teaser bild
Ergebnis 1 bis 3 von 3
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    24.08.2001
    Ort
    Köln
    Semester:
    fertig seit 11/02!
    Beiträge
    22

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Kommen wir mal auf die positiven Seiten des PJs zu sprechen!

    Also, welche ärztlichen Tätigkeiten durftet ihr so während eures PJs verrichten? Was dürft ihr im OP, in der Ambulanz, auf Station Tolles machen?

    Gruss,
    Dirk



  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    24.08.2001
    Ort
    Köln
    Semester:
    fertig seit 11/02!
    Beiträge
    22
    Keiner will was sagen?

    Na gut, dann erzähl ich halt was von meinen bisherigen Erfahrungen in der Chirurgie und der Anästhesie!

    Die Highlights in der Chirurgie waren wohl das Versorgen von Platz- und Schnittwunden, die Aufnahme (leicht) verletzter Patienten, und das Zunähen im OP. Ach ja, Kamera halten bei Laparoskopischen OPs.

    In der Anästhesie wars wohl das Legen von ZVKs, Arteriellen Zugängen und die komplette Narkoseführung bei unkomplizierten Narkosen (unter Aufsicht natürlich) mit Zugang, Einleitung, Intubation (oral, nasal), Magensonde, Dauerkatheter, Extubation. Sehr lehrreich waren auch die Prämedikationsvisiten, bei denen man mal richtig selbständig denken musste (bis da eine ganz neue Erfahrung für mich im PJ, ich kam ja aus der Chirurgie ). Die Intensiv-Zeit ist auch cool, wenn man versucht ein bischen mitzudenken.

    Muss ich noch schreiben, welches Fach mir bisher besser gefallen hat?

    An alle Chirurgen, nix für ungut!

    Gruss,
    Dirk



  3. #3
    Diamanten Mitglied Avatar von FataMorgana
    Registriert seit
    24.01.2002
    Ort
    olim Würzburg
    Semester:
    Facharzt
    Beiträge
    2.020
    Hi Dirk,

    entschuldige die geringe Resonanz, aber für mich ist es nach 1 Woche PJ einfach noch zu früh, hier ein Statement abzugeben. Wahrscheinlich werde ich mich später noch einmal äußern.



MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2019