teaser bild
Seite 1 von 9 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 41
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Sic transit gloria mundi Avatar von Cranium
    Registriert seit
    22.10.2003
    Beiträge
    1.289
    Hallo Leute,
    ich habe heute einen Zulassungsbescheid erhalten.
    Eigentlich ein Grund eine riesen Feier abzuhalten. Jahrelanger Frust und Bangen mit der ZVS und nun ist er da.
    Der Traum, der Studienplatz.
    Doch nun habe ich folgendes Problem:
    Im Januar 2006 hätte ich meine Ausbildung beendet und wäre examinierter Gesundheits- und Krankenpfleger.
    Hätte ich noch 1,5 Jahre Ausbildung vor mir, würde ich sofort abbrechen, aber 5 Monate vor Ende?
    Es ist zum Verzweifeln. Was soll man tun?
    Die einen sagen, bist du verrückt daran zu denken jetzt die Ausbildung abzubrechen?!
    Die anderen sagen, wie kannst du noch nachdenken? Du wolltest doch immer Medizin studieren, also los, deine Chance, wer weiß wann sie wieder kommt? Wie lange willst du noch warten? Du wartest schon 4 Jahre, es reicht!

    Kennt vielleicht jemand von euch einen Tipp, einen Rat?
    Es muss doch eine Möglichkeit geben, sich einzuschreiben und vielleicht an den Lehrveranstaltungen nicht teilzunehmen und dann die Ausbildung abzuschließen und dann die Veranstaltungen an der Uni nachzuholen, oder?

    Sagt mir bitte, wie es an der Uni zugeht, welche Schlupflöcher es gibt.

    Bis zum 23.08. muss ich mich immatrikulieren.

    Noch eine Frage:
    Wenn ich mich nicht einschreibe, und mein Studienplatz verfällt, hat dies keine neg. Auswirkungen auf eine spätere erneute Bewerbung oder?

    Und wenn ich mich einschreibe aber eine keine Lehrveranstaltung teilgenommen habe und mich exmatrikuliere, zähle ich dann bei einer späteren erneuten Bewerbung als schon studiert oder noch als erststudienbewerber?

    Vielen Dank für hoffentlich viele, hilfreiche und schnelle Antworten!

    Gruß Cranium
    homo homini lupus



  2. #2
    Gold Mitglied
    Registriert seit
    03.08.2003
    Ort
    Leipzig
    Semester:
    7. Semester, 3. kli.
    Beiträge
    307
    Hallo,

    um es ganz kurz zu machen:
    Ich würde dir raten deinen Abschluss als Gesundheitspfleger, wie es jetzt auf Neuhochdeutsch heißt, zu machen.
    Da es sauschwer ist an nen Studienplatz zu kommen machste einfach folgendes:
    - du immatrikulierst dich in Medizin.
    - du nimmst einfach nicht an den Lehrveranstaltungen teil ( zumindets im 1. Semester ) oder du nimmst gleich zu Beginn ein Urlaubssemester.

    Poste vielleicht mal die Uni-Stadt - dann können wir dir auch dort genau sagen ob eventuell ein Start zum 2. Semester möglich ist......



  3. #3
    ~süchtig~ Avatar von cKone
    Registriert seit
    28.04.2004
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    1.093
    Du kannst dich einschreiben, aber dann quasi keinen Kurs mitmachen.
    Vorteil, du hast deinen Studienplatz
    Nachteil, du hast 1Klausurfehlschuss von 3Versuchen verbraucht

    Ich an deiner Stelle würde direkt mit dem Studium anfangen. Kümmer dich jetzt lieber um eine Wohnung usw. damit du direkt optimal ins Studium startest.

    Viel Erfolg
    Grüße cKone


    ..::n0 pAiN n0 gAiN::..



  4. #4
    Gold Mitglied Avatar von MichaelHH
    Registriert seit
    20.11.2004
    Ort
    Hic sunt leones
    Semester:
    Aus, Schluss, Vorbei
    Beiträge
    258
    ...andererseits, wofür willst Du unbedingt noch Krankenpfleger werden, wenn Du sowieso irgendwann Arzt bist? Da verlierst Du ja nochmal ein Semester, bevor Du fertig bist!

    Ich kann Dein Entscheidungsproblem gut verstehen, aber was bringt Dir eine abgeschlossene Krankenpflegeausbildung? Kannst Du damit während des Studiums besser nebenher arbeiten? Falls es mit dem Studium nicht so klappt, wie Du es Dir vorstellst (kann ja alles mögliche dazwischenkommen), kann man die fehlenden 5 Monate später nachholen, oder verfallen die schon abgeleisteten Jahre irgendwann? Für eine Bewerbung dürfte es keinen grossen Unterschied machen, wenn Du dem Chef erzählen kannst, Du hättest die Ausbildung abgebrochen, weil Du einen Studienplatz erhalten hast...

    Schöne Grüße,

    Michael



  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    07.06.2005
    Ort
    Marburg
    Beiträge
    20
    Hallo, ich würde an deiner Stelle direkt bei der Uni nachfragen, vielleicht kannst du ein Urlaubssemester einlegen. Ich habe die Ausbildung auch absolviert und werde nun anfangen, ich finde du hast dann auf jeden Fall ein Examen in der Tasche das dir nicht mehr genommen werden kann. Wir hatten mal einen Schüler auf Station, der sich auch für einen Platz beworben hatte, einen an der LMU München erhalten hat, ihn annahm und nun ein Jahr später richtig anfängt. Könnte sein das es von Uni zu Uni unterschiedlich ist, aber wie gesagt frag Mo nach! Ich hatte zum SS 05 auch ablehnen müssen (Kündigungsfrist...) und jetzt zum Glück auch wieder einen bekommen, aber die Garantie wird´s wahrscheinlich nicht geben und zum SS 06 gibt es ja auch nicht so viele Plätze.



Seite 1 von 9 12345 ... LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2019