teaser bild
Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 30
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    registered user
    Registriert seit
    20.02.2005
    Ort
    Göttingen
    Semester:
    3rd
    Beiträge
    338
    http://www.zvs.de/Service/Download/BEW_Med_WS2005.pdf


    habe diesen Link bis jetzt noch nicht im forum gesehen... auf dem Blatt steht zwar stand 08. August, aber ich seh das Blatt zum ersten mal!



  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    04.07.2005
    Ort
    Frankfurt...aber Jura und kein Medizin :-(
    Semester:
    1
    Beiträge
    99
    schön hast du das rausgesucht.

    aber kann mir das einer mal erklären. frankfurt bietet dieses jahr 393 studienplätze für medizin an.
    aber allein durch die abitursbesten und vor allem wartenden sind jetzt schon 207 plätze, weg und es bleibt nicht mal die hälfte für die ADHler.

    oder hab ich da jetzt was falsch verstanden und die 169 durch wartezeit zählen vielleicht nicht dazu oder so?

    und was mich sowieso ankotzt, sind die verringerten studienplätze bei unserem ärztemangel in deutschland. tiermedizin oder zahnmed. sind auch teuere studiengänge für die uni und es wurden mehr.



  3. #3
    läuft... Avatar von altalena
    Registriert seit
    24.02.2005
    Ort
    homebase
    Semester:
    auf geht's, ab geht's
    Beiträge
    2.942
    Ich blicks auch nicht wirklich. Abibesten- Wartezeitquote sind doch jeweils 20%, oder??????? Warum unterscheiden sich dann die Zahlen in der Spalte "Zulassungen für....." bei beiden Tabellen so stark. Theoretisch müssten doch dort immer bei derselben Uni auch dieselben Zahlen stehen, oder steh ich jetzt komplett aufm Schlauch???



  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.08.2005
    Beiträge
    7
    Da kann man nur noch staunen!

    Es wurden demnach deutlich mehr als die bisher genannten 40% der Plätze an die Abibesten und die Wartenden vergeben.

    Hier ein paar Beispiele:
    Leipzig: 46%
    Dresden: 46%
    Heidelberg: 53% (!!)
    Tübingen: 44%
    Münster: 46,5%




  5. #5
    Inflatable... Avatar von Cuff
    Registriert seit
    02.03.2005
    Ort
    Marburg
    Semester:
    Stex
    Beiträge
    579
    Zitat Zitat von Hedwig
    Da kann man nur noch staunen!

    Es wurden demnach deutlich mehr als die bisher genannten 40% der Plätze an die Abibesten und die Wartenden vergeben.

    Hier ein paar Beispiele:
    Leipzig: 46%
    Dresden: 46%
    Heidelberg: 53% (!!)
    Tübingen: 44%
    Münster: 46,5%

    Ich glaube das liegt daran, dass grundsätzlich MEHR Bewerber zugelassen werden als tatsächlich Plätze vorhanden sind. Hab sowas mal gehört und erinnere mich sehr dunkel...



Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2019