teaser bild
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 15 von 19
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #11
    gradsoärztin Avatar von thrombos
    Registriert seit
    23.06.2002
    Ort
    ursprünglich mal TÜ
    Semester:
    koins mehr
    Beiträge
    365

    - Anzeige -

    wobei grad präpsaal gut wäre zum austesten - also ob du umfliegst oder das durchstehst! anatomieprof anrufen - die haben oft verständnis!



  2. #12
    Back on Stage Avatar von Rico
    Registriert seit
    31.01.2002
    Ort
    Tübingen
    Beiträge
    6.701
    Aber nicht in Tübingen...

    Die sind da ja echt hinterher, daß keiner an ihre Leichen kommt, der nicht Medizin studiert.
    Hab ein paar Semester lang Tutor für das Seminar gemacht und da ein paarmal mitgekriegt, wie Studis irdenwelche Bekannten/Freunde mitbringen wollten und die haben die nie reingelassen.

    Kann ich aber auch verstehen und find ich eigentlich auch gut, schließlich wird den Körperspendern ja versichert, daß ihre Körper zur Ausbildung von Medizinstudenten verwendet werden und nicht zum begaffen durch jedermann, der den Satz sagen kann: "Ich will vielleicht mal Medizin studieren", denn dann kann man echt nicht mehr differenzieren, ob derjenige jetzt wirklich Medizin studieren will oder bloß mal ne Leiche sehen will.

    Hab allerdings auch von anderen Unis gehört, daß es dort weniger strikt gehandhabt wird...
    Definition of clinical experience:
    Making the same mistake with increasing confidence over an impressive number of years.



  3. #13
    ~~~Das Wollekül~~~ Avatar von Schimmelschaf
    Registriert seit
    13.06.2005
    Ort
    CH
    Beiträge
    4.605
    Eigentlich kipp ich nicht so schnell um, kann auch mehrere Stunden im OP stehen und zugucken und ich merke gar nix, aber bei Leichen ist es da irgendwie doch schon anders.

    @Rico
    Ich kann die Leute schon verstehen. Bei mir können allerdings ne Menge Menschen bezeugen, dass ich mich für die Medizin wirklich ernsthaft und schon seit 12 Jahren interessiere, sonst würde ich keine Ausbildung zur Samariterin und soviele Praktika machen, wobei ich ja auch meine Ferien und Freizeit, z.T. sogar wichtige Schulstunden draufgehen lasse.

    Werde einfach mal anrufen und fragen, mehr als nein sagen, können sie ja nicht.

    Und sich mal nen Studenten krallen und mit dem mitlaufen ist nicht möglich? Brauch nämlich ab und zu nen Ansprechpartener, bin manchmal ziemlich unsicher und hab wenig Selbstvertrauen, in solchen Situationen.
    Geändert von Schimmelschaf (02.09.2005 um 18:36 Uhr)



  4. #14
    Benutzter Registrierer Avatar von W1nston
    Registriert seit
    05.03.2004
    Ort
    Münster
    Semester:
    Im Limbus zwischen HEX und Approbations-beantragung
    Beiträge
    215
    Rauswerfen tut einen in Vorlesungen keiner. Brauchst dir keine Sorgen zu machen. Bei Kursen sieht das wahrscheinlich anders aus...
    Lass dich nur nicht von den Vorlesungen entmutigen; sind stellenweise recht kompliziert, aber ich kenn auch niemanden der in Vorlesungen alles versteht (außer dem Prof.... vielleicht...)
    Wie sieht's denn in der Schweiz aus mit NC und so? Ich würd' gerne noch den immer guten Tipp abgeben die Kurse zu wählen in denen du leicht gute Noten bekommst. Wenn das Sachen wie Bio, Chemie oder Physik sind umso besser, aber lass dir nicht von solchen Fächern den Schnitt versauen - an der Uni lernst du eh alles nochmal.
    Ja. Soviel dazu.

    P.S. 9. Klasse... da wusste ich vielleicht gerade mal, dass es sowas wie ein Medizinstudium überhaupt gibt...
    Mach's fein!

    Edit: Mei, vielleicht sollte ich mal erstmal gucken, ob ein Thread mehr als eine Seite hat bevor ich antworte *übersichselbstdenkopfschüttel*
    Zweitens: Ich glaube mit dem Präpkurs hat niemand länger Probleme. Kann sein, dass einem komisch wird oder man die ersten Tage etwas abseits sitzt, aber früher oder später gewöhnt sich bestimmt jeder mal an alles, oder?



  5. #15
    Jung&Sexy Avatar von Scrotum
    Registriert seit
    09.08.2004
    Semester:
    7
    Beiträge
    638
    Noten spielen in der Schweiz keine Rolle für die Studienplatzvergabe.

    Wenn du willst, kannst du ja mal mit mir mitkommen...
    Smooth. That's how we do it.



Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2019