teaser bild
Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 6 bis 10 von 23
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #6
    Diamanten Mitglied Avatar von PhineasGage
    Registriert seit
    17.08.2005
    Ort
    Kleinod
    Semester:
    war mal.
    Beiträge
    1.244
    Halten wir fest:
    Mein Doktorvater auf dem Weg nach oben wird der Autor der Publikation, Ich begnüge mich mit der CoAutorschaft und ein weiterer beteiligter Prof wird CoAutor bzw. Letztautor?!

    Kann es eigentlich auch 2 Autoren gleichzeitig geben bzw. gibt es da gewisse Mengenbeschränkungen?! Mein Doktorvater will in der Pub. evtl. mehrere Dr.Arbeiten zusammenfassen?!

    Danke schon mal...



  2. #7
    Banned Avatar von Tombow
    Registriert seit
    18.08.2004
    Ort
    Западный фронт
    Semester:
    Штрафбат
    Beiträge
    2.583
    Zitat Zitat von PhineasGage
    Halten wir fest:
    Mein Doktorvater auf dem Weg nach oben wird der Autor der Publikation, Ich begnüge mich mit der CoAutorschaft und ein weiterer beteiligter Prof wird CoAutor bzw. Letztautor?!

    Kann es eigentlich auch 2 Autoren gleichzeitig geben bzw. gibt es da gewisse Mengenbeschränkungen?! Mein Doktorvater will in der Pub. evtl. mehrere Dr.Arbeiten zusammenfassen?!

    Danke schon mal...
    Es gibt die "joint first Authors". Wird oft gemacht, wenn zwei oder mehrere sich gleichermaßen die Erstautorenschaft verdient haben. Bei den senior authors heißt das Gegenstück "contributed equally to this work". Sehr schön zu sehen hier:
    http://www.pnas.org/cgi/content/full/100/8/4790
    (in den Anmerkungen nach dem Paper)



  3. #8
    Registrierter Benutzer Avatar von Rettungshase
    Registriert seit
    12.10.2010
    Beiträge
    1.388
    Inwieweit ist es für einen Medizinstudenten eigentlich von Relevanz, möglichst als Erstautor zu publizieren? (Abgesehen davon, dass es im Bewerbungsgespräch ggf. nett ist.)
    I can't fix stupid but I can sedate it.



  4. #9
    Diamanten Mitglied
    Registriert seit
    27.10.2012
    Ort
    ...
    Beiträge
    1.201
    Manche Promotionsordnungen erfordern es für ein summa cum laude und dann gibt es noch Karriereargumente.
    "This sentence contains ten words, eighteen syllables, and sixty-four letters."
    - Wolfram|Alpha



  5. #10
    schmierig Avatar von Gesocks
    Registriert seit
    15.07.2011
    Ort
    Waterkant
    Semester:
    hinten
    Beiträge
    2.108
    Unsere Promotionsordnung erlaubt darüber hinaus, ein Paper in Erstautorschaft anstelle einer Monographie zu veröffentlichen.



Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2019