teaser bild
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #10036
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    24.09.2006
    Ort
    Frankfurt
    Semester:
    5.
    Beiträge
    419
    najo, als ich 5 jahre alt war, sind wir für 1 jahr nach england gezogen und dort wird man schon mit 5 eingeschult.. also wurd ich dort in die erste klasse gesteckt und als wir wieder nach deutschland kamen, war ich gerade 6 jahre alt und wurde somit direkt nochmal eingeschult
    mir wurde also 1 jahr unbekümmerter kindheit gestohlen! ;)



  2. #10037
    präDOC Avatar von Hardyle
    Registriert seit
    16.11.2006
    Ort
    uulm
    Semester:
    Done
    Beiträge
    3.809
    Zitat Zitat von Reetou
    mir wurde also 1 jahr unbekümmerter kindheit gestohlen! ;)
    lol, mir wurde ein Jahr unbekümmerte Jungend gestohlen, als ich in Amiland war ... bzw. zwei durch des nette System in Deutschland ...
    "Sie müssen wissen, das sind alles Anfänger und wissen noch nicht viel. Aber wenn man sie alle zusammen nimmt,
    ergeben sie einen hervorragenden Arzt!"



  3. #10038
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    06.12.2006
    Beiträge
    1.051
    also mir wurde ja durch mein auslandsjahr kein jahr gestohlen
    @hardyle wo geht es noch mal hin auf abifahrt? ich finde son auslandsjahr ist kein verlorenes jahr, sondern macht sich tierisch gut bei bewerbungen und man gewinnt so viele neue erfahrungen und freunde^^
    @reetou das siehst du ja wohl nicht als verlorenes jahr oder? hattest du dann englisch lk? ( hast du bestimmt schon 1000 mal erzählt aber ich weiss es nicht mehr )



  4. #10039
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    18.11.2006
    Beiträge
    135
    hey!

    @abi : mach dir nix draus wegen dem begabten stipendium!! ich bin auch wegen 1 punkt (!!!) der mir in den gks gefehlt hat nicht genommen worden ..
    außerdem bin ich noch in meinen lks auch ned so gut wie ichs mir gewünscht hätte.. franz is ok aber bio war echt ein griff ins klo.. da hät ich in nem anderen fach besser sein können und zwar locker.. aber naja is ja bald vorbei ;)
    und nochmal zur begabten prüfung : es kommt zusätzlich zu deinen noten auch noch drauf an wieviel deine eltern verdienen und es hät gut sein können dass du zugelassen wirst, dann ewig für die prüfung lernst (und das is echt sauviel , da wird man nämlich zusätzlich zu den 4 abifächern auch noch in geschichte und noch nem fach abgeprüft..) und dann nicht mal geld bekommst !! und wenn du geld bekommen hättest dann auch nur sehr sehr wenig weil unser staat eh kein cent mehr für uns übrig hat ..
    freu dich einfach an deinen noten, du musst ja echt nen total guten schnitt kriegen wenn du schon in den gks soviele punkte hast!!



  5. #10040
    präDOC Avatar von Hardyle
    Registriert seit
    16.11.2006
    Ort
    uulm
    Semester:
    Done
    Beiträge
    3.809
    @Lindi: Nein, defintiv nicht - ist kein verlorenes Jahr sondern Erfahrung pur! ;) Würde das nie bereuen, das gemacht zu haben ... oder auch irgendwie meine Schullaufbahn nicht, wobei ich es halt doof bin, dass ich so ein alter Abiturient bin und außer vielen vielen Erfahrungen noch nichts gelernt hab (und das ist in Deutschland bisher oft noch wichtiger als die blose Erfahrung!).
    Bei mir ging das mit dem Anrechnen ja nicht, war ja nicht auf dem Gymnasium ...

    Wir gehen nach Friedrichshafen, an den Bodensee. Muss jetzt echt mal packen - hab mich ein bisschen mit einer Freundin verquatscht ;)
    "Sie müssen wissen, das sind alles Anfänger und wissen noch nicht viel. Aber wenn man sie alle zusammen nimmt,
    ergeben sie einen hervorragenden Arzt!"



MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2019