teaser bild
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #15916
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.06.2015
    Beiträge
    197
    Leute ich hab eine ganz wichtige Frage ...
    Da mein Abizeugnis leider falsch war (danke, kompetente Schule) und ich allerdings schon ein beglaubigtes Zeugnis an Hochschulstart gesendet habe, weiß ich grad nicht, was ich alles nochmal schicken muss ...
    Muss ich den Antrag nochmal ausdrucken und mitschicken neben dem neuen beglaubigten Abizeugnis? Oder reicht das beglaubigte Zeugnis? Muss ich eine Begründung schreiben, warum ich alles nochmal schicke?
    Ich verzweifle grad ein bisschen und das nur, weil meine ehemalige Schule mal wieder zu inkompetent war ... immerhin hab ich gelesen, dass man noch bis zum 31.07. Zeit hat, bin immer vom 15.07. ausgegangen und das wäre ja schon zu spät...
    Danke euch schon mal!
    You will never be completely at home again, because a part of your heart will always be elsewhere. That is the price you pay for the richness of knowing and loving people in more than one place.



  2. #15917
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    07.07.2016
    Beiträge
    16
    Kurzes Anschreiben zu dem neuen Zeugnis ist sicherlich sinnvoll, in dem Du den Sachverhalt erklärst! Und den Antrag kannst Du doch gar nicht mehr ändern zu diesem Zeitpunkt. Das kriegen die aber garantiert hin in Do.
    Fehler passieren eben dort, wo Menschen arbeiten, also sei nicht so streng mit der Schule (du hast den Fehler doch auch nicht sofort bemerkt!). Alles wird gut!



  3. #15918
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.03.2016
    Beiträge
    2
    @Sternenmädchen das ist noch gar nichts!
    Ich hab' mein Abi in Polen gemacht und letztes Jahr hatte ich 4 (!) Reifezeugnisse. Also verstehe ich dich seeeehr gut.

    Jetzt zu meinen Fragen:
    1. Ist hier jemand dessen HZB in Ausland erworben wurde und durch hochschulstart.de umberechnet wurde?
    2. Wie (glaubt ihr) stehen meine Chancen mit 1,4 in Homburg zu landen (jetzt zu diesem Zeitpunkt ist es 1,4 aber ich muss da noch anrufen, denn ich glaube da ist ja (schon wieder) ein Fehler gemacht worden)



  4. #15919
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.06.2015
    Beiträge
    197
    Zitat Zitat von pilZ Beitrag anzeigen
    Kurzes Anschreiben zu dem neuen Zeugnis ist sicherlich sinnvoll, in dem Du den Sachverhalt erklärst! Und den Antrag kannst Du doch gar nicht mehr ändern zu diesem Zeitpunkt. Das kriegen die aber garantiert hin in Do.
    Fehler passieren eben dort, wo Menschen arbeiten, also sei nicht so streng mit der Schule (du hast den Fehler doch auch nicht sofort bemerkt!). Alles wird gut!
    Danke, ich hab ein Begleitschreiben hinzugelegt, in dem ich den Antrag nochmal ausgedruckt habe (unverändert, ging ja auch nicht anders) und das neue beglaubigte Abiturzeugnis. Ich hoffe, die verstehen das dort.
    Ach und doch, der Fehler ist nämlich genau mir aufgefallen, einen Tag nach der Verleihung. Blöd nur, dass es dann Samstag war, also Montag in die Schule. Hab die Schule gefragt, ob das denn richtig sei, die haben mich schnell abgewimmelt (war denen wohl zu stressig ... man weiß es nicht), allerdings haben sie sich wohl doch noch hinterher Gedanken gemacht und prompt ist denen aufgefallen, dass nicht nur mein Zeugnis falsch ist, sondern es noch viele weitere betraf. Aber jetzt sollte hoffentlich alles richtig sein ...
    You will never be completely at home again, because a part of your heart will always be elsewhere. That is the price you pay for the richness of knowing and loving people in more than one place.



  5. #15920
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.12.2015
    Beiträge
    67
    Zitat Zitat von christines11 Beitrag anzeigen
    2. Wie (glaubt ihr) stehen meine Chancen mit 1,4 in Homburg zu landen (jetzt zu diesem Zeitpunkt ist es 1,4 aber ich muss da noch anrufen, denn ich glaube da ist ja (schon wieder) ein Fehler gemacht worden)
    Eher schlecht. Die UNI hat ihr Auswahlverfahren geändert. Statt ausschließlich der DN wird nun auch durch Dienst oder Ausbildung borniert. Deshalb kann man davon ausgehen, dass der DN steigt.
    Würde es dennoch versuchen. OP min. 3.



MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2020