teaser bild
Seite 117 von 123 ErsteErste ... 1767107113114115116117118119120121 ... LetzteLetzte
Ergebnis 581 bis 585 von 611
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #581
    Diamanten Mitglied Avatar von Laelya
    Registriert seit
    11.02.2010
    Ort
    Nordlicht
    Semester:
    Dunkelforscher
    Beiträge
    8.052

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Muss ich zustimmen. In meinem ersten Dienst kam tatsächlich nichts und ich durfte schlafen und mein erstes Wochenende (vorletzte Woche) war relativ ruhig sodass selbst mein Hintergrund mal angerufen hat und gefragt hat wie es denn läuft da gab es nur ein zwei doofe Vorfälle nachts bei denen ich ihn dann doch wecken musste. Aber den Tag über durfte er Ruhe vor mir haben.



  2. #582
    Diamanten Mitglied Avatar von -Julchen-
    Registriert seit
    09.05.2009
    Ort
    Heidelberg war mal...
    Semester:
    Assistenzärztin :)
    Beiträge
    1.885
    Hm, ich hab den ersten "Dienst" erst am Pfingstsamstag und das is nur so ein Visitendienst wo man dann gehen kann. Aber ehrlich würd ich mirFänd ich nach nem Monat auch echt bisschen krass o_o



  3. #583
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.06.2014
    Beiträge
    207
    Wie lange bist du dann dabei?



  4. #584
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    10.10.2013
    Beiträge
    403
    In welchem Fach meint ihr haben Assistenzärzte die fachlich einfachsten Dienste, wo kann man am schnellsten anfagen mit Vordergrunddiensten ohne großes Risiko zu gehen?



  5. #585
    wieder an Bord :-) Avatar von Muriel
    Registriert seit
    04.04.2003
    Ort
    Oche -> Kölle
    Beiträge
    29.310
    Die wenigen Notfälle, die wirklich promptes Handeln erfordern bei uns, kann man nicht übersehen und sind dann tatsächlich auch kein Hexenwerk (Glaukomanfall, Verätzungen zB). Nach der Erstversorgung kann man dann immer noch anrufen. Es gibt sicherlich vieles, mit dem man überfordert ist, was man nicht erkennt. Aber solange man diese Grenzen erkennt, bleibt einem da eigentlich genügend Zeit, den Hintergrund anzurufen.



MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2020