teaser bild
Seite 52 von 61 ErsteErste ... 242484950515253545556 ... LetzteLetzte
Ergebnis 256 bis 260 von 302
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #256
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.08.2011
    Beiträge
    41

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Hallo, ich hätte folgende Frage: Ich fange in diesem Jahr mein PJ an und bin dann dementsprechend nächstes Jahr im November fertig mit dem PJ. Mich würde interessieren, wie es danach konkret weitergeht. Ich muss ja meine Approbation beantragen, wie lange wird es dauern bis ich diese erhalten habe? Kann ich auch schon vorher arbeiten, bevor Ich die Approbation erhalten habe? Mich interessiert also in etwa, wie die Zeit zwischen Ende PJ und Anfang der ersten Assistenzstelle aussehen wird.

    Vielen Dank schon mal



  2. #257
    Diamanten Mitglied
    Registriert seit
    01.02.2007
    Beiträge
    1.170
    Zeit zwischen PJ und Assistelle: Lernen&M3, Urlaub. Approbation kannst du beantragen, sobald du das Zeugnis dann hast (bei uns hat das hier bei allen zwischen einer und zwei Wochen gedauert), die Appro dauert dann nochmal ca. 10-14 Tage (Führungszeugnis scheint aber der limitierende Faktor gewesen zu sein, kannst du auch schon vorher beantragen, dann gehts etwas schneller). Ohne Approbation keine Arbeit.



  3. #258
    Diamanten Mitglied
    Registriert seit
    07.08.2003
    Ort
    Süden
    Semester:
    vorbei
    Beiträge
    2.091
    In meinem Bundesland kann man auch schon vor der M3 die Approbation beantragen. Man muss halt seinen Prüfungstermin angeben.

    Aber auch so waren die echt fix bei uns. Ich war echt überrascht! Donnerstag alles per Post hingeschickt, am Montag drauf war die Approbationsurkunde da!!!



  4. #259
    Diamanten Mitglied
    Registriert seit
    31.01.2010
    Ort
    Elite ohne soziale Fähigkeiten
    Semester:
    Kopfloses Huhn
    Beiträge
    3.623
    Bei uns kam per Post, dass man soll die Approbation spätestens 4 Wochen vor dem mündlichen Prüfungstermin beantragen, damit es schnell danach kommt. Wenn man nicht direkt eine Stelle antreten möchte, kann man es auch erst danach machen.



  5. #260
    Diamanten Mitglied Avatar von Fr.Pelz
    Registriert seit
    10.06.2005
    Ort
    schmeißt die Kuh von Deck- wir legen ab!
    Semester:
    Die ausführliche Anamnese des Patienten bitten wir freundlicherweise als bekannt voraussetzen zu dürfen.
    Beiträge
    8.906
    Hier konnte man es auch vorher beantragen. Ich hatte zwischen Examen und erster Stelle nur 3 Wochen. Das hat alles hingehauen.
    And then again, it´s not out of the realm of extreme possibility...



MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2019