teaser bild
Seite 7669 von 7700 ErsteErste ... 666971697569761976597665766676677668766976707671767276737679 ... LetzteLetzte
Ergebnis 38.341 bis 38.345 von 38500
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. jw
  1. #38341
    läuft... Avatar von altalena
    Mitglied seit
    24.02.2005
    Ort
    homebase
    Semester:
    auf geht's, ab geht's
    Beiträge
    3.029

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Zitat Zitat von Rhiannon Beitrag anzeigen
    FFP2 plus Brille oder Visier für uns. Die Frauen dürfen den MNS unter Geburt ablegen. Die Begleitperson muss ihn natürlich immer tragen.
    Ok. Wie hier.



    Probeexamen IMPP M2 mit COVID-Fragen - Analyse von MEDI-LEARN - [Klick hier]
  2. #38342
    Ldr DptoObviousResearch
    Mitglied seit
    26.07.2006
    Ort
    mit drei Buchstaben
    Semester:
    ca. 25.000
    Beiträge
    1.864
    Zitat Zitat von Fr.Pelz Beitrag anzeigen
    Krass, danke Autolyse! Das ist aber echt verwunderlich dass mein doch schon großer Klinikkonzern mit über 8 Standorten das als Maßgabe rausgibt, nicht nur für die Kontakt-Mitarbeiter, sondern auch für die Reiserückkehrer. Das hab ich schriftlich und heute auch nochmal mündlich mit der Hygieneabteilung durchgekaut.
    Klar, weil sie darauf setzen, dass sich schon keiner beschweren wird und von alleine kommen die Bezirksregierung oder die Aufsichtspersonen der BG eben nicht. Wahrscheinlich gibt es bei euch auch keine Gefährdungsbeurteilung für die Arbeitsplätze - ist bei uns auch so...
    Wichtigste Regel der Seepiraterie: Keine grauen Schiffe entern.

    "Die übersteigerte Erwartungshaltung ist bei vielen Menschen leider das Einzige, was sie aufs Kreuz legt."



    Probeexamen IMPP M2 mit COVID-Fragen - Analyse von MEDI-LEARN - [Klick hier]
  3. #38343
    Diamanten Mitglied
    Mitglied seit
    22.05.2014
    Ort
    im Rheinland
    Semester:
    Medizinstudium over
    Beiträge
    1.499
    Ich krieg echt die Krise mit diesen Corona-Leugnern. Musste heute den ganzen Tag aufklären und da war dann auch so ein irrer "Covid existiert gar nicht!!11!1!!111" Herr im kurz-vor-Rentenalter dabei. War schon direkt sauer, dass seine Frau draußen warten musste und fragte dann, warum das sein müsse, vergangenes Jahr wäre das kein Problem gewesen. Auf meine Antwort "Weil Covid" folgten dann krude Theorien a la "Das existiert nicht, das sagt auch die Wissenschaft, zwei Dörfer weiter meint das auch der Arzt, das..." Da war ich dann auch schon bedient. Wenn sich die Ärzte doch eh nur alles ausdenken soll er sich doch einfach nicht operieren lassen, sondern Globuli essen. Oder so.



    Probeexamen IMPP M2 mit COVID-Fragen - Analyse von MEDI-LEARN - [Klick hier]
  4. #38344
    Diamanten Mitglied Avatar von Fr.Pelz
    Mitglied seit
    10.06.2005
    Ort
    Bromberlin
    Semester:
    Silvestersemester
    Beiträge
    9.873
    Also die Betriebsärztin sagte mir heute, ich wäre die erste, die diese Bedenken vorbringen würde. Das wäre ja nur eine Richtlinie (der Link von Autolyse) und ich könne mir ja sicher zwischendurch immer mal kleinere Pausen einbauen. Sie hätte es aber mal an die Hygiene weitergeleitet, die könnten sich ja mal Gedanken machen.
    Heute ging das auch tatsächlich mit den kleineren Pausen, weil alle anderen im OP oder im dienstfrei waren und ich zwischendurch im Arztzimmer allein sein konnte. Halt immer nur für ein paar Minuten. Und ich muss sagen, dass es trotzdem echt anstrengend ist mit der Maske, man wird müde, kriegt Kopfschmerzen und Halskratzen.
    Es wäre echt einfacher, ich könnte mich krank melden, aber dafür bin ich zu ehrlich und dann wird es auch echt ziemlich knapp mit der Besetzung.
    And then again, it´s not out of the realm of extreme possibility...



    Probeexamen IMPP M2 mit COVID-Fragen - Analyse von MEDI-LEARN - [Klick hier]
  5. #38345
    Ldr DptoObviousResearch
    Mitglied seit
    26.07.2006
    Ort
    mit drei Buchstaben
    Semester:
    ca. 25.000
    Beiträge
    1.864
    Zitat Zitat von Fr.Pelz Beitrag anzeigen
    Also die Betriebsärztin sagte mir heute, ich wäre die erste, die diese Bedenken vorbringen würde. Das wäre ja nur eine Richtlinie (der Link von Autolyse) und ich könne mir ja sicher zwischendurch immer mal kleinere Pausen einbauen. Sie hätte es aber mal an die Hygiene weitergeleitet, die könnten sich ja mal Gedanken machen.
    Heute ging das auch tatsächlich mit den kleineren Pausen, weil alle anderen im OP oder im dienstfrei waren und ich zwischendurch im Arztzimmer allein sein konnte. Halt immer nur für ein paar Minuten. Und ich muss sagen, dass es trotzdem echt anstrengend ist mit der Maske, man wird müde, kriegt Kopfschmerzen und Halskratzen.
    Es wäre echt einfacher, ich könnte mich krank melden, aber dafür bin ich zu ehrlich und dann wird es auch echt ziemlich knapp mit der Besetzung.
    Hast Du das zufällig schriftlich bekommen von der Betriebsärztin? Der BGW ist die Einhaltung der Tragezeiten ein besonderes Anliegen und sie wird dem Arbeitgeber gerne über ihre Aufsichtspersonen überwachen und beraten, wenn Du die BG davon in Kenntnis setzt - was Du aufgrund von § 17 II 1 ArbSchG auch darfst, nachdem anscheinend kein Problem darin gesehen wird.
    Wichtigste Regel der Seepiraterie: Keine grauen Schiffe entern.

    "Die übersteigerte Erwartungshaltung ist bei vielen Menschen leider das Einzige, was sie aufs Kreuz legt."



    Probeexamen IMPP M2 mit COVID-Fragen - Analyse von MEDI-LEARN - [Klick hier]

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2020