teaser bild
Seite 61 von 63 ErsteErste ... 115157585960616263 LetzteLetzte
Ergebnis 301 bis 305 von 312
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #301
    Registrierter Benutzer Avatar von febee
    Registriert seit
    09.07.2007
    Beiträge
    174

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    FRagt doch mal im Bürgeramt nach, wo du gemeldet bist, ob sie dir eins austellen? Müsste eigentlich kein Problem sein.

    Doch nicht so einfach..

    Sie können auch als Ausländer ein türkisches Führungszeugnis (Adli Sicil Kaydı) erhalten. Dieses wird von der Oberstaatsanwaltschaft (Cumhuriyet Başsavcılığı) im Gerichtsgebäude der jeweiligen Provinzhauptstadt (Adliye Sarayı) ausgestellt.
    Weitere Informationen, sowie das aktuelle Antragsformular finden Sie auf der Homepage des: Bundesjustizamtes

    Hätt ich net gedacht..ich würd trotzdem mal fragen, ob die deutsche Behörde dir was austellen kann..du willst sicherlich deine Approbation noch dieses Jahr erhalten



  2. #302
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    04.09.2012
    Beiträge
    10
    Mittlerweile hat sich die Sache geklärt :

    Ich habe meine Sachbearbeiterin bei HLPUG angerufen und gefragt. Sie meinte, dass ich nur das deutsche Führungszeugnis brauche und so habe ich es gemacht. 2 Wochen später kam die Approbation!

    Zur Not hatte ich auch das Führungszeugnis von der turkiye.gov.tr Webseite ausgedruckt und mitgenommen, aber als ich die Dokumente abgegeben habe meinte sie, dass sie das nicht braucht.

    Fazit: in Hessen brauchen nicht-EU Ausländer nur das deutsche Führungszeugnis, EU-Ausländer aber das europäische.



  3. #303
    Registrierter Benutzer Avatar von Medibini
    Registriert seit
    10.03.2015
    Beiträge
    88
    Ahh ich hab gerade (ok eigentlich schon länger) einen dezenten Panikanfall bezüglich meines ersten Jobs.
    Ich werde in der Inneren in einem peripheren Haus starten.
    Ich hab jetzt versucht mir vorher nochmal ein paar Sachen anzulesen und mir v.a nochmal die EKG Auswertung (EKG für Isabel) halbwegs durchgelesen.
    Außerdem hab ich versucht mir die Antibiosen mit Dosierung zu merken, die in dem Haus gerne genutzt werden. Insbesondere für Pneumonie/exazerbierte COPD, sowie die Antidiabetika die der Chef bevorzugt (ich hab im Haus PJ gemacht).

    Kann ich noch irgendwas machen? Irgendwelche grandiosen Tipps für die ersten Wochen um nicht komplett durchzudrehen?
    Im Moment habe ich nicht das Gefühl, dass man mich auf eine Station los lassen kann .
    Ist das normal? Eigentlich sollte man sich doch jetzt super vorbereitet fühlen.



  4. #304
    Endgegner besiegt Avatar von WackenDoc
    Registriert seit
    24.01.2009
    Semester:
    Bauschamane
    Beiträge
    14.493
    Ja, das ist normal.

    Wichtigste Vorbereitung- kauf dir ein kleines Notizbuch in das du ALLES reinschreibst. Du hast ja den Vorteil dass du z.B. die Schwestern schon kennst. Aber alleine so sachen wie Computerzugang, Telefonnummer von der IT.

    Ansosten- schau dir die Leitlinien der großen Krankhietsbilder an und fast noch wichtiger: Die ERC-Reanimationsguidelines.
    This above all: to thine own self be true,
    And it must follow, as the night the day,
    Thou canst not then be false to any man.
    Hamlet, Act I, Scene 3



  5. #305
    Diamanten Mitglied Avatar von Miss_H
    Registriert seit
    13.10.2010
    Ort
    Home is where the Dom is
    Beiträge
    4.212
    Zitat Zitat von Medibini Beitrag anzeigen
    Kann ich noch irgendwas machen? Irgendwelche grandiosen Tipps für die ersten Wochen um nicht komplett durchzudrehen?
    Im Moment habe ich nicht das Gefühl, dass man mich auf eine Station los lassen kann .
    Ist das normal? Eigentlich sollte man sich doch jetzt super vorbereitet fühlen.
    Du hast schon mehr als genug gemacht. Der Berufsstart ist hart, aber das kann man nicht ändern, egal wie man sich vorbereitet.
    Man ist nie vorbereitet, denn es ist einfach etwas anderes nun selbst verantwortlich zu sein. Aber du schaffst das und deiner Seite sind hoffentlich nette Kollegen und Oberärzte die dir deine Fragen beantworten.



MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2019