teaser bild
Seite 4 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 20 von 26
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #16
    Abiturientin-007/aOMTM Avatar von Wombat
    Registriert seit
    25.04.2005
    Ort
    in weiter Ferne (zeitlich und örtlich)
    Beiträge
    1.263
    Ich glaube damit hast du Recht und ich finde es auch ein Riesenschweinerei...ich behaupte jetzt einfach mal, dass es einfacher ist in einigen BL, in denen man dieses jahr 1,4 braucht, 1,4 zu machen wie z.B. in Bayern. Und genau dort, braucht man ja nicht einmal nur 1,4 sondern 1,1 oder so. Das ist die zweite Sauerei!
    "For I am John Dorian, King of the Nerds."



  2. #17
    Banned
    Registriert seit
    30.05.2005
    Beiträge
    50
    @ Asi: Ganz genau, aber ein treffenderer Vergleich wäre noch Bayern - Bremen oder Bayern - Berlin. Kenne einige Leute die aus genau diesem Grund, vor Eintritt in die Kollegstufe in ein anderes Bundesland gezogen sind.
    Nichtsdestotrotz muss man sich wohl in erster Linie immer noch an die eigene Nase fassen...



  3. #18
    snowflake
    Registriert seit
    15.08.2005
    Beiträge
    65
    Hat einer die Telefonnummer von Dr. Bade?? Oder irgend einen e-mail Kontakt zum ZVS-Guru? Es muss doch eine Möglichkeit geben sich da irgendwie zu verbünden und sich zu wehren???? Wer hat Herrn Bade und co legitimiert???
    Hat je irgendeiner im Internet z.B (wenn ja bitte Link) das Verfahren der ZVS rechtfertigen können???



  4. #19
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    04.07.2005
    Ort
    Frankfurt...aber Jura und kein Medizin :-(
    Semester:
    1
    Beiträge
    99
    es geht nicht um die schwierigkeit des abiturs, sondern aus jedem bundesland dürfen so und soviel prozent an die unis verteilt werden.
    die prozentzahl wird dann u.a. mit der einwohnerzahl des BL errechnet. bawü kriegt z.b. mehr plätze zur verfügung als ein einwohnerarmeres land wie das saarland

    in BaWü, bayern, etc. liegt der nc z.b. so hoch, weil dort sehr viele leute ein gutes abitur haben und somit den landes-nc hochziehen.



  5. #20
    Inflatable... Avatar von Cuff
    Registriert seit
    02.03.2005
    Ort
    Marburg
    Semester:
    Stex
    Beiträge
    579
    Sind wir wieder bei der leidigen Abitur-Schwierigkeits Diskussion angekommen??? Ich kann den Mist nichtmehr hören, jeder denkt immer ER hätte das schwierigste Abi von allen gemacht...*tststs*

    Und warum zum Henker hält sich immer noch das Gerücht BAYERN hätte das schwierigste Abitur? Wie will man so eine hirnlose Aussage untermauern? Die meisten tun's eh indem sie sagen: "Ich hab in Bayern Abi gemacht und das war sowas von schwer...!" Allerdings würde ich gerne mal tatsächliche Gründe für diesen Irrglauben hören!!!
    Wenn man genau umgekehrt argumentieren würde, dann könnte man doch auch sagen: Bayern hat immer mit den niedrigsten NC, dann muss es ja recht einfach sein in Bayern ein Abi mit 1,0 zu bekommen, sonst gäbs ja nicht soviele Bewerber mit diesem Schnitt..."

    Also ich finde, man sollte das entweder in einem weite weggesperrten Thread diskutieren, oder es sein lassen, denn es interessiert wirklich keinen!!!



Seite 4 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2019