teaser bild
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #7576
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    06.12.2006
    Beiträge
    1.051
    nehmt ihr denn bei eurer abifete und bei dem abiball dann gar keinen eintritt mehr?



  2. #7577
    Ldr DptoObviousResearch
    Registriert seit
    26.07.2006
    Ort
    mit drei Buchstaben
    Semester:
    ca. 25.000
    Beiträge
    1.654
    Natürlich tun wir das, wir machen auch Gewinne damit, die reichen aber nicht um absolut defizitäre Kostenträger wie T-Shirt oder Entlassung auszugleichen, also produzieren wir Verluste.
    Wichtigste Regel der Seepiraterie: Keine grauen Schiffe entern.

    "Die übersteigerte Erwartungshaltung ist bei vielen Menschen leider das Einzige, was sie aufs Kreuz legt."



  3. #7578
    präDOC Avatar von Hardyle
    Registriert seit
    16.11.2006
    Ort
    uulm
    Semester:
    Done
    Beiträge
    3.809
    Boah seids ihr verrückt ... hab mich jetzt mal durch mehrere Seiten Text gewühlt - aber ich wurde trotzdem nicht wirklich vermisst! ;)

    Zum aktuellen Thema - Abiball/feier/fete etc:
    Also bei uns ist das alles nicht so krass hochgestochen ... 175 € hätte weder ich bezahlt noch viele andere meiner Stufe! Dann hätte ich lieber auf den Ball verzichtet! lol Das ist ja mal Hammers.
    Wir haben 7€ pro Person eingesammelt bisher für den Abiball um die ersten Kosten zu tragen (Tshirts bezahlt jeder Selbst, ca 15 €). Die Kosten für die Abiparty wurde höchstpersönlich von mir ausgelegt - waren ja nicht all zu hohe Kosten, die im Voraus angefallen sind (gute Planung, Location, DJ empfiehlt sich) - und wir haben 200€ gut gemacht, die jetzt in eins der Komitees (Zeitung oder Ball) miteinfließen werden. Die Zeitung finanziert sich (hoffentlich) im Druck durch die Sponsoren und der Rest durch die Verkäufe! Aber vorab müssen eben mal die Druckkosten gedeckt sein und noch haben wir nicht so viele Sponsoren. Wies im Abikomitee so läuft weiß ich nicht. Die Halle wurde aber mit den 7€ bezahlt! Alles weitere lässt sich entweder durch Spenden oder Foundraising finanzieren hoffe ich mal - wenn nicht unsere Klassenkasse ist noch gut bestückt! Außerdem gibts ja die Tickets die das Essen finanzieren!
    Für die Abiparty haben wir es übrigens so gemacht, dass wir nichts vorher eingesammel haben - daher hab ich ja auch die Kosten getragen - dafür musste aber jeder Stüfler der kommt den Eintrittspreis und die Getränke selbst bezahlen!

    Zu meinen letzten paar Tagen:
    Den Sturm haben wir alle überlebt - ihr wars übrigens heute immer noch total stürmisch. War auch am Fr. in der Schule (bei uns hat nur eine in der Klasse gefehlt). Haben in den meisten Fächern nur die Noten und sonstiges Organisatorisches besprochen.
    Hab in Mathe doch noch meine 12 gekriegt, obwohl ich "nur" 12 in mdl bekommen hab. Stand so genau auf 11,5 ~ 12.
    Was mich aber angekotzt hat ist, dass ich in Reli "nur" (würd mich damit auch zufrieden geben) 13 im Zeugnis kriegen soll ... schriftlich hab ich 14 und somit muss er mir mdl 12 gegeben haben. Das würde aber heißen, dass er mich seit 2 Jahren zum ersten mal wieder abgewertet hat (hatte die letzten HJs immer 13 mdl) und das obwohl ich - meiner Meinung nach - dieses HJ viel besser mitgemacht hab als je zuvor! Naja, dem muss ich morgen mal auf den Grund gehen. Vielleicht ändert er noch was - falls es noch geht, denn eig. mussten die Noten am Do abgegeben werden, morgen sind Konvente, aber bei uns in der Klassenliste fehlen noch total viele Noten!

    Zur Hospitation:
    Hey, ich habs überlebt. War alles ziemlich nett und hab so einige Komplimente bekommen *stolz bin*
    Hab dann am Fr. bis um 7 geschafft am Sa von halb 11 bis 6 - kam mir aber anfangs sehr überflüssig vor, durfte jedoch gleich mit zur Visite und abends bei der Kontrolle mithelfen.
    lol ich bin auf der Wahlleistungsstation gelanden und nur Privatpatienten um mich rum. Die Station wurde total schön renoviert und sticht ziemlich hervor ... da wäre man am liebsten selbst Priv.pat. Die Schwestern, Pfleger und Ärzte (mit Ausnahme des Profs. den irgendwie keiner so richtig ab kann) waren alle ziemlich nett und es gibt ein gutes kollegiales Vehältnis.
    Letztendlich hab ich zum Abschied noch Ferrero Küsschen bekommen und hoff jetzt, dass ich die Stelle krieg!

    Übrigens, hab mir das Buch "Die Ärzte" jetzt bei ebay ersteigert!
    "Sie müssen wissen, das sind alles Anfänger und wissen noch nicht viel. Aber wenn man sie alle zusammen nimmt,
    ergeben sie einen hervorragenden Arzt!"



  4. #7579
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    04.03.2006
    Ort
    Deutschland!
    Semester:
    4.
    Beiträge
    1.763
    na, sei doch froh. hab immernoch meine lk klausur (vorabi) nicht wieder, aber dieser schnitt wird deutlich schelchter, als der letzte sein



  5. #7580
    Diamanten Mitglied
    Registriert seit
    15.06.2005
    Semester:
    4. WBJ
    Beiträge
    6.178
    @Hardyle: Cool, dass du das Buch doch noch gefunden hast...
    Und schön, dass du wieder da bist!
    Toi, toi, toi für die Stelle!!!

    Ich geh jetzt dann langsam mal ins Bett, obwohl ich nicht wirklich was für mein Deutschreferat getan habe...

    lg, abi
    An Tagen wie diesen...

    ***20.07.2014***

    ***12.07.2015***

    ***17.07.2016***

    ***09.07.2017***

    ***01.07.2018***



MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2019