teaser bild
Seite 140 von 192 ErsteErste ... 4090130136137138139140141142143144150190 ... LetzteLetzte
Ergebnis 696 bis 700 von 956
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #696
    Diamanten Mitglied Avatar von Laelya
    Mitglied seit
    11.02.2010
    Ort
    Nordlicht
    Semester:
    Dunkelforscher
    Beiträge
    8.012

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Radiologie kommunales Haus:
    - wie sind sie auf das fach gekommen?
    - haben sie sich schon mit der weiterbildungsordnung auseinander gesetzt?
    - haben sie Kinder, wenn ja, ist die Betreuung gut geregelt?
    - was arbeitet ihr Mann?
    - Sind sie generell dienstfähig, oder dürfen sie nicht an Nachtdiensten etc. teilnehmen?
    - gedenken sie die volle Weiterbildungszeit an unserem Haus zu absolvieren?
    - wie war es so, an der Charité zu studieren ()



    Viku - Wissen to go! - Lernen wo und wann immer du willst - [Jetzt reinschauen - klick hier]
  2. #697
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    22.09.2012
    Beiträge
    81
    Ohh, Laelya aus dem HEX-Thread! Und wie liefs so?

    Hatte jetzt auch mein erstes Vorstellungsgespräch (Initiativbewerbung, haben gerade keine Stelle frei, Chef läd aber dennoch Bewerber mit interessanten Bewerbungsunterlagen ein) - auch Radiologie, kommunales Haus, beliebte große Stadt.
    War ein sehr entspanntes Gespräch, ohne unangenehme Fragen:
    - Sie haben in Marburg studiert und wollen jetzt hierherziehen; warum?
    - Warum Radiologie?
    - Dann hat er v.a. viel von der Klinik und der Abteilung erzählt, auch über die Regelung von Überstunden und Diensten, hat mich durch die Abteilung geführt und es war ihm wichtig, dass die Bewerber sich bewusst für oder gegen das Haus entscheiden - so hat er Vor- wie auch Nachteile erwähnt (bzgl. Radiologie - z.B. dass keine Mammadiagnostik im Haus durchgeführt wird und die Assistenten dazu in Praxen rotieren).

    Alles in allem war meine übertriebene Nervosität in diesem Fall definitiv unbegründet;)



    Viku - Wissen to go! - Lernen wo und wann immer du willst - [Jetzt reinschauen - klick hier]
  3. #698
    Göttingen Registrierter Benutzer Avatar von Guernica
    Mitglied seit
    05.09.2006
    Semester:
    PJ
    Beiträge
    45
    Erstes Bewerbungsgespräch nächste Woche steht an. Uniklinik. Mir wurde per Telefon der Ablauf vermittelt: 30 min. Chefarztgespräch, dann je 10 Minuten mit 8 OÄ reden (80 Minuten?!), dann Assistentensprecher, dann Führung durch Abteilung. Das ich paar Stunden Zeit mitbringen soll, wurde mir bereits gesagt.

    Ist das bei euch auch so lang gewesen? Weiß nicht, ob das gut oder schlecht ist, wenn so viele Menschen einen sehr kurzen Eindruck von mir bekommen und dann gemeinsam entscheiden, wie sie mich finden?!
    Deo iuvante...



    Viku - Wissen to go! - Lernen wo und wann immer du willst - [Jetzt reinschauen - klick hier]
  4. #699
    IntubierTier Avatar von papiertiger
    Mitglied seit
    12.04.2008
    Ort
    Ruhr
    Semester:
    lernt immernoch
    Beiträge
    2.799
    Uniklinik, in der Abteilung bekannt (PJ und Diss)

    "Kaffee?!" (sehr guter Einstieg!)

    "Wie stellen Sie sich Ihren Karriereweg vor?"

    "Lesen Sie die Zeit? Haben Sie vor zwei Wochen das Interview mit der Nüsslein-Volhard gelesen? Was halten sie davon?" (eher unsubtiler Versuch, eine Einschätzung zu Ansichten und Prioritäten im Spannungsfeld Chancengleichheit/Kinder/Karriere zu bekommen)

    "Haben Sie sich noch woanders beworben? Warum "wir" und nicht zB Hamburg, München oder Düsseldorf?"

    "Wie weit ist die Diss?"

    "Wie würden Sie Ihre Persönlichkeit beschreiben?"

    "Was sind Ihre Schwächen?"

    Dann eigene Fragen, wobei ich nicht das Gefühl hatte, dass es irgendwie negativ aufgefasst wurde, dass ich aufgrund Kontakten in der Abteilung (PJ, Diss ) eigentlich kaum noch welche hatte, auf meine so ziemlich einzige Frage (Fortbildungsfrei, Kongresse, Kostenübernahme) ein bisschen allgemeines Geplänkel und etwas Werbung für die Abteilung, ein wenig Vortrag darüber was er von seinen Leuten erwartet, und das wars. 30 Minuten ca.



    Viku - Wissen to go! - Lernen wo und wann immer du willst - [Jetzt reinschauen - klick hier]
  5. #700
    Toastbrot im Regen
    Mitglied seit
    13.06.2009
    Ort
    war Graz
    Beiträge
    704
    wär einer so freundlich hier nochmal den "was stelle ich für fragen beim bewerbungsgespräch" thread zu linken? kann ihn über die forensuche nicht finden. merci!



    Viku - Wissen to go! - Lernen wo und wann immer du willst - [Jetzt reinschauen - klick hier]

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2020