teaser bild
Seite 4 von 49 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 20 von 244
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #16
    Rohrentkalker Avatar von 5-Aminolävulinsäure
    Registriert seit
    27.06.2006
    Ort
    flexibel
    Semester:
    3. WBJ
    Beiträge
    235

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Also, Chefärzte im "Osten" verdienen nicht selten über 10000€ brutto im Monat.

    Ich denke schön reich werden kann man mit ner Privatklinik für Plastische Chirurgie, wenn man bedenkt, was manche Menschen für schöne Brüste und Nasen blechen...



  2. #17
    Diamanten Mitglied Avatar von FataMorgana
    Registriert seit
    24.01.2002
    Ort
    olim Würzburg
    Semester:
    Facharzt
    Beiträge
    2.020
    Zitat Zitat von Muriel
    Na bitte, richtige Fächerwahl
    Das gleiche Gefühl hab ich auch!



  3. #18
    board certified
    Registriert seit
    25.04.2005
    Ort
    PNW
    Beiträge
    3.116
    Man kann schon noch richtig Schotter machen mit Medizin in Deutschland, aber wie unsere liebe Ulla schon sagte: "Nicht alle Ärzte können Millionäre werden..."

    Ich kenne niedergelassene Psychiater die Netto 30.000€ pro Jahr machen, ich kenn aber auch Psychiater die 200.000€ netto im Jahr machen.
    Ich schätze, daß die Chefs in Heidelberg durch die Bank siebenstellig brutto im Jahr machen.
    Alles schwer zu verallgemeinern, eigentlich wie alles andere in der deutschen Medizin. Was man allerdings sicher sagen kann, daß die goldenen 70er Jahre vorbei sind, Assistenten mit Porsche gibt es heute nicht mehr und der Dreh- und Angelpunkt für Geld die Zahl der Privatpatienten sind.



  4. #19
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.08.2006
    Ort
    HD
    Semester:
    fertig
    Beiträge
    14
    Halte ich für ein Gerücht, dass die Heidelberger Ordinarien zweistellige Millionenbeträge kassieren. Das mag zu DM-Zeiten für alte Verträge von vor zehn Jahren in Chirurgie, Radiologie und Anästhesiologie gegolten haben. Wer in der letzten Zeit seinen Posten erhalten hat, wird dieses Geld aber nicht bekommen. Für durchschnittlich verdienende Fächer würde ich eher doppeltes BAT I -Gehalt zugrundelegen, aufgestockt evtl. um einen Leistungsbonus.
    Eine halbe Mio EUR ist auch in HD sicher Spitzengehalt.



  5. #20
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.07.2004
    Ort
    USA
    Semester:
    22
    Beiträge
    57
    Wie läuft das eigentlich mit der Privatliquidation heutzutage? Werden den Privatpatienten immer noch Thrombosespritzen vom CA reingedrückt, um 5,50 Euro abzurechnen?



Seite 4 von 49 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2019