teaser bild
Seite 142 von 196 ErsteErste ... 4292132138139140141142143144145146152192 ... LetzteLetzte
Ergebnis 706 bis 710 von 978
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #706
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    20.08.2008
    Beiträge
    88

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Ich werde bald meine Stelle wechseln, habe zumindest nächste Woche wieder ein Vorstellungsgepräch. In meinem bisherigen Leben hatte ich erst 2 :P Bei meinem jetzigen Chef war es ein Gespräch mit Chef, allen Oberärzten und Verwaltung und Betriebsrat (...), mehr Leute als ich erwartet hätte, trotzdem sehr kurzes Gespräch, wenig Fragen und möglichst positive nichts sagende Antworten gegeben, dann sofortige Stellenzusage. Zwischenzeitlich hatte ich mir schon mal überlegt, die Stelle zu wechseln, war dann bei einer Uniklinik im Vorstellungsgespräch. Gott war ich nervös! Unpassendes Kostümchen an und mit hochrotem Kopf hin, der Chef saß gemütlich im Pulli mit Beine hoch alleine im verlassenen Büro (17 Uhr Freitags), wir hatten fast eine Stunde über alles mögliche gelabert und er kam sehr nett rüber, trotzdem hatte ich ihn denke ich nicht überzeugen können da ich nicht ganz so subtil hatte durchscheinen lassen, dass Forschung nicht mein Lebensziel ist und ich 60 Stunden etwa pro Woche für ausreichend halte. Seitdem habe ich jedenfalls das Gefühl, dass ich mich zu sehr aufrege über Vorstellungsgespräche und im Gegensatz zum netten entspannten gesprächigen Chefarzt viel zu nervös und steif war.

    Nun hatte ich mir schon fast überlegt auch in schwarzer Stoffhosel und Flannel oder so etwas zum nächsten Vorstellungsgespräch zu gehen, zudem mir beim letzten Mal erst aufgefallen ist, wie wenig mir mein Kostümchen (nach dem Studium für das erste Vorstellungsgespräch gekauft) passte... Aber dieser Chef klang ziemlich hochnäsig und förmlich am Telefon, deshalb weiß ich nicht so recht...



    Dein Geschenk zum PJ wartet auf dich - kostenlos für dich - [Klick hier]
  2. #707
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    29.09.2005
    Semester:
    2. WBJ
    Beiträge
    262
    Erst mal Glückwunsch zum Ergattern des Vorstellungsgespräches!Ich drücke die Daumen, dass es klappt! Ich kann nur noch mal wiederholen, wie wichtig es ist sich wohl und nicht "verkleidet" zu fühlen. Das letzte Gespräch hab ich mit gepflegter Jeans, schöner Bluse und Blazer drüber bestritten und ich hab mich pudelwohl gefühlt.



    Dein Geschenk zum PJ wartet auf dich - kostenlos für dich - [Klick hier]
  3. #708
    Gold Mitglied Avatar von perro
    Mitglied seit
    18.03.2009
    Beiträge
    366
    hatte gestern mein erstes vorstellungsgespräch inkl hospitation. (uniklinik).. bin natürlich in schicker kleidung hin "mit dem kittel unterm arm". ich konnte gar nicht so schnell schauen, da musste ich mich schon umziehen und keinen hat meine neue bluse/hose interssiert Außer der sekretärin hat mich nie jmd. in den sachen gesehen!
    mit dem CA selbst hab ich nur sehr kurz geredet (eine einzige frage: warum diese klinik?), ansonsten wurde ich den ganzen tag von OA zu OA gereicht, die mich dann schon ordentlich ausgequetscht haben. Aber sehr nett, nichts fachliches oder gemeines... eher warum willst du a und nicht b machen, wissenschaftl. erfahrung, interessen auf dem fachgebiet, gern OP oder lieber nicht, ziele, erwartungen usw und dann folgte jeweils ein monolog von seiten der OA über arbeitszeiten/aufbau der klinik/berufseinstieg etc.
    war wirklich nett, sogar mit kaffee... ich habs mir schlimmer vorgestellt



    Dein Geschenk zum PJ wartet auf dich - kostenlos für dich - [Klick hier]
  4. #709
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    07.05.2011
    Beiträge
    155
    Wem ist es schon passiert, dass man nach der Studiendauer gefragt wurde, da man länger studiert hat (sind bei mir 4 Semester)? Was sollte man darauf antworten? Bei mir lag es vor allem an einem ungünstigen Uniwechsel, an der Diss und an Auslandsaufenthalten, ich befürchte aber halt, dass es insgesamt irgendwie doch nicht so schön dasteht, da die Dr. Arbeit bis jetzt zum Bsp. keine Publikationen generiert hat (andere Geschichte)...Wie kann ich das solide argumentieren?



    Dein Geschenk zum PJ wartet auf dich - kostenlos für dich - [Klick hier]
  5. #710
    gern geschehen Avatar von Kackbratze
    Mitglied seit
    05.04.2003
    Ort
    Muryevo
    Semester:
    Ober-Unarzt
    Beiträge
    21.542
    Brauchst Du nicht, hast ja alles schon geschrieben. Den "ungünstigen" Uniwechsel solltest Du auf Nachfrage kurz und prägnant erklären können, ansonsten ist der Rest eigentlich selbsterklärend.

    Kacken ist Liebe!
    Salmonella ist Kacken!


    There are two kinds of people.
    Avoid both.




    Dein Geschenk zum PJ wartet auf dich - kostenlos für dich - [Klick hier]

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2020