teaser bild
Seite 107 von 7410 ErsteErste ... 757971031041051061071081091101111171572076071107 ... LetzteLetzte
Ergebnis 531 bis 535 von 37048
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #531
    Diamanten Mitglied Avatar von annekii
    Registriert seit
    26.10.2003
    Ort
    Mainz und Jena
    Semester:
    Sesshaft geworden in der Pädiatrie
    Beiträge
    2.625

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Hallo!

    Ich habe dienstfrei und gammel mal wieder herum Ich mag die Tage nach dem Dienst sehr gerne. Heute hätte ich von 23 h durchschlafen können, wenn wir nicht gerade mit den Blutabnahmen bei alkoholisierten Autofahrern dran wären. Um halb 3 klingelte das Telefon, ich habe wohl abgehoben, aber bin eigentlich erst aufgewacht, als die Schwester aus der NFA lachte. Ich habe keine Ahnung, was ich wohl gesagt haben könnte. Aber als ich meinte, dass ich noch ganz verdreht im Kopf sei, meinte sie, das würde man merken

    Naja, dann diese Spielchen mit Finger-Nase, usw. und Blutabnehmen mitten aus dem Tiefschlaf heraus bei einem, der wohl schon über 2 Promille im Pustetest hatte. Naja, es ging, nur konnte ich dann nicht mehr gut einschlafen.

    @Musti: Bei mir hat sich das wieder gelegt!

    Wie lange hat es bei Euch gedauert, bis Ihr im Dienst nicht mehr so nervös wart? Ich steiger mich da immer noch rein, dass irgendwas passiert, was ich nicht kann und schneller handeln muss als ich den Hintergrund fragen kann oder vor Ort habe.

    LG
    Annekii
    Ein Standpunkt ist kein Grund, sich nicht zu bewegen.



  2. #532
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.04.2002
    Beiträge
    218
    Zitat Zitat von annekii

    Wie lange hat es bei Euch gedauert, bis Ihr im Dienst nicht mehr so nervös wart? Ich steiger mich da immer noch rein, dass irgendwas passiert, was ich nicht kann und schneller handeln muss als ich den Hintergrund fragen kann oder vor Ort habe.

    LG
    Annekii
    Ich hatte die Nervosität zum Glück von Anfang an nicht, meine größte Angst im Dienst ist immer, dass ich nicht ein paar Stunden durchschlafen kann . Muffensausen hatte ich bisher nur einmal wirklich als ich Nachts zu einer BEL-Geburt gerufen wurde als Stand-by-Anästhesie und das Kind dann nicht geatmet hat. Pädiater sind aus welchem Grund auch immer nicht dagewesen und als die Hebamme den Spatel rausholte wurde mir ein wenig anders. Zum Glück nahm ihn sofort der Gyn und hat den Tubus reingesteckt. Ich glaube, eine schlimmere Situation kann es kaum geben im KH als ein Neugeborenes in einer Notsitation zu intubieren, wenn man es noch nie gemacht hat.



  3. #533
    verfressen & bergsüchtig Avatar von Evil
    Registriert seit
    31.05.2004
    Ort
    Westfalenpott
    Beiträge
    14.560
    Zitat Zitat von Kathibaby
    Ich glaube, eine schlimmere Situation kann es kaum geben im KH als ein Neugeborenes in einer Notsitation zu intubieren, wenn man es noch nie gemacht hat.
    Doch, wenn Du bei der Einleitung zur Notsectio die Mutter nicht Intubieren kannst... Kinder lassen sich fast immer einfacher intubieren als Erwachsene, Du kannst nur mehr kaputt machen.

    @ Annekii: was die Nervosität angeht: bei mir hat sich das sowohl in der Chir als auch in der Anä nach einem knappen halben Jahr mit Diensten einigermaßen gelegt.
    Dann hälst Du lang genug durch, bis schlimmstenfalls der Hintergrund da ist.
    Weil er da ist!
    George Mallory auf die Frage, warum er den Everest besteigen will



  4. #534
    Avatar von Pünktchen
    Registriert seit
    06.06.2002
    Beiträge
    5.740
    ui... das macht spaß...auch wenn ich mich darüber geärgert habe...dass bei ner geburt immer zig schwestern im OP stehen und keine davon notsituationen erkennt...und bei zwillingen doppelt so viele

    heute wieder zwillinge...und mein kind wollte net so richtig atmen und mind 4 Schwestern standen drumrum und meinten: was hat denn das Kind...isses grösser, sind es mädchen? hmmm sieht wohl net gut aus oder?

    Jo sieht net gut aus wenn mal einer mir O2 reichen würde, würde es rosiger sein... ich könnte platzen bei sowas...dann natürlich Frequenz bergab....aber stabil ohne HDM nur mit O2...

    Jetzt liegen sie beide auf Station jeder wieder nen CPAP und Infusionen weil sie beide anschliessend mit den Zuckerwerten abrauschten...

    You can`t always get what you want - But if you try sometime you find - you get what you need



  5. #535
    Diamanten Mitglied Avatar von annekii
    Registriert seit
    26.10.2003
    Ort
    Mainz und Jena
    Semester:
    Sesshaft geworden in der Pädiatrie
    Beiträge
    2.625
    Zitat Zitat von Kathibaby
    Ich glaube, eine schlimmere Situation kann es kaum geben im KH als ein Neugeborenes in einer Notsitation zu intubieren, wenn man es noch nie gemacht hat.
    Argh, Treffer! Das ist das, wovor ich am meisten Angst habe, naja nicht ganz, denn zu einer Not-Sectio ruf ich den eh noch den Hintergrund auf dem Weg in den Saal an. Das schaffen die rechtzeitig. Nur bin ich ja da die Pädiaterin, die das noch nie gemacht hat...

    Absoluter Megahorror, der mir beim Nichteinschlafenkönnen immer durch den Kopf geht: Kreißsaal ruft an, Kind ist spontan geboren und tut nichts! Denn dann muss ich zuerst rennen und was tun, bevor ich den Hintergrund neben mir habe.

    Gestern hatte ich ein Kind mit einer generalisierten Urtikaria, völlig zugeschwollenes Auge und Gesicht, möglicherweise als allergische Reaktion auf Nüsse. Da hatte ich auch einfach die ganze Zeit nur Schiss vorm allergischen Schock., Atemnot, usw. Aber mit 100 mg Predni supp. ging das alles gut.

    Aber es wird schon auch besser, es sind nun 3 Monate mit Dienst und ich bin schon ruhiger, aber es kommt immer noch durch. Irgendwie habe ich nur das Gefühl, dass ich jedes Krankheitsbild durch praktische Erfahrung lerne. Nichts will wuppen aus dem theoretischen Wissen. Meine Lernkurve ist gerade so steil nur durch die Praxis.

    LG
    Annekii
    Ein Standpunkt ist kein Grund, sich nicht zu bewegen.



MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2020