teaser bild
Seite 11 von 4374 ErsteErste ... 78910111213141521611115111011 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 55 von 21868
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #51
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Mailand oder Madrid
    Semester:
    6. Semester
    Beiträge
    49
    Du kannst ja zusätzlich noch mit einer Ausbildung planen... die kannst du abbrechen wann du willst.. verdienst abewr Geld und arbeitest zusätzlich in der Klinik..( wird auch als KPP angerechnet) So würdest du nicht drei Jahre oder längwer doof rumsitzen und wie gesagt solltest du zwischendurch einen Platz bekommen kannst du den Vertrag ganz einfach kündigen....
    Schönen Gruss



  2. #52
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.09.2005
    Semester:
    2. WBJ
    Beiträge
    261
    2 Wartesemester wären ganz ok, für mich jedenfalls. Dann hat man in Ruhe Zeit seine Pflegepraktika zu machen, vielleicht noch ein Vorsemester zu machen und ein bischen arbeiten zu gehn.

    Ich würde gerne in Münster (ist sehr nah) oder Bonn studieren, aber da ist der NC auch recht hoch. Naja, muss mal schaun, erst mal Abi machen....



  3. #53
    Diamanten Mitglied
    Registriert seit
    15.06.2005
    Semester:
    4. WBJ
    Beiträge
    6.178
    Wenn ich die freie Wahl hätte, würde ich in Freiburg studieren, glaube ich. Mein Eltern haben nämlich beide da studiert (aber nicht Medizin) und schwärmen mir immerzu von der Stadt, der Nähe zu schönen Gegenden und der Uni vor. Ich war auch schonmal mit ihnen dort und fand die Stadt auch total cool...aber dann hab ich mich mal im Internet kundig gemacht und rausgefunden, dass Feriburg so eine Art Elite-Uni ist und damit den "Traum" schon fast wieder aufgegeben....

    Wenn ich jetzt realistisch denke, kommen wohl doch eher so Unis wie Ulm oder Regensburg für mich in Frage...auf jeden Fall will ich in Bayern bleiben oder nach BW. Aber im Grunde ist die Stadt/Uni erstmal zweitrangig für mich, hauptsache ich hab erstmal einen Studienplatz...(man hat ja später immernoch die Möglichkeit zu tauschen...)

    Aber genau aus diesem Grund sollte ich eigentlich jetzt nicht hier sein und euch volllabern, sondern lieber lernen gehen und dann ab in die Schule! Hab zwar erst zur dritten an, aber dafür bis 5...und wir schreiben heute sicher eine Matheex! Und in Latein sind es nur noch 2 Leute (u.a. ich), die noch nicht ausgefragt sind - d.h. 50% Chance dranzukommen!!! Gerade meine zwei LK´s...ich muss jetzt dringend lernen gehen, also drückt mir die Daumen für nachher!!

    Ciao und bis bald



  4. #54
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    04.10.2004
    Ort
    Tübingen
    Semester:
    4. klinisches
    Beiträge
    914
    Zitat Zitat von abi07
    wir schreiben heute sicher eine Matheex! Und in Latein sind es nur noch 2 Leute (u.a. ich), die noch nicht ausgefragt sind - d.h. 50% Chance dranzukommen!!! Gerade meine zwei LK´s...ich muss jetzt dringend lernen gehen, also drückt mir die Daumen für nachher!!

    Ciao und bis bald
    Hab's erst jetzt gelesen.
    Hoffe
    1. dass Mathe gut gegangen ist, wenn ihr ne Ex hattet.
    2. dass du in Latein net drangekommen bist (es sei denn du warst gut)!

    Heut war mal wieder so ein Tag den ich gerne streichen würde.
    Deutsch: "Macht bis Mo einen Vergleich zw. Buch und Film"(Kabale und Liebe) - Toll, ich bin auf Seite 10 bisher!
    Musik: "Vergleicht den Vordersatz mit dem Nachsatz" Herrgott, ich hab doch Musik nur gewählt, weil ich einigermaßen gut singen kann, weil der Lehrer total nett ist und weil ich Kunst überhaupt nicht kann und nicht weil ich was von Musiktheorie verstehe Bei der Aufgabe hab übrigens nicht nur ich angestrengt auf den Tisch vor mir geschaut, in der Hoffnung bloß nicht gefragt zu werden. Aber nix da: Jeder musste was sagen!
    Dann musste ich arbeiten (4 h im Stehen Kartons mit Aufklebern versehen - mein Rücken bringt mich um!!!)
    Als ich heim kam war's 18:30. Ich hab's geschafft innerhalb von 45 min mich umzuziehen, zu essen, meine Noten zusammenzusuchen und dann ging's auch schon weiter in die Schule zum Chor. Und jetzt darf ich noch 1 Seite Franz. schreiben, mathe Hausaufgaben machen und Bio durchlesen.
    Ich bin sooo fertig, heut, das gibt's net.

    *Jammermodus aus* Sorry ich bin etwas wehleidig heute, aber das musste halt mal raus.



  5. #55
    Doc Horror Avatar von DjBonsai
    Registriert seit
    17.01.2005
    Ort
    Düsseldorf
    Semester:
    2. Semester
    Beiträge
    970
    Zitat Zitat von Tanita
    Hab's erst jetzt gelesen.
    Hoffe
    1. dass Mathe gut gegangen ist, wenn ihr ne Ex hattet.
    2. dass du in Latein net drangekommen bist (es sei denn du warst gut)!

    Heut war mal wieder so ein Tag den ich gerne streichen würde.
    Deutsch: "Macht bis Mo einen Vergleich zw. Buch und Film"(Kabale und Liebe) - Toll, ich bin auf Seite 10 bisher!
    Musik: "Vergleicht den Vordersatz mit dem Nachsatz" Herrgott, ich hab doch Musik nur gewählt, weil ich einigermaßen gut singen kann, weil der Lehrer total nett ist und weil ich Kunst überhaupt nicht kann und nicht weil ich was von Musiktheorie verstehe Bei der Aufgabe hab übrigens nicht nur ich angestrengt auf den Tisch vor mir geschaut, in der Hoffnung bloß nicht gefragt zu werden. Aber nix da: Jeder musste was sagen!
    Dann musste ich arbeiten (4 h im Stehen Kartons mit Aufklebern versehen - mein Rücken bringt mich um!!!)
    Als ich heim kam war's 18:30. Ich hab's geschafft innerhalb von 45 min mich umzuziehen, zu essen, meine Noten zusammenzusuchen und dann ging's auch schon weiter in die Schule zum Chor. Und jetzt darf ich noch 1 Seite Franz. schreiben, mathe Hausaufgaben machen und Bio durchlesen.
    Ich bin sooo fertig, heut, das gibt's net.

    *Jammermodus aus* Sorry ich bin etwas wehleidig heute, aber das musste halt mal raus.
    Ich ahtte Musik in der Oberstufe, weil ich Schlagzeug und Keyboard spielen kann und weil ich singen kann. Trotzdem kam diese "theoretische" Musik auch im Unterricht vor.
    Ich find's quatsch...zum Glück hatte ich Musik NIE schriftlich...so musste ich mich nur mit den Hausaufgaben abquälen.
    Der Tod ist, neben der Geburt, das einschneidenste Erlebnis im Leben eines Menschen



MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2019