teaser bild
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #19366
    Registrierter Benutzer Avatar von Zenobia
    Registriert seit
    05.12.2009
    Semester:
    Abi 2012
    Beiträge
    116
    @Nynaeve: Darfst mich natürlich auch nicht falsch verstehen! Ich wäre mit Sicherheit die letzte, die einen Platz nicht annehmen würde, sogar wenn ich Monate nachrücken sollte...
    Bei mir spielen aber auch andere Kriterien eine große Rolle. Ich möchte mit meinem Freund zusammenziehen und das gestaltet sich jetzt schon als extrem schwierig, da wir beide keinen blassen Schimmer haben wo ich landen werde. Er muss ja auch eine Arbeitsstelle finden, was sich auch nicht von heute auf morgen erledigen lässt.

    Im Prinzip ist das ja ein kleines "Luxusproblem", um ehrlich zu sein bange ich eher darum wo ich letztendlich genommen werde und nicht wann. Z.B. Göttingen ist prima für diejenigen mit med. Ausbildung, aber für meinen Freund gibt es im Radius von 100 km keine Möglichkeit eine passende Arbeitsstelle zu finden, die ihn fordert und gleichzeitig glücklich macht. Bei ihm bewegt sich alles um Frankfurt, weil er sich im Studium auf Logistik spezialisiert hat.

    Möchte nun natürlich auch nicht mit Privatem hier ausholen Aber einfach wird es nicht, egal wie man es dreht...
    Natürlich bin ich auch nicht so naiv, dass ich denke es klappt alles von Anfang an...



  2. #19367
    Platin Mitglied Avatar von Nynaeve
    Registriert seit
    03.07.2011
    Ort
    Münster
    Semester:
    3.
    Beiträge
    520
    Das war auch keinesfalls als Kritik gedacht, Zenobia.
    Eher als kleine Aufmunterung -> wird schon alles irgendwie klappen
    Also mach dich nicht verrueckt, freu dich, dass du ein so gutes Abi machst, dass du problemlos in Deutschland studieren kannst und alles weitere ist Nebensache und klaert sich schon noch irgendwie.
    Du und dein Freund haben ja noch etwas Zeit zum Suchen und Ueberlegen und die Auswahl an Studienorten ist ja auch nicht gerade gering, ihr findet schon was passendes bzw einen guten Kompromiss!
    Failure is not an option



  3. #19368
    Registrierter Benutzer Avatar von Zenobia
    Registriert seit
    05.12.2009
    Semester:
    Abi 2012
    Beiträge
    116
    Ja, ich verstehe dich. Jeder hat sein "Päkchen" (so nenne ich es immer ) zu tragen...
    Ich habe einmal im Forum gelesen, dass du dich wegen deiner Familie nur an einer bestimmten Uni einschreiben möchtest, ist das richtig? An welcher Uni war das? Würde denn ein Umzug auch in Frage kommen, oder ist das eher schlecht für euch alle?



  4. #19369
    Platin Mitglied Avatar von Nynaeve
    Registriert seit
    03.07.2011
    Ort
    Münster
    Semester:
    3.
    Beiträge
    520
    Zitat Zitat von Zenobia Beitrag anzeigen
    Ja, ich verstehe dich. Jeder hat sein "Päkchen" (so nenne ich es immer ) zu tragen...
    Ich habe einmal im Forum gelesen, dass du dich wegen deiner Familie nur an einer bestimmten Uni einschreiben möchtest, ist das richtig? An welcher Uni war das? Würde denn ein Umzug auch in Frage kommen, oder ist das eher schlecht für euch alle?
    Hihi, mein ''Paeckchen'' ist gerad erst mal das Abitur, sonst hab ich keine Probleme (oder auch: eine Huerde nach der anderen )
    Ein Umzug mit der ganzen Family kommt nicht in Frage, mein Mann ist beruflich fest ortsgebunden und die Kinder wollen auch nicht unbedingt ihren Freundeskreis/Schule wechseln.
    Mein Mann ist allerdings ziemlich liberal eingestellt, was einen Umzug meinerseits auf Zeit bzw eine Wochenendbeziehung angeht (jaja, so ist das nach 8 Jahren Ehe... ), ich koennte daher notfalls da hin ziehen, wo auch immer man mich nimmt.
    Allerdings moechte *ich* das nicht unbedingt und es waere fuer die Kinder wohl auch nicht schoen.
    Gluecklicherweise wohnen wir aber sehr zentral in NRW, so dass gleich 4 Unis zum Pendeln in Frage kaemen..Bochum, Essen, Duesseldorf und zur Not auch Koeln.
    Naja, mal schauen, wie gesagt, ich bastel die naechsten 10 Monate noch am Spitzen-Abi

    Was waere denn deine Wunsch-Uni? Bzw was kommt fuer euch in die naehere Auswahl?
    Failure is not an option



  5. #19370
    Registrierter Benutzer Avatar von Zenobia
    Registriert seit
    05.12.2009
    Semester:
    Abi 2012
    Beiträge
    116
    Das finde ich etrem entgegekommend von deinem Mann! Er scheint wirklich alles daran zu setzten, dass du dein Ziel verwirklichen kannst. Das mit deinen Kindern verstehe ich natürlich auch, wenn sie sich in ihrer Umgebung wohlfühlen, warum sollte man sie dann aus dieser Sicherheit "herausreissen"!
    Dass du 4 Unis zur Auswahl hast, erhöht deine Chance wirklich enorm! Leider weiss ich nicht, wie es dieses WS mit den NC´s im NRW Gebiet aussah?
    Auf was für einen Schnitt arbeitest du denn hin? Du hörst dich manchmal bisschen frustriert an, dabei kann ich mir das bei dir nicht vorstellen, dass es wirklich so grau aussieht?

    Ich persönlich komme aus dem Stuttgarter Raum, daher möchte ich mich auch in der Umgebung orientieren. Ulm möchte ich auf meine Liste setzen (da brauche ich aber ein Abi besser als 1,5...hm, wird knapp) und wegen meinem Freund ja --> Mainz, evtl Mannheim, alle Unis die auf eine Ausbildung achten.
    Das mit dem "Überbrücken" haben wir uns auch überlegt, natürlich ist es bei uns einfacher, da auch noch keine Kinder im Spiel sind.

    Das dumme ist nur (so geht es dir/den anderen sicher auch), dass man dieses Jahr aufgrund den G8ern, dass schriftliche Abitur nicht wirklich einschätzen kann. Gut, das kann man natürlich nie, aber im Endeffekt habe ich Angst mich dadurch auch zu verschlechtern und letztendlich am Platz vorbeizusausen...



MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2019