teaser bild
Seite 122 von 123 ErsteErste ... 2272112118119120121122123 LetzteLetzte
Ergebnis 606 bis 610 von 611
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #606
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    17.09.2012
    Ort
    Hauptsache Arzt
    Beiträge
    10

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Hat jemand Erfahrung wie die Dienste in der Urologie aussehen ?



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  2. #607
    jinkxed
    Guest
    Zitat Zitat von dyb30 Beitrag anzeigen
    Hat jemand Erfahrung wie die Dienste in der Urologie aussehen ?
    Ich hab ziemlich viele am Uniklinikum in der Uro mitgemacht. Unter der Woche (24 h Dienst) ''räumt'' man quasi auf Station noch auf, erledigt, was liegen geblieben ist, wird zu Konsilen gerufen oder auf die ITS (meist Katheteranlage, Spülkatheter geht nicht mehr, neue Makrohämaturie, Harnstauung ausschließenusw) oder in die ZNA für Notfallzugänge. In ''meiner'' Abteilung war es nicht erwünscht, Briefe für anstehende Entlassungen im Dienst anzufertigen, das sollte im Stationsablauf erfolgen. Realität war wieder anders, vor allem am Wochenende dann. Wenn Not-OPs dazwischen kamen, wurde man als Assistenz dazu gerufen, wenn Transplantationen gemacht wurden, ging ein Assistent extra vom Transplant-Team in den OP, der Dienstarzt hat dann den Patienten übernommen und für die Versorgung auf IMC klar gemacht. Aufgabe des Dienstarztes war es auch, Organangebote zu überprüfen und zu schauen, ob sie passen oder nicht und die Spenderdaten dann in der Frühbesprechung vorzustellen.



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  3. #608
    tachykard Avatar von Absolute Arrhythmie
    Mitglied seit
    16.08.2010
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    11.686
    Ich starte gleich auch in meinen ersten "richtigen" Dienst. Einige Spät- und Wochenend-Tagdienste fürs Haus hab ich schon gemacht, in der Notaufnahme bin ich auch eingearbeitet.
    Jetzt darf ich nach fast 6 Monaten Welpenschutz den ersten Nachtdienst machen es sind noch Kollegen im Haus und unsere Oberärzte sind auch super nett, daher bin ich zwar aufgeregt, aber auch positiv gespannt wie es sein wird.
    Hab ja schon 15 Jahre (unglaublich!) Erfahrung mit Nachtdiensten in der Pflege und auch OP-Rufdienst en, also wach bleiben sollte ich schon irgendwie schaffen.
    Ich hoffe dass ich ein paar Stunden schlafen kann und keine kardiologischen Patienten kommen
    Mit exazerbierten COPDlern und GI Blutungen kann ich mehr anfangen.



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  4. #609
    Diamanten Mitglied
    Mitglied seit
    12.12.2004
    Ort
    Berlin
    Semester:
    3. WBJ
    Beiträge
    5.100
    Hab auch Rufdienstwochenende. Das wird schon AA! Daumen sind gedrückt, dass nichts kardiologisches kommt.
    Doubt kills more dreams than failure ever will.



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  5. #610
    tachykard Avatar von Absolute Arrhythmie
    Mitglied seit
    16.08.2010
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    11.686
    Danke, hat einigermaßen geklappt
    Der Dienst war recht ruhig, die Patienten die da waren hatten auch alle was, aber die Versorgung ging wirklich gut. Mehrere exsikkierte ältere Patienten (wenn wunderts?), fieberhafte Infekte, eine ordentliche GI-Blutung (die im Verlauf noch auf Intensiv ging), ne C2-Intox und andere nette Dinge. Tatsächlich hatte ich nur einen kardiologischen Patienten gesehen, und das war eine Sache bei der ich weiß was ich machen muss.
    Hab auch eine vier Stunden Ruhe gehabt, konnte aber vor allem wegen der Hitze, aber auch wegen der Anspannung nicht wirklich schlafen.
    Alles in allem aber wirklich in Ordnung und ein guter Einstieg.
    Heute steht jetzt bisschen ausruhen an, denn morgen hab ich wieder Tagdienst und nächste Woche dann nochmal drei Nachtdienste.



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2020