert seit
    08.08.2013
    Ort
    war mal AC
    Beiträge
    2.743
    Seufz. Nach Euren Geschichten werde ich die Kleine doch wohl mal zum Tropfen schleppen. Hier war ja der Plusoptix auffällig bei der letzten U, aber der konsultierte Augenarzt sah nach einem „normalen“ Sehtest keinen Grund zum Tropfen...Muri, vielleicht machen wir uns noch mal auf den Weg zu Euch



  4. #35019
    wieder an Bord :-) Avatar von Muriel
    Registriert seit
    04.04.2003
    Ort
    Oche -> Kölle
    Beiträge
    28.216
    Gern



  5. #35020
    Diamanten Mitglied
    Registriert seit
    16.03.2005
    Ort
    war Leipzig
    Semester:
    Fachärztin
    Beiträge
    1.146
    Zum Thema Traumatisierung beim Augenarzt: ich war mit meinem Großen, als er 1,5 Jahre alt war, beim Augenarzt. Nachdem sie anfangs alles untersucht hat, während er auf meinem Schoß saß, wurde er zum Schluss auf eine Liege auf ein Tuch gelegt. Mit diesem Tuch wurden seine Arme am Körper fixiert, 1 oder 2 Schwester plus ich als Mutter sollten ihn zusätzlich fixieren und die Augenärztin untersuchte munter weiter. Mein Kind brüllte und schrie und strampelte mit den Beinen. Das war traumatisierend für mich. Mein Kind hat zum Glück keine Erinnerung mehr dran. Und als wir dann mit der Kleinen zum Augenarzt mussten, hab ich mich bewusst für jemand anderes entschieden. Beim Großen war die Andere jedoch die Einzige, die überhaupt ans Telefon gegangen ist.
    Das hab ich aber auch nie wieder erlebt. Ich hab mittlerweile so viele tolle Augenärzte kennengelernt, weil wir ja mit der Kleinen seit über 6 Jahren mehrfach im Jahr in die Uni zum Augenarzt müssen. Da wurde gesungen und mit Spielzeug gearbeitet, einfach, um sie zum Mitmachen zu animieren.



MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2019