teaser bild
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #36176
    Endgegner besiegt Avatar von WackenDoc
    Registriert seit
    24.01.2009
    Semester:
    Bauschamane
    Beiträge
    14.472

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Weiter nach Schema, wenn das im Plan ist.

    Dass die Krankenhäuser Boostrix etc. impfen können ist ja relativ neu. Bei meinen Handwerkern ist die alte Regelung tatsächlich ein Problem. Die verletzen sich so oft, dass Tetanus meist auf Stand ist und sie nicht dran denken, dass der Rest noch fehlt.
    This above all: to thine own self be true,
    And it must follow, as the night the day,
    Thou canst not then be false to any man.
    Hamlet, Act I, Scene 3



  2. #36177
    Diamanten Mitglied Avatar von annekii
    Registriert seit
    26.10.2003
    Ort
    Mainz und Jena
    Semester:
    Sesshaft geworden in der Pädiatrie
    Beiträge
    2.595
    Unsere Notaufnahme schickt die Kinder so schnell wie möglich zu uns zur Kontrolle des Impfstandes und lassen uns impfen. Das finde ich super, wenn es in den Zeitrahmen passt, weil es sonst keine Möglichkeit gibt, die Pertussis reinzubekommen.
    Ein Standpunkt ist kein Grund, sich nicht zu bewegen.



  3. #36178
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.04.2015
    Semester:
    4. WBJ - PCH + HCH
    Beiträge
    134
    Zitat Zitat von Odile1 Beitrag anzeigen
    Wie ist das eigentlich bei noch nicht vollständig grundimmunisierten Kindern und der Tetanusimpfung? Also wenn ein kleines Kind mit RQW in die Notaufnahme kommt, die Eltern sich halbwegs an die Impfempfehlungen gehalten haben aber eben das Schema noch nicht vollständig durchlaufen wurde? Muss ich dann außerplanmäßig impfen oder einfach weiter gemäß Schema, da die Abstände da ja eh noch kurz sind?
    dann gibt es bei uns die rückfrage an die pädiater. erfahrungsgemäß hieß es aber in solchen fällen, sofern das jetzt nicht eine riesige wunde mit wahnsinnsverschmutzung dass es ausreicht, wenn sie gemäß des planes weiterimpfen.



  4. #36179
    PalimPalim! Avatar von epeline
    Registriert seit
    16.02.2009
    Ort
    Krabbelgruppe
    Semester:
    Keine mehr
    Beiträge
    7.738
    Zitat Zitat von annekii Beitrag anzeigen
    Unsere Notaufnahme schickt die Kinder so schnell wie möglich zu uns zur Kontrolle des Impfstandes und lassen uns impfen. Das finde ich super, wenn es in den Zeitrahmen passt, weil es sonst keine Möglichkeit gibt, die Pertussis reinzubekommen.
    Läuft hier auch so.
    Haben auch schon die Impfung mit Privatrezept holen lassen und der niedergelassene hat das Kassenrezept nachgereicht



  5. #36180
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.03.2018
    Beiträge
    189
    @locumo:
    Zitat Zitat von Pampelmuse Beitrag anzeigen
    Naja, so gesehen wird in D auch "Geld verschwendet", wenn Patienten nachts um drei z.B. mit einem eingewachsenen Zehennagel kommen und man sich das anschauen muss...

    Welchen FA strebst Du an? Innere? Gefällt's Dir sonst in A?
    Würde mich auch interessieren. Hast du in Ö studiert oder was hat dich dazu bewogen, da anzufangen?



MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2019