teaser bild
Seite 196 von 197 ErsteErste ... 96146186192193194195196197 LetzteLetzte
Ergebnis 976 bis 980 von 983
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #976
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    14.07.2012
    Semester:
    Studium: Check. Casting Couch: Check. Status: Exploited Assistenzärztin
    Beiträge
    1.054

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Ich finde es wesentlich angenehmer, wenn es den Leute ganz pragmatisch ums Geld geht und nicht vorrangig um ihr Ego und ihren Drang sich wichtig und toll vorzukommen.



    Wer verdient was? - Gehaltsperspektiven für Ärzte! - [Klick hier]
  2. #977
    Diamanten Mitglied
    Mitglied seit
    30.07.2010
    Ort
    Universum
    Beiträge
    2.727
    Ich habe die Stelle tatsächlich bekommen...
    Ich habe sie jetzt auch erst einmal zugesagt, denn bisher ist ja nichts unterschrieben und das wird noch eine Weile so bleiben. Auch wenn ich eigentlich noch auf eine andere Zusage hoffe. Wobei, die vielleicht auch- denn meine Stelle ist immernoch ausgeschrieben. Finde ich auch etwas suspekt. Ach, ich traue denen überhaupt nicht über den Weg. Ich sollte auf euch hören und die in den Wind schießen -.-



    Wer verdient was? - Gehaltsperspektiven für Ärzte! - [Klick hier]
  3. #978
    Diamanten Mitglied
    Mitglied seit
    04.08.2012
    Semester:
    Fertig!
    Beiträge
    8.514
    Das ist IMHO überhaupt nicht "suspekt". Wie ich schon in meinen vorigen Beiträgen geschrieben habe: erstens ist die Stelle anscheinend nicht so begehrt, wie sie gerne hätten (die goldenen Zeiten sind auch für Schweizer Unikliniken schon lange vorbei), und zweitens wird in Bewerbungsgesprächen manches einfach nur gesagt, um die Reaktion zu testen.

    Dass die Stelle noch immer ausgeschrieben ist, sagt deshalb IMHO überhaupt nichts aus - mein Arbeitgeber braucht manchmal viele Wochen, bis er die angegebenen Mitarbeiter oder die ausgeschriebenen Stellen aktualisiert. Krankenhäuser sind halt laaangsam. Außerdem kann es ja durchaus sein, dass sie in Wahrheit mehr als einen zusätzlichen Arzt einstellen wollen, aber die Stellenanzeige nur im Singular formuliert haben, damit die Situation nicht verzweifelt wirkt. Und außerdem, der wahrscheinlich wichtigste Punkt - du hast ja noch nicht unterschrieben. Die wissen ja genauso gut wie du, dass du noch abspringen könntest. Vielleicht war die Stelle auch genau deshalb schon so lange ausgeschrieben - weil ihnen immer wieder Leute im letzten Moment abgesprungen sind. Bis der Vertrag aufgesetzt ist, bis du diesen bekommst, bis du diesen retournierst, bis sie dann einen neuen Kandidaten zum Bewerbungsgespräch eingeladen haben, können leicht vier Wochen vergehen.

    Einfach mal abwarten und schauen. Kann durchaus sein, dass du die andere Stelle auch noch bekommst.

    Herzlichen Glückwunsch auf jeden Fall - ich würde die Stelle nicht so schnell abschreiben wie manch anderer. Dass man in einem kompetitiven Umfeld auf viele Narzissten trifft, ist jetzt nicht wirklich überraschend.



    Wer verdient was? - Gehaltsperspektiven für Ärzte! - [Klick hier]
  4. #979
    Registrierter Benutzer Avatar von Zilia
    Mitglied seit
    07.05.2019
    Beiträge
    64
    Wurde vor kurzem in einem Bewerbungsgespräch gefragt, ob ich (knapp 2 Jahre Berufserfahrung) in der Lage sei, Viggos zu legen und Blut abzunehmen (war so ein standardisierter Fragebogen, der dann mündlich vom Chef abgearbeitet wurde).

    Wenn ich mehrmals nach meiner Motivation gefragt wurde, nach einem anderen Berufsweg noch Ärztin zu werden (ich bin noch keine 55+ und selbst das würde nix rechtfertigen), nervt das auch zunehmend.

    Hätte ich das direkt nach dem Abi gemacht, vielleicht hätte ich die Antwort geben sollen: "Ich hatte den NC für Medizin und will reich werden." (Ironie an, Ironie aus)

    Dann noch auf einer Punkteskala von 1-10 bewerten zu müssen, wie gut man die Abteilung findet, wie gern man da arbeiten würde (nach einem halben Tag Hospitation....)
    Stärken und Schwächen benennen....gähn. Ob man Teamarbeit mag (klar sagt man da nein, haha).

    Dann nannte der Chef noch ein verwandtes Fach und meinte, ob das nichts für mich wäre ("Nein, sonst hätte ich mich dort ja beworben.").

    Manchmal bedaure ich echt, dass keine professionellen Personaler bei den meisten Bewerbungsgesprächen sitzen.
    Kam mir wie im Kindergarten vor.



    Wer verdient was? - Gehaltsperspektiven für Ärzte! - [Klick hier]
  5. #980
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    27.01.2016
    Beiträge
    209
    In einem anderen Forum habe ich Beiträge zum Thema "Vorstellungsgespräch" gelesen.
    Da haben sich viele junge Ärzte aufgeregt, dass sie Fragen zu den einfachsten Skills bekommen haben. Oder "ob sie Amoxizillin kennen" (da musste man nur "ja" sagen)
    Ich (aus meiner Berufserfahrung als MTA) habe Erfahrung gemacht, wenn im VG viele komische Frage gestellt werden, wollen sie dich mehr als Persönlichkeit testen. Wie benimmt man sich, wenn man genervt wird. Oder wenn man nett bei doofen Fragen bleiben soll.
    Also nicht ernst nehmen, sondern versuchen das Gespräch auf einem angenehmen Ton zu beenden.
    Manche zeigen irgendwelche inadequate Reaktionen auf Fragen.



    Wer verdient was? - Gehaltsperspektiven für Ärzte! - [Klick hier]

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2020