teaser bild
Seite 4324 von 4374 ErsteErste ... 332438244224427443144320432143224323432443254326432743284334 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21.616 bis 21.620 von 21868
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #21616
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.06.2015
    Beiträge
    197
    Ach Leute, es sind doch Sommerferien?
    Entspannt euch, Schule wird euch noch früh genug zermürben, wie der 1. Schultag wird, ist doch eh an jeder Schule anders, wir haben einfach im Sekretariat gefragt - wie jedes Jahr, andere haben Tafeln, wieder andere haben sogar in der Oberstufe Klassenräume.
    Also weniger Gedanken machen, Sommerferien genießen.
    You will never be completely at home again, because a part of your heart will always be elsewhere. That is the price you pay for the richness of knowing and loving people in more than one place.



  2. #21617
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.12.2015
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    120
    Zitat Zitat von Sternenmädchen Beitrag anzeigen
    Ach Leute, es sind doch Sommerferien?
    Leider bei uns nicht mehr Aber immerhin letztes Jahr



  3. #21618
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.04.2016
    Beiträge
    125
    @Kiki
    Stimmt schon, man hat nicht sooo viel freie Auswahl, eigentlich ist es nur entscheidend, ob man 2 Sprachen oder 2 Naturwissenschaften nimmt, ob jetzt Kunst oder Musik... nun ja, ich denke, beide Fächer entscheiden jetzt nicht über Durchfallen oder Bestehen.
    Normal bekommt jeder seinen eigenen individuellen Stundenplan.. aber man kennt sich ja untereinander und irgendeiner sucht immer denselben Raum, also das war alles kein Problem. Bei uns war Mathe/Deutsch/Geschichte (Pflichtfächer für alle) bspw. immer gleichzeitig und oft waren diese Kurse dann auch relativ ähnlich von den Leuten her. Aber das ist bestimmt von Schule zu Schule unterschiedlich. Wir hatten in den ersten zwei bis drei Wochen auch noch die Möglichkeit mit anderen Kurse zu tauschen (wenn es der Stundenplan zulässt) und bei besonderen Fällen war sogar eine komplette Fächerumwahl möglich bzw. manche Lehrer haben auch einen Schüler zuviel (also ohne Tauschpartner) genommen, wenn man einen triftigen Grund hatte.
    Die Seminare waren bei uns seeeehr chillig. Die waren bei uns nach anfänglichen Festlegungen nur alle 2 Wochen oder mal länger gar nicht. Das ist aber auch nicht die Regel.. gerade als dann die Arbeitsphase an den Seminararbeiten begann, war es dann häufig auch mal mehrere Wochen nicht. Aber auch hier: je nach Lehrer & Schule.
    Letztendlich ändert sich nicht sooo viel. Es ist eher einfacher als vorher und vor allem je länger es dauert. Ich hatte in der 12. nur noch 28 Wochenstunden und einen Tag in der Woche komplett frei. Es geht auch überall eigentlich bei 0 los. Gerade in Fächern wie Bio, Geographie, Geschichte lernt man alles Klausur/Abitur-Relevante neu/nochmals.
    Viel Glück auf alle Fälle!



  4. #21619
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.10.2015
    Ort
    Köln
    Semester:
    Q2.2
    Beiträge
    17
    Was darf ich mir denn unter Seminaren vorstellen? Haben wir hier nicht bzw. evtl. nicht unter dem Namen...



  5. #21620
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.04.2016
    Beiträge
    125
    Zitat Zitat von Oz17 Beitrag anzeigen
    Was darf ich mir denn unter Seminaren vorstellen? Haben wir hier nicht bzw. evtl. nicht unter dem Namen...
    W-Seminar = Wissenschaftsseminar; es gibt ein Leitfach (oder zwei), unter dem das Seminar läuft, es hat jedoch einen speziellen Titel. Bspw. Leitfach Deutsch: "Literatur in Film und Fernsehen" oder Leitfach Geschichte: "20. Jahrhundert" oder irgendwie sowas.. In 11/1 soll man einen Überblick über das Thema bekommen und bekommt über Referate etc. eine Halbjahresnote. Zum Ende soll dann das Thema der Seminararbeit (=Facharbeit) stehen. In 11/2 sollen immer wieder der aktuelle Stand abgefragt werden, weitere Referate, etc.. wieder eine Halbjahresnote. Im November 12/1 wird die Arbeit dann abgegeben und bewertet + mündliche Präsentation (sozusagen bspw. als Vorbereitung auf die Verteidung einer Bachelor-Arbeit). Wertung ist 3:1 und diese Note zählt doppelt. Also insgesamt W-Seminar 4 Noten.
    P-Seminar = Projektseminar; es gibt wieder ein Leitfach und einen Titel, aber eben praktisch veranlagt, z.B. in Zusammenarbeit mit einer Einrichtung. Aus aktuellem Anlass evtl. Leitfach Kunst: "Malen mit Asylbewerber-Kindern" oder sowas in die Richtung. In 12/1 bekommt man dann eine doppeltgewertete Note für 3 Halbjahre, also insgesamt 2 Noten.



MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2019