teaser bild
Seite 3 von 50 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 15 von 246
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #11
    Platin Mitglied
    Registriert seit
    06.12.2004
    Beiträge
    933
    Ich glaube in Rumänien gibt es nur für die Studiengänge in rumänischer Sprache Aufnahmetests, für die internationalen Studiengänge soweit ich weiss nicht.
    Ein Versager ist nicht wer hinfällt, sondern wer liegenbleibt.



  2. #12
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    12.01.2006
    Beiträge
    49
    hi

    ne, also einen generellen aufnahmetest gibt es nicht!

    ich musste auch keinen englischtest machen!


    gruss p



  3. #13
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.04.2006
    Beiträge
    6
    Hat sich schon jemand in Rumänien beworben und wenn ja an welcher Uni?
    Oder spielt jemand hier mit dem Gedanken es dort zu probieren?
    Wie lange habe ich Zeit um mich zu bewerben?



  4. #14
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    12.01.2006
    Beiträge
    49
    hi

    also ich studiere seit dem wintersemester 05/06 in oradea!

    wegen den anmeldefristen nehmen die es hier nicht so genau...

    aber am besten du schreibst der universität mal...und fragst genau nach!

    adresse ist: www.uoradea.ro

    ok, soweit

    grüsse

    p



  5. #15
    NC - Flüchtling
    Registriert seit
    05.04.2006
    Ort
    Iasi
    Semester:
    6
    Beiträge
    111
    Ich studier auch gerade im 2. Semester in Rumänien, allerdings in Iasi, der "kulturellen Hauptstadt".
    Pflaum hat auf jeden Fall Recht, mit den Anmeldezeiten wirds hier nicht so genau genommen.
    Ich studier auf englisch und ne Aufnahmeprüfung gabs nicht. Allerdings mußte ich innerhalb des ersten Semesters eine (sehr einfache!) Englischprüfung ablegen.
    Auf http://www.umfiasi.ro gibts nähere Infos zu meiner Uni, sonst steh ich auch gern zur Verfügung! ;)
    Ein Pflegepraktikum braucht man übrigens nicht!
    Wahrscheinlich wird Rumänien 2007 in die EU kommen, im Socrates/Erasmus-Programm ist es aber schon drin. Meines Wissens nach ist es auch kein großes Problem, nach dem Physikum zu wechseln und das anerkannt zu bekommen. Ursprünglich hatte ich das auch vor, allerdings hab ich mich mitlerweile dafür entschieden, das Studium hier zu ende zu bringen und wahrscheinlich "zwischendurch" ein Jahr als Gaststudent nach Deutschland zu gehen. Die Unterstützung zu bekommen ist nicht so schwer, wenn man sich nicht gerade danebenbenimmt. (Immer schön mit Kittel ankommen, auch zu den Vorlesungen!)



Seite 3 von 50 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2019