teaser bild
Seite 51 von 122 ErsteErste ... 4147484950515253545561101 ... LetzteLetzte
Ergebnis 251 bis 255 von 607
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #251
    Sandmännchen Avatar von Miss
    Registriert seit
    21.07.2002
    Ort
    Ups, schon FÄ
    Semester:
    Zertifizierter Schlafschlumpf
    Beiträge
    11.554

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Zitat Zitat von Rugger
    Das stimmt einerseits schon, aber man darf sich auch nicht ins Bockshorn jagen lassen: das ist Wissen, welches aus Routine entstanden ist. Sobald es mal etwas komplexer wird oder man Sachen hinterfragt, tun sich teilweise erschreckende Löcher auf. Da ist man denen selbst als Jungassi weit vorraus und da tut man dann auch gut daran, wenn man sich durchsetzt und nicht jeden Vorschlag in deren Sinne befolgt.

    R.
    Ja, das stimmt schon. Wissen in dem Sinne haben wir mehr, aber praktische Unterstützung bietet das einem v.a. am Anfang schon. Aber Du hast völlig recht, man muß das schon differenziert betrachten.

    Bottle up your smile and pour it in a cup


    Das Leben ist schön.





  2. #252
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.04.2002
    Beiträge
    218
    Zitat Zitat von Miss
    Wow, das ist aber wirklich früh. Gings erstmal ruhiger los oder hattest Du gleich mal so kleine Katastrophen/Stress am Anfang?
    Der 1. Dienst war easy, um 23 Uhr schlafen gegangen um um 3 Uhr wg. irgendweinem Patienten auf der ITS angerufen worden. Das wars dann auch schon. Aber dann ging es los: Andauernd Sectios, immer mind. eine Aufnahme auf die ITS (und natürlich nach 23 Uhr bzw. im Morgengrauen), akutes Abdomen für den OP, Knochenbrüche etc. Die Dienste waren danach leider kein Zuckerschlecken mehr, hab vom fachlichen Standpunkt her zwar nie Probleme gehabt, aber die waren vor allem körperlich sehr anstrengend, da es immer 7-8/Monat waren.



  3. #253
    unsensibel Avatar von Lava
    Registriert seit
    20.11.2001
    Ort
    schon wieder woanders
    Semester:
    FA
    Beiträge
    28.458
    Zitat Zitat von Huepftigger
    Mein Hintergrund war auch nicht im Haus. Hat immerhin 25 Minuten gedauert, bis er dann wegen der Notfall-Gastro da war. Und wenn ich meinen Beitrag so lese, liest er sich harmloser, als ich es empfand.
    Ich finde, das liest sich ganz und gar nicht harmlos. Also ohne ein Buch "was tue ich wenn" wär ich da aufgeschmissen
    "tja" - a German reaction to the apocalypse, Dawn of the Gods, nuclear war, an alien attack or no bread in the house Moami



  4. #254
    Gyn-Freak Avatar von mar7ini
    Registriert seit
    21.08.2003
    Ort
    Berlin
    Semester:
    ich habe fertig! :)
    Beiträge
    435
    Ich bewundere alle, die so schnell Dienste machen müssten...

    aber, wie es aussieht, muss ich auch bald damit rechnen - entscheide mich gerade zwischen 2 Stellen, beide in der Gyn/Geburtshilfe - eine Stelle bedeutet Dienste nach 3-4 Wochen, die andere nach 4-6 Wochen... ich weiß echt nicht, wie ich es schaffen soll---



  5. #255
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.02.2008
    Ort
    Ex Studi
    Semester:
    Lang lang ist es her ...
    Beiträge
    37
    Also ich kann ja nur von meiner Gyn-Stelle berichten, meistens ist es nicht so schlimm im Dienst. Z.Z. mache ich allerdings nur zusätzlich und rufe den anderen Assi wenn ich nicht weiter weiß. Was so kommt sind eben Geburten, blutende Aborte und seit Wochen blutende nicht Schwangere denen das immer erst abends und am Sa einfällt dass man da ja mal was machen sollte. Sonst verteile ich die Pille danach in Massen. Schlimmes wie vorzeitige Lösung etc hatte ich noch nicht. Öfter nochmal eine eilige Sectio oder Ve´s.



MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2020